Muff Wiggler Vocoder L1

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Cyborg, 15. Dezember 2015.

  1. Cyborg

    Cyborg ...

    Hallo,
    gerade eben sah ich in einer FAcebook-Gruppe eine Baubeschreibung und hörte auch Soundbeispiele von dem Vocoder L1 (Muff Wiggler).
    Kennt den noch jemand? Als DIY-Projekt ist der Aufwand nicht ganz "ohne" mit 4 Platinen gestapelt usw. Vielleicht spinne ich ja, vielleicht wurde das Ding auch nur schlecht eingesetzt...
    Ich finde das Ding klingt furchtbar..

    http://l-1.su/Vocoder.html
     
  2. intercorni

    intercorni ||||||||

    Ich kenne das Projekt leider nicht aber ich finde die Soundbeispiele auch nicht gut. Zumal es sich um einen Vocoder mit 24 Bändern handelt.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    die soundbeispiele sind nichts sagend :-|
    als ob man nur dumme roboterstimmen machen könnte :roll:
     
  4. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    natürlich kann ich mich täuschen aber...
     

    Anhänge:

  5. Basiert übrigens auf einem raren russischen Vocoder.

    Damit hier keine Missverständnisse auftreten: Nicht der Vocoder heißt L-1, sondern der Anbieter, der nämlich noch eine ganze Latte andere Module unter dem Label anbietet:
    http://l-1.su/

    Ich persönlich finde die Soundbeispiele nicht so schlecht, sind halt etwas einseitig. Würde jedenfalls gerne wissen, was genau daran "furchtbar" klingen soll.

    Hier die Soundbeispiele mal direkt eingebettet (Soundcloud sollte langsam mal auf einen HTML5-Player umstellen, grade zickt es bei mir wegen dem blöden Flash wieder rum):

    src: https://soundcloud.com/l-1-synth/l-1-vocoder-sample-1

    src: https://soundcloud.com/l-1-synth/l-1-vocoder-sample-2

    src: https://soundcloud.com/l-1-synth/l-1-vocoder-sample-3

    src: https://soundcloud.com/l-1-synth/l-1-vocoder-sample-3-1

    src: https://soundcloud.com/l-1-synth/l-1-vocoder-sample-5-gothic
     
  6. Cyborg

    Cyborg ...

    Danke für die Aufklärung bezüglich "L1". Das ich die Klangbeispiele furchtbar finde liegt u.a. den ständigen Störgeräuschen die sich anhören als liefe da ein verknittertes Tonband ab.
    Dann ist alles sehr topfig, mittig ohne Brillianz. Vielleicht bin ich aber auch enttäuscht weil ich richtige Vocoder kennenlernen durfte. Das Vocoder-Modul im Nord-Modular ist ebenfalls besser.
    Natürlich, das sollte man hier eigentlich nicht erklären müssen: alles meine subjektive Empfindung.
     
  7. Die Störgeräusche sind mir auch aufgefallen, habe das aber auf schlechte Aufnahmetechnik geschoben, weil der gute Mann aus Weißrussland kommt. Im Human Development Index stehen die auf Rang 53 zwischen dem Kosovo und Rumänien.

    Ich hatte gestern den Build und Order Thread auf der Suche nach Klangbeispielen von anderen Leuten durchforstet, aber leider nichts gefunden. siebenachtel hat glaub ich einen, weiß aber nicht, ob er den schon fertig gebaut hat.