Musik Verkaufing II

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Moogulator, 27. Januar 2010.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Musik verkaufen wird immer verschiedener.

    Prince hat sein Album einer Sun beilegen lassen und die Auflage ging gut weg. Aber da der Preis sicher nicht so hoch war und das folgende Konzert ausverkauft war, dürfte man hier wohl auch eins klar wissen. Man scheint an Geld-verdienen auch in den hohen Etagen kaum mehr zu glauben.

    Zudem sind ja die Verteiler wie iTunes und Amazon bekannt dafür, mehr als die Hälfte des Preises allein für sich zu verbuchen.
    Und da sich die Leute ja auch schonmal einigen, drängen sich wenige Downloadportale um die paar Cent:
    http://rss.feedsportal.com/c/32215/f/42 ... tory01.htm

    Da auch ich bei Amazon vertreten bin (ohne Absicht), sehe ich schon durch den Preis, wie viel da draufgeschlagen wurde und wie viel iTunes und Co bringen, siehe auch div. Threads zu solchen Themen.

    Das ist so der aktuelle Stand zum Thema Musik anbieten. Es sieht recht stark danach aus, dass Musik mit Geld indirekt zu tun haben wird. Und zwar das von anderen Leuten. Musiker war früher mal ein Beruf, ja? Wird es auch noch, aber viel weniger werden es schaffen. Aber vielleicht auch die rein durch Geld und Erfolg motivierten Leute werden auch weniger, ist vielleicht auch witzig. Eine neue Chance ist es auch. Kreative Lösungen wie bei Prince sind natürlich auch denkbar, aber natürlich nur für sehr mainstreamige Musik oder sehr bekannte Leute. Das ist klar.
    Benutze deine Kreativität auch für die Verteilung? Oder lass es egal sein könnte auch ein Gedanke sein ;-)
     

Diese Seite empfehlen