Musikarchitekt - Autobahn (Turbo)

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Musikarchitekt, 29. Juni 2015.

  1. Musikarchitekt

    Musikarchitekt aktiviert

    Dieser Track ist zwar schon ein halbes Jahr alt, ist aber m. E. noch mein bester Track. Kann mit den Tracks der anderen User hier natürlich nicht mithalten, aber für meine Verhältnisse bin ich zufrieden damit. :D

    src: https://soundcloud.com/musikarchitekt/autobahn-turbo

    Was sagt ihr dazu?

    Danke im Voraus. ;-)
     
  2. Musikarchitekt

    Musikarchitekt aktiviert

    Hat keiner Bock? :D
     
  3. Novex

    Novex aktiviert

    Eigentlich höre ich seit den 90´s keinen Trance mehr. Aber der Track erinnert mich Total an die Partys im Kölner Fernsehturm mitte der 90´s.
    Deswegen gefällt er mir wohl gut . Für meine heutige Sicht ist mir die Melodie zu schnulzig . Aber Sonst recht gut abgemischt und nicht langweilig. :supi:
     
  4. Musikarchitekt

    Musikarchitekt aktiviert

    Lieben Dank! :)
     
  5. Schulp

    Schulp -

    Hallo Architekt,
    sei mal nicht so bescheiden, kannst sehr wohl mithalten hier.
    Hat der Titel Anleihen bei Kraftwerk? Das Filternoise erinnert leicht an Fahrtwindgeräusche.
    Das Stakkato-Hauptthema ab Sec. 37 finde ich sehr melodisch, aber für meinen Geschmack zu " zuckersüß".
    Letztendlich muss es Dir gefallen, weiter so.
    Was hast Du verwendet (Hard / Software) ?
    Gruß vom Schulp
     
  6. Musikarchitekt

    Musikarchitekt aktiviert

    Vielen Dank für deine Antwort! :)

    In der Tat habe ich mich von Kraftwerk inspirieren lassen. Nicht nur hier, sondern generell (sehr deutlich bei Energetik und Radiowelle zu hören). Daher auch die deutschen (manchmal plump wirkenden) Titel. :D Verwenden tu ich FL Studio. Dieser Titel hier wurde neben den Standard-Drum-Samples aus FL Studio mit Harmless, Wasp XT und 3xOSC produziert.

    Grüße :)
     
  7. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    [quote="Schulp"
    Das Stakkato-Hauptthema ab Sec. 37 finde ich sehr melodisch, aber für meinen Geschmack zu " zuckersüß".
    [/quote]

    Jaja, melodiös ist gefährlich...wenn dann ein Track auch noch sowas wie eine Struktur hat, geht garnicht!

    (das sollte ironisch sein)
     
  8. Schulp

    Schulp -

    ....das Schlimme war der Blockflötenunterricht an der Grundschule. Da wurden Aversionen im Hirn fest eingebrannt. Heute versuche ich immer wieder dagegen anzukämpfen.
    Verzeiht mir meine Voreingenommenheit.
    ......oder ist das ein anderes Wort für "Geschmack" ?

    Gruß Schulp
     
  9. das hört ma leider ... da solltest sowohl von der Drumprogrammierung als auch vom Sounddesign mehr Mühe geben

    zum Rest möchte ich nichts weiter sagen, da ich mit der Musikart nichts anfangen kann ... aber ein gewisses Gefühl für Harmonien kann man dir nicht absprechen und der generelle Aufbau ist gelungen
     

Diese Seite empfehlen