ms20 vs. moog little phatty

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Rolo, 1. Mai 2011.

  1. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    ich besitze eine ms-20 und frage mich (und euch) was ich an ihm
    vermissen würde wenn ich ihn gegen einen little phatty tauschen würde.
    Ich werde den ms20 sowieso erst mal auf den Schrank stellen weil
    mir nix dir nix trenne ich mich von ihm nicht aber ich spiele sehr
    mit dem Gedanken ihn gegen den "phatty" auszutauschen.Die grössten
    Vorteile die ich erkenne sind vorallem die 100 Speicherplätze und midi.
    Von den Modulationsmöglichkeiten ist beim ms20 wahrscheinlich mehr
    rauszuholen aber beim phatty kann man wenigstens abspeichern und muss nicht
    diese blanko papiere für jeden sound benutzen.Eigentlich glaube ich das der
    phatty mehr kann.Was meint ihr dazu?Wie sind die Filter im vergleich?
    Ach was babbel ich ,ich hatte ihn schonmal in den Fingern beim Musik schmidt in
    Frankfurt und war begeistert aber trotzdem...der ms 20 ist einfach von den Filtern her
    Todgeil.Hatte jemand schomal beide verglichen und könnte sagen lass es? Oder tu es?
     
  2. Crabman

    Crabman bin angekommen

    sorry für den wenig konstruktiven Beitrag aber eine grössere Äpfel vs.Birnen Frage las ich lange nicht.Die kann man doch absolut nicht miteinander vergleichen :mrgreen:
     
  3. Zolo

    Zolo Tach

    Doch man könnte noch den little phatty mit der ms20 App vergleichen :mrgreen:
     
  4. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    hm...also ...hm...
    ist er so schlecht oder wie? Also wie gesagt ich hatte ihn mal
    vor einiger Zeit getestet und da hatte er mich eigentlich positiv
    beeindruckt...aber o.k. es mag sein ..ich muss ihn nochmal testen
    dann kann ich mehr sagen.Den ms20 kenne ich jedenfalls so gut
    wie meinen penis.Obwohl ich sagen muss das der immer wieder für
    überaschungen gut ist.Einfach ne geile Kiste ,hergeben werde ich den eh nicht
    ich werde ihn einmotten und wenns nötig ist ausmotten...hö hö
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    1) 2 filter im MS20 mit eigener Resonanz
    2) Die Tatsache, dass der MS20 nur fett ist, wenn man mit dem HPF und Resonanz den Bassbereich betont
    3) MIDI gibts nachgerüstet für jeden Synthesizer, aber nicht den Speicher oder das alles speicherbar wäre, dazu brauchts ein iPad oder das Plugin
    4) Der Phatty kann FM, beim Rest kann der MS20 mehr, außer Arper und Einstellbarkeit der Filterflankensteilheit
    5) Klingen tun die sehr unterschiedlich, der MS20 ist für Nichtakuratheit beliebt, der LP ist das schon eher aber die Moogs haben ihren Ruhm ja wegen ihrer freundlichen Verzerrung ;-)
    6) Klingt nicht so, als ob du tauschen musst, kauf dir doch den LP ohne den MS20 wegzu tun, allerdings bekommt man heute dafür eine ganze Menge Geld, dafür gibts 2 iPads, die App oder einen Computer auf dem das Plugin läuft, ok ist unfair aber speicherbar halt.

    Verglichen in DEM Sinne nicht, weil ist halt anders, aber in meinem Bericht im SynMag #14 namens "Modulwechselwahn" habe ich gezeigt, wie sehr es etwas aus macht und wie das klingt, wenn man Moog, EMS oder MS20 Baugruppen verwendet und wie sich das bei verschiedenen Reihenfolgen auswirkt. Ist schon bemerkenswert was da passiert…
    (Falls noch jemand das Heft will, ich hab Restexemplare).
     
  6. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    was meins du ganz objektiv,welcher rockt mehr.Sind die Filter vom "little" genauso scharf wie die vom ms?
    Das ist eigentlich das wichtigste worauf es mir ankommt.Oder sind sie lasch?
    Äpfel und Birnen ..ja o.k. aber es sind doch beides voll analoge und monophone.Also sind sie sich doch
    eigentlich sehr ähnlich oder nicht?
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Lasch ist nicht das richtige Wort bei Moog.
     
  8. naja einen vergleich wie du ihn du dir vorstellst kannst du doch selber machen:

    Analoge Potis vs Midi Encoder und Knöpfe.
    Ähnliches Format
    Velocity und Aftertouch mit midi zeug vs patchkabel.

    Sind eigendlich beide nicht verkehrt, wenn du aber noch kein 3 oktaven midi keyboard hast nimm den phatty.. weil die meisten hier wiedernur vom klang reden ;-)
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kann man nicht vergleichen. Der eine kann was andere andere nicht kann. Der MS20 kann z.B. nicht gut klingen. Und das im positiven Sinne. ;-)
    Fazit: MS20 behalten und Phatty dazustellen.
     
  10. 7f_ff

    7f_ff Tach

    Würde ich auch so sehen. Wobei "nicht gut klingen"...ich gehe mal der Annahme,
    dass damit der "Schönklingersound" :mrgreen:, in Bezug auf weich & runder, gemeint ist.

    Ich würde auch lieber eher den LP dazuholen, statt den MS20 abzugeben.
    Wenn's gar nicht geht, weil Geld und der MS20 ungenutzt bliebe, dann verscherbel
    den an die Kranken in der Bucht, hol die dann 'n (gebr.) LP und mach für den Rest einen
    Kurzurlaub :D


    Gruss
     
  11. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Danke für die Tips und fakten,ich sehe die Sache jetzt
    auf jeden Fall klarer und werde mal gucken was ich mach.
    Auf jeden Fall behalte ich den ms20 und hole mir evtl. den
    little phatty.
     
  12. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Ja ,sorry..das ist klar.Ich meinte gestern wahrscheinlich das diese Biestigkeit der
    Ms20 Filter schwer zu toppen ist.Aber die Moogfilter klingen auch fett nur
    halt "sanfter" im Gegensatz zu den Moog Filtern.Ich merke das Wenn ich
    meinen kleinen Mfb synth zwei aus der Schublade hole.Der kling schon geil
    und klingt sogar etwas"moogig" finde ich aber die Filter sind deutlich nicht
    so "radikal" wie die vom Ms-20.
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Dieser Industrialsound ist bei Moog nicht, eher beim Future Retro Xs oder dem Borg Filter oder dem Polivoks
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Phatty hat keine Midi Encoder, sondern Potis, die wie beim Voyager digital "abgefragt" werden. Und patchen kann man den Phatty auch. Nicht so umfangreich...aber es reicht um ordentlich rumzuquietschen.



    Statt einem R2M könnte man z.B. auch einen Oberheim SEM (Patch Panel) dranhängen oder einen Dark Energy...oder einen MS20... :mrgreen:
     
  15. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Future retro xs ? Der klingt ja (sorry) wirklich zum wegrennen.
    Also zuminest das was ich auf youtube gehört habe.Kann man
    mit dem Ms20 aus meiner sicht nicht vergleichen.
     

Diese Seite empfehlen