Musotalk mit Synthesizerbezug & Moogulator... Praxis & Q&A

Michael Burman
Michael Burman
⌘⌘⌘⌘⌘
Moogulator = "sprechendes Synthi-Lexicon" steht da.
Müsste es nicht "sprechendes Synthi-Lexikon" heißen?
Thorsten Quaeschning hat, so wie ich, 3 Stück Lexicon MX400. :supi: Natürlich weiß er sie produktiver einzusetzen. Bei ihm sind es aber, wie ich verstanden habe, wie bei mir, nicht-sprechende Synthi-Lexicons. :)
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Das habe ich mich auch gefragt. Bin ich jetzt PCM90? Oder doch ein 480L oder nur ein billiges MPX100? Aber ich weiss weder alles noch erzeuge ich Hall für Göttinnen. Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Ich weiss.
 
Michael Burman
Michael Burman
⌘⌘⌘⌘⌘
Im Abspann der verlinkten MusoTalk-Sendung steht übrigens "copyright musotalk 2020".
Habe ich jetzt eine Sendung aus dem Jahr 2020 geschaut?... :agent:
 
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Alles klasse und spannend. Ich hätte da nur einen ganz kleinen Hinweis bez. Musotalk:
NonEric müsste die Moderation der Sendung ein kleinwenig "ver-professionalisieren" - was ich damit meine , ist:
Ihr redet da oft wild durcheinander, was einerseits etwas nervt, andererseits versteht man euch dann gar nicht mehr. NonEric redet gern auch zwischen, was das Durcheinander noch mehr verstärkt.
Versucht bitte etwas gezielter die Rollen zu verteilen - auch bei Dialogen - und bitte, bitte : lasst den, der gerade spricht und etwas interessantes zu erklären versucht, auch aussprechen.

Sonst ist nach wie vor alles interessant und gut.
 
 


News

Oben