Musik mit Bombenstimmung (Doku)

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von changeling, 24. Januar 2010.

  1. oder auch Heavy Metal in Baghdad (DVD-Dokumentation)

    Bin durch das Waveformless-Blog drauf gestoßen (gesehen habe ich es noch nicht, aber ich fand das Thema auch so spannend genug, um es hier zu posten, auch wenn Metal hier nicht so das Thema ist):
    http://waveformless.blogspot.com/2008/1 ... al-in.html

    Es geht dort um die irakische Heavy Metal Band Acrassicauda (ist ein Name für einen schwarzen Skorpion), die zuerst mit der Einstellung vom Islam zum Heavy Metal kämpfen musste und später nach der Invasion der US-Armee auch noch mit Terror und Besatzungs-Scheisse. U.a. wurde der Proberaum + Equipment zerstört.

    Die Band floh anscheinend während der Doku (?) nach Syrien. Später dann in die Türkei und von dort nach USA, was mit Hilfe der Doku-Macher passierte.
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Gab in TRACKS grade einen Beitrag zu Musik mit oder im Islam. Sollte man sich mal ansehen bei Arte im 7+ Programm. Lohnt sich schon, wenn man auch sieht wie verhärtet alle Fronten dabei sind.
    Rock, Metal und Punk aber auch Hiphop sind da die Genres. Grob gesagt. Nicht uninteressant, auch kulturell.

    Es ist eben alles verkrampft bei dem Thema. Der Typ der den Film gemacht hat, vermisst diese Verfolgung sogar mittlerweile. Auch interesant.
     
  3. tom f

    tom f Moderator

    interessantes thema - habe mich als alter deathmetaller auch schon oft gefragt wie das zb mit solchen bands in diesen kulturkreisen aussieht - besonders gut dürfte ja blasphemie und ähnlichs dort nicht gerade ankommen :)

    muss mal in die tracks reinhören
     
  4. tom f

    tom f Moderator

    hmm .. ok - naja "heavy" ist was anderes - ich dachte da fetzt jetzt was a la grindcore oder klassischem death metal aus den speakern - aber das kann man doch eher schon fast von hardrock sprechen...auch ok - aber ich hätt eben gern mal irakisches gegrunze gehört :)

    die art von musik wäre zumindestens im westen bereits mitte der 80er als relativ harmlos durchgegangen - aber egal

    metalthrashingmad :phat: :phat: :phat:
     
  5. Iron Maiden ist auch Heavy Metal und die Grenze zwischen Hardrock und (klassischem) Heavy Metal ist ja auch ziemlich fließend. Metal ist nicht nur Death und Gegrunze. Bei Wikipedia steht ausserdem auch Genres Heavy metal, thrash metal, hard rock .
     
  6. tom f

    tom f Moderator


    immer mit der ruhe :)

    bin maiden fan der (fast) ersten stude - komplette plattensammlung - livekonzerte - aufnäher usw...
    habe wegen steve harris bass gespielt und war von der band besessen...klar ironmaiden ist heavymetal - ich dachte aber NICHT daß klassischer heavymetal im irak wen aufregen würde - darum dachte ich es handle sich evtl. um wilderes - und nachdem ich noch nie islamische satanisten bands gesehen hatte - dacht eich es handle sich hier um so ne kuriosität

    up the irons

    ps: seit der blaze bailey ära - seit dem abgang von martin birch als enginer und seit dem ursprünglichen abgagng von derek riggs sind maiden aber leider nur noch ein abklatsch von sich selbst - bin darüber nach so vielen jahren immer noch "betroffen"


    lg
     
  7. Ich war da völlig ruhig, so ist halt mein Schreibstil.

    Tja, ja, der Islam ist schon recht rigoros. Wenn da irgendwo 'Love to love you' von Donna Summer gespielt wird, steinigen die bestimmt den DJ.
    Find ich sehr traurig sowas, aber was will man von ner Religion erwarten, die sich wegen ein paar blöden Zeichnungen wie irre aufregt. :roll: Das ist ja selbst das Christentum noch entspannter, die alten Pädophilen. Religion sucks.
     
  8. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    Titanic-Newsticker:

    Quelle: http://www.titanic-magazin.de/rss.3430
     
  9. tom f

    tom f Moderator


    Muahahahahaha - geilst !!! :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen