Musik synchron an 2 unterschiedlichen Standorten

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von NeuLand, 28. Oktober 2015.

  1. NeuLand

    NeuLand Tach

    Hey Leute,

    habe eine Frage.
    Ist es möglich das ein Kumpel und ich an zwei unterschiedlichen Standorten, ohne hohe Latenz, synchron Musik machen können.
    Also das Er an seinem Modular jammen kann und ich an meinem und wir beide jeweils das Audiosignal des Anderen bekommen.
    Oder ist es hier wahrscheinlich eher so das die Latenz so hoch sein wird, das es nicht synchron ist.

    Gibt es da Möglichkeiten?

    Danke Euch
     
  2. Vielleicht mit VST Connect?
    https://www.steinberg.net/de/products/vst/vst_connect/vst_connect_pro.html

    "Steinberg VST Connect Pro ist eine professionelle Remote Recording Lösung, die es Ihnen ermöglicht, über das Internet mit Musikern auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten. Dank Datenverschlüsselung, Multi-Track Recording, Live Video-Chat und MIDI Unterstützung spielt räumliche Entfernung bei der Studioproduktion keine Rolle mehr."
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Minianmerkung: Bitwig macht da auch was.
    Aber du musst idR. die Daten auf dem jeweils anderen Rechner haben. Das macht Bitwig so, in dem sie diese vorher übertragen - gleiche Situation schaffen, sonst geht es mit reduzierten Sets.

    allerdings ist es noch nicht drin aktuell.


    Es gibt einige Portale, die sowas auch versuchen, was so halbgut auch klappt.
    Netzwerk nutzen kann auch Apples OS X - theoretisch kann man also für MIDI und Co sowas auch verwenden.
    Die praktische Seite ist sehr verschieden umgesetzt.

    NINjam und sowas versuchen das - aber so richtig durchgesetzt hat sich das alles noch nicht, aus Gründen.
    Ihr müsst also hier und da Pionierarbeit leisten.

    Kraftwerk haben das immer mal gesagt, sie würden - haben sie aber wohl nicht.
    Die Supernerdfans die sagen "ja, wooo'eellll" können gerne Links setzen wo das doch passierte. Da geht es allerdings darum, dass die als Musiker an verschiedenen Orten gleichzeitig spielen. Das ist also nur eine Vision. Machen ginge wohl auch. Aber meist ist das eben einfach eine Audioverbindung und vielleicht bisschen "MIDI". Nicht mehr.
     
  4. khz

    khz D@AU ~/Orwell # ./.cris/pr.run

  5. khz

    khz D@AU ~/Orwell # ./.cris/pr.run

  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    sobald da internet zwischen euch ist muss da mindestens ein Takt Versatz sein für audio, (daß kann man mehr oder weniger intelligent regeln) klappt sonst nicht ... :kaffee:
    alles was es da mal so an angedachten Plattformen gab gibt es nicht mehr, aus gründen ...
    Steinberg macht da als mal werbevideos mit,
    ich kenne niemand der sowas mal funktionierend eingesetzt hat,
    (ein bissl midi schubsen scheint gerade noch zu gehen wenn man mit laaaaaaaaaaaaaatenzen leben kann)
    Latenzfrei ist nicht
    in 2 worten: vergiss es :kaffee:

    das steinbergzeug ist für nach und nach mehrspurkrams einspielen gedacht ...
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

  8. Amds

    Amds bin angekommen

    Früher gab es mal VST Tunnel. Das ging sogar relativ gut. Man hatte da natürlich immer einen Takt Verzögerung aber das kann man ja kompensieren.
    VST Tunnel find ich nicht mehr aber dies hier scheint ähnlich zu sein:

    https://www.kvraudio.com/product/audiot ... _tuppesoft
     
  9. francesco

    francesco Tach

  10. khz

    khz D@AU ~/Orwell # ./.cris/pr.run

Diese Seite empfehlen