Musotalk - Sendungen mit Synthbezug + Kommentare

j-lite

|||
Die Sendung sehe ich mir nur an, wenn sie auf der Sequencer Seite gepostet wird. Finde deine Beiträge @ moogulator kommen leider zu kurz, wünschte mir dort oft mehr input. Thorsten wertet die Sendung unheimlich mit seiner Art auf. Grundsätzlich ist die Sendung zu steif und wer in Berlin wohnt sollte in die Sendung kommen. Das Hauptthema ist die Gestaltung des Studios sollte schöner gestaltet werden, damit es was für das Auge gibt. Das Format funktioniert bei anderen die es als Podcast und als Videocast bringen auch, allerdings stecken die mehr liebe rein und das zahlt sich dann auch in den Clicks aus.

Nützt ihr auch das Youtube Premiere Feature wäre auch interessant, bzgl. der Chats? Grundsätzlich ist die Frage wo will die Sendung hin, weiter vor sich her plätschern oder Maßstäbe setzten.
 
Das ist Sinn eines solchen Formats - es ist nur kein Podcast sondern ein YT Video, Videocast. Ich bin der Ansicht, dass man uns eigentlich nicht sehen brauchen müsste, da da wenig bis keine Information dabei ist, die das Bild rechtfertigt - würde eher Audiopodcast machen - Musik darf man nicht in dt. Podcasts, Gema und so.
Livestream ist auch verboten - braucht man eine Rundfunklizenz für inzwischen - leider haben wir solche Gesetze, keine Ahnung aus welchem Jahr die sind.. Abgeschafft wurden sie nicht.

an alle anderen: Danke!

Ich zeige auch mal wie das ist mit der Motivation und so - ich kann sogar verstehen, dass man sich Kommentare oder Downvotes nicht ansehen mag, es zieht einen runter und wird demotiviert - bei Musik ist das noch mehr so als beim simplen "reden über Zeug"..

Aber Livesendung mit Chat der Fragen stellen kann - das finde ich ansich gut.
Finde beantworten über Podcast oder Videocast gut. Aber - geht halt nicht mehr.
Das Format ansich ist nicht schlecht, man muss aber bereit sein Zeit zu investieren, also als „Hörer“. Aber du siehst mich auch nie Seitenlang bei Diskussionen über ein synthesizer mitmachen , ich geb meinen Senf dazu und fertig. Daher bin ich nicht die Zielgruppe für Tech Talk, dann lese ich lieber das Manual von einem Gerät um zu wissen wie es tickt. Aber es geht ja nicht um mich,

Also weiterso ! die Anzahl an Zuschauern ist ja bezifferbar und weit über dieses Forum hinaus vertreten
 
ps: Die Kommentare sind übrigens nur ausgeschaltet, weil zu die Zeit nicht da ist die zu beantworten / moderieren. Feedback von NonEric.
 
Apropos Moderation: Habe mir gestern den Musotalk Stammtisch angeschaut (Namm-Nachbereitung etc.). Ging es nur mir so oder war die Gesprächsstruktur über weite Teile komplett chaotisch?

Immer wieder haben alle durcheinander geredet (und dann weitgehend Monologe geführt), während Non Eric sich ins Zuhören zurückgezogen hat.

Ist das irgendwie ein geändertes Konzept der Sendung oder war das diesmal nur zufällig so?
 
Ist das irgendwie ein geändertes Konzept der Sendung oder war das diesmal nur zufällig so?
Das mit dem durcheinander-reden "passiert" wahrscheinlich einfach im Eifer des Gefechts und war dieses mal auch nicht schlimmer als bei manch anderen Podcasts, bei denen NonEric versucht hat zu moderieren... :laber: Ich weiß, was du meinst mit den Monologen, aber je nach Person finde ich n tiefergehenden Monolog z.B. auch z.T. sehr interessant. Lexikon lässt grüßen... :)

Ich weiß nicht, oben steht was von "Maßstäbe setzen"... Ich genieße diesen unaufgeregten Nerd-Talk eigentlich so wie er ist. Klar, manche Sendungen sind "schwerere Kost", hab aber gemerkt, dass dann eher die Themen nicht meins sind... Ich höre/sehe mittlerweile selektiv Sendungen/Passagen und mich nervt nur noch die (notwendige) Werbepause...
 
chaotisch: ja, ist so. Gebe zu, dass das nicht unsere beste Sendung ist, inhaltlich.
Gab da auch etliche Themen wo man weit tiefer und musikalischer antworten könnte, aber ging nicht, auch aus Sicht eines Mitmachers, aber man labert auch nicht rein (was wegen 1-2s Latenz leider auch passiert).

Zufällig - fand diese letzte Sendung auch eher etwas schwächer weil die Themen und Schwerpunkte nicht gut gewählt waren.

Das ist also schon richtig.

Finde es mitunter aber auch gut, mal Torsten oder Tom zuzuhören, dann halte ich mal die Klappe oder sage zu dem ganzen Thema mal nichts - kommt halt vor und wenn das durch ist, ist es schon zu sehr woanders, um den Punkt noch unterzubringen oder wird nicht angesprochen, dann macht man's halt nicht.

Ja, es ist eher ein Gespräch, nicht zu nerdig - das wird vorher abgebrochen, und - meist werden Sprung-Indizes nachgeliefert - gute Podcasts haben Kapitalmarken - wir nicht. Wir sind auch kein echter Podcast.
Zu wenig Helfer - daher auch kein Kommentar aktuell möglich - hier schon - daher ist das hilfreich, was ihr hier rein gebt.

Wir reden meist vor und nach der Sendung, manche munkeln die besseren Infos werden in der Zeit genannt. PreShow/AfterShow.. *G*

Wir haben auch Leute, die meckern, wenn nur Synths oder einmal Apple was bringt und wir drüber reden und und und.. Ich sag mal - wer was über Gitarren hören will lädt mich besser nicht ein.
 
Nutzt das Feedback hier - ich lese alles und versuche es "einzubauen" - umzusetzen oder so, leider kann ich nicht immer sagen, was ist - aber: wir haben intern einen Rundown an Themen, wenn ich den vor der Sendung poste - würdet ihr hier was an Fragen oder Eingaben posten? Dann könnten wir das reinnehmen..?? das würde idR sehr kurzfristig sein - kann also sein, dass nicht viel Zeit ist - wir recorden 12:00. und kann ggf. auch nachladen und gelegentlich lesen.
 
Du meinst Kapitelmarken? Thema A 12:23, Thema B 5:23 ... sowas?

ja, find ich auch gut / hilfreich. Im Sinne von Tim Pritlove und Podcasts allgemein - sollte das immer sein.
 
ok, ja - hab ich per Mail an NonEric geschickt. Oder jemand nachträglich ...
Bei YT geht das natürlich nur als Liste.. besser als nix.
 
  • Danke
Reaktionen: khz

Best Hook: Nothing (DM)

Dave Audé Devotee
okay, neue entwicklung. habe von einem d´dorfer erfahren, dass ihn non eric wg. schmähkritik vor den kadi gezerrt hat. das will ich mir (und mic) ersparen. habe deshalb sicherheitshalber diesen und die folgenden posts genixt. sie enthielten eine best-of-sammlung kritischer kommentare aus musotalk-threads, die dort womöglich nur deshalb standen, um als corpora delicti zu dienen. call me spineless, but that's how it is. :?
 
Zuletzt bearbeitet:
beim drüberfliegen wird mir schon klar, warum es da keine kommentare mehr gibt und warum sie dir scheinbar so wichtig waren...

unfair aus der vierten reihe schießen (am besten gemeinsam) und das als kommentar bezeichnen kultvieren ja einige. hey, ich bin FÜR kommentare, aber wenn sich dann nur noch gemeinsam abgekugelt wird und einer krasser beleidigen will als der andere, hätte ich diese funktion auch deaktiviert. (das arbeitsaufkommen steigt ja proportional zum troll"spaß"...)

mögen jetzt einige noch einmal "das beste" genießen (wahrscheinlich ziemlich subjektiv zusammengestellt, wa? :) ) und dann gehts auch schon weiter...
 
wow!! danke für die Arbeit!! Hier sind auch noch Kommentare zu den Kommentaren Musotalk NAMM Nachlese – Video-Gespräch (unten ..)
Sind das alle oder nur die negativen .

ah, man muss hier und da natürlich wissen, welche Inhalte die Sendungen haben - es gibt ZB einige, die in Synth-Sendungen bemängeln es ginge zu viel um Synths..
Da sage ich dann - lad mich nicht ein, ..
Oder zu viel Apple - sowas ist aber dennoch ein Feedback für NonEric, da mal ne Gitarrensendung zu machen oder so, ..
Solche Sachen sind eine Art Gesamtkorrektiv ..

Genau den Aspekt finde ich schon wichtig, dass man manches reingereicht bekommt oder ergänzt, denn man kann ja auch mal falsch liegen, dann kann man es drunter pappen. Oder einen Link oder sowas..

Also.. hier geht das ja - da man die Sendungen entsprechend verlinken kann oder Bezug nehmen kann auf...
Vielleicht ist es ja gut - und das Bekanntgeben von Themen und reinholen versuchen wir zu nächsten Sendung mit meiner Beteiligung, ich weiss das meist 1-2 Tage vorher.. ich kann bis 11:55 alles lesen und ggf. in der Sendung sogar - nur ist das blind, da wir ja nicht mehr live senden dürfen.. (Rundfunklizenz).

Ich sag bewusst "wir", da ich sicher befangen bin und eben Teil der Runde und damit zum System gehörend. Daher ist das hier die "Frag die Systemhure"-Thread.. Ich bin aber nicht Macher des Konzepts - da hab ich nur beratenden Einfluss. Ich gehöre zu einem Pool von bestimmt 100 Gesprächspartnern. Damit wird so eine Sendung ja erst interessant, reine Monologe könnte ich auch halten, aber wer will das? Niemand! genau.
 
Nützt ihr auch das Youtube Premiere Feature wäre auch interessant, bzgl. der Chats? Grundsätzlich ist die Frage wo will die Sendung hin, weiter vor sich her plätschern oder Maßstäbe setzten.
Wir sind nicht live, weil wir das nicht dürfen, ist in Deutschland ohne Lizenz faktisch verboten - ernsthaft. Naja, ab 500 Usern - ist die Frage ob die Live auch da sind, aber ist halt eine alte Regel hier.

Ich würde daher die Gelegenheit nutzen die Themen hier zu posten und ihr könnt dann was posten was ich in die Sendung mitnehmen kann, wenn ich dann einfach alle Fragen abarbeite wäre das für mich positiv, dann wäre es nicht live aber immerhin mit Feedback. Ich würde ggf. auch die Kommentare selbst in die Sendung nehmen und am Ende oder Anfang diese bearbeiten.

So etwa die Idee.
 

MaEasy

||||||||||
Auch wenn die Kommentare tlw. einen großen Unterhaltungswert besaßen, kann ich das Ausschalten nachvollziehen. Niemand wird gezwungen, sich den Talk anzuschauen. Klar, scheiß Sound hier, scheiß Test da. Mein Gott, es gibt schlimmeres. Konstruktive Kritik ist natürlich super, aber dieses Rumgemoser? Manchmal denke ich, es wäre am besten das ganze Internet mal (zumindest temporär) abzuschalten..
 

khz

D@AU ~/Opportunist/Orwell # ./.cris/pr.run
Ich lese keine Kommentare. Das ist wie im Mülleimer wühlen ...

Jesus ist da! Jesus Christus der Erlöser!
 

Best Hook: Nothing (DM)

Dave Audé Devotee
@mic:
> Ich gehöre zu einem Pool von
> bestimmt 100 Gesprächspartnern.

quatsch mit soße. nur weil die mit dir im verteiler sind, heißt das nicht, dass sie jemals in einer der sendungen auftraten. das wird eine rundmail an bekannte sein. ich seh da immer dieselben nasen.

was mich besonders stört: gestern sagte er: "den bestell ich mir." gemeint war der mac mini für anderthalb riesen. von welcher kohle bestellt er sich denn das teil? von der kohle, die die gäste ihm reinholen (gestern ihr drei). der sagt solche dinge, macht auf dicke hose IN GEGENWART derer, die ihm seinen grotzkotzigen lebensstil UNENTGELTLICH ermöglichen. einfach ein stilloser geselle. ich hätte an deiner stelle gesagt: "hey non eric, meinst du nicht, es wäre mal an der zeit, zu eruieren, ob es nicht gerecht wäre, zunächst den gästen einen obolus zukommen zu lassen, bevor du über die x-te sinnfreie anschaffung dich auslässt? wir retten dir nämlich regelmäßig deinen allerwertesten. wann hast du zuletzt eine sendung allein bestritten und wie war das echo hinterher? eben." du musst dich mehr trauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Musotalk war gerade in meiner Anfangszeit eine gute Möglichkeit, ein breiteres Verständnis für die Themen zu entwickeln. Habe tatsächlich fast alle Videos geschaut. Und auch heute noch klicke ich, je nach Themenauswahl, gerne rein.

Themenwunschliste:
Was mich tatsächlich sehr interessiert ist der angedachte Test mit der AKAI Force. Workflow, die Einbindung in ein Live-/Studioset, interne Sounds, Sequenzer von externer Hardware, kann es ein Setup-Mittelpunkt sein oder nur Ergänzung usw. Die meisten Videos betrachten die Force zu isoliert. Thorsten Q scheint ja neugierig zu sein. Ein guter Aufhänger für ein entsprechendes Special. Und Gear hat er ja.
 

j-lite

|||
Wir sind nicht live, weil wir das nicht dürfen, ist in Deutschland ohne Lizenz faktisch verboten - ernsthaft.

Ich würde daher die Gelegenheit nutzen die Themen hier zu posten und ihr könnt dann was posten was ich in die Sendung mitnehmen kann, wenn ich dann einfach alle Fragen abarbeite wäre das für mich positiv, dann wäre es nicht live aber immerhin mit Feedback. Ich würde ggf. auch die Kommentare selbst in die Sendung nehmen und am Ende oder Anfang diese bearbeiten.

So etwa die Idee.

Schon klar das die Sendung nicht Live ist. Das Premiere Feature ist eine Möglichkeit, wenn die Sendung hochgeladen ist die zum ersten mal mit den Zuschauern zu sehen und parallel zu chatten. Scheint bei anderen Podcast/ Videocasts eine super Resonanz zu geben.
 
@mic:
> Ich gehöre zu einem Pool von
> bestimmt 100 Gesprächspartnern.

quatsch mit soße. nur weil die mit dir im verteiler sind, heißt das nicht, dass sie jemals in einer der sendungen auftraten. das wird eine rundmail an bekannte sein. ich seh da immer dieselben nasen.

was mich besonders stört: gestern sagte er: "den bestell ich mir." gemeint war der mac mini für anderthalb riesen. von welcher kohle bestellt er sich denn das teil? von der kohle, die die gäste ihm reinholen (gestern ihr drei). der sagt solche dinge, macht auf dicke hose IN GEGENWART derer, die ihm seinen grotzkotzigen lebensstil UNENTGELTLICH ermöglichen. einfach ein stilloser geselle. ich hätte an deiner stelle gesagt: "hey non eric, meinst du nicht, es wäre mal an der zeit, zu eruieren, ob es nicht gerecht wäre, zunächst den gästen einen obolus zukommen zu lassen, bevor du über die x-te sinnfreie anschaffung dich auslässt? wir retten dir nämlich regelmäßig deinen allerwertesten. wann hast du zuletzt eine sendung allein bestritten und wie war das echo hinterher? eben." du musst dich mehr trauen.
Das kann ich dir sagen - Da ich ja faktisch den gleichen Job fahre oder vergleichbar - man ist irgendwo zwischen der Vermutung supported zu werden, es gibt etwas Werbung und andere Jobs - und mal geht es halt gut und mal nicht - und nicht immer ist so ein Kauf auch dann wirklich einer den man macht, sondern weil man denkt - ja, das passt. Ich für meinen Teil kann das auch sagen - ich finde eine Menge Teilte toll - zB TR8S - da war alles gemacht worden, was der TR8 fehlt - das müsste man eigentlich kaufen - aber ich brauche privat keine "Drummachine" - aber wenn würde ich diese kaufen und empfehlen - und zwar wirklich - aber wir sind alle nicht "reicht", wir brauchen aber trotzdem den Kram dann irgendwann wirklich, weil man damit halt arbeitet. Da gibt es auch hier Leute, die erwarten, dass man sein Leben offenlegt, damit alles ok ist und ist doch weiterhin irgendwie jemand, dem man was gönnt oder nicht gönnt und die die viel reden sind meist die, die eh nie gespendet hätten - wenn es wirklich nötig war.
Will sagen - das ist nicht so einfach, weil man es da wirklich niemandem recht machen kann - aber ein großer Teil hat dann doch Verständnis..

Das mit den Kommentaren nehmen manche extrem übel - normal wäre wohl sowas wie - ok, es ist jetzt so - weil der Job das alles anzugucken und zu moderieren oder zu antworten ist halt auch Zeit..
Der macht lieber 2-3 Videos mehr.
So ist das - ob man's glaubt oder nicht.

Das mit dem Pool ist aber schon so - es sind einige - vielleicht auch "nur" 40 oder so, aber sieht man ja dann in den Sendungen.

Mit großem Lebensstil - das täuscht schnell . auch hier mit dem Forum habe ich mal Spendenknopf gemacht - sehr ungern und das ist eben auch schnell so, dass jemand meint, dass man sich davon "ein schönes Leben" macht - aber um das zu können.. naja - das ist dann was anderes, kann ich bein NonEric jetzt nicht genau sagen, was wie und so - aber - wir kochen alle auch nur mit Milch™



Akai Force kommt bestimmt -
also mit entsprechenden Leuten, idR immer wenn jemand das Ding einfach hat, oder NonEric selbst vor Ort, weil das besser zu filmen ist.
 
Schon klar das die Sendung nicht Live ist. Das Premiere Feature ist eine Möglichkeit, wenn die Sendung hochgeladen ist die zum ersten mal mit den Zuschauern zu sehen und parallel zu chatten. Scheint bei anderen Podcast/ Videocasts eine super Resonanz zu geben.
Ja, das wäre gut, wenn es ohne Lizenz geht, das könnte bei live durchaus sein, aber live haben wir als MT nichts mehr gemacht seitdem das bekannt ist und andere abgemahnt wurden ohne Lizenz zu sein, sowas kostet halt dann schonmal n Tausender und bekommt wohl auch nicht jeder - keine Ahnung ob das Willkür ist, würde es vermuten - weil absurd.

Aber - ich würde es wohl auch irgendwie versuchen mit Audio und irgendwie Call in oder so. Chat eignet sich eigentlich gut oder ne Twitterwall - dann käme jeder dran oder hier im Forum dieser Thread - alle 10 Minuten reload und einfach gucken, was drin ist.
Könnten wir bei MT auch machen, war Non Eric positiv drüber, als ich das vorschlug.

Das ginge also, die Themen vorher zu posten und dann hier was gepostet ist mitzunehmen.
Das Ergebnis würdet ihr leider dann erst sehen, wenns hochgeladen ist - ich mag die direkte Kommunikation auch lieber - aber das ist das Blöde dabei ..

und ich allein - das würde ich wohl nicht zusammen kriegen, ..
Aber man könnte es experimentell mal mit Hangout - Google machen also YT Live oder FB live. Müsst sich aber der ein oder andere melden und sagen - ja - mach ich mit.

Aber - wirklich Spaß wäre es erst ab ein paar Teilnehmern, denk ich mal..
Das können wir so für uns machen, ohne MT - einfach weils geht.

Nix dagegen.



Aber hey - super euer Feedback - da kann man auf jeden Fall schonmal was mit anfangen.
 

Best Hook: Nothing (DM)

Dave Audé Devotee
Alternativ ginge auch erstmal oldschool. Mit einem Zoom Q8. Der hat:
- 160-degree wide-angle lens that you get the full picture
und, wichtig:
- 2 (!) XLR/TRS inputs for connecting your own microphones.
Hast du ein Mikro mit Klinke?
Ich habe eines, mit Ständer, den Zoom + Beleuchtung. Nicht zu verachtene Features des Zoom:
- Uses up to 128GB SDXC cards for long record times
- Record video up to 1296p (3M HD) and 24-bit/96kHz audio

Könnte wöchentlich zu dir kommen. Wohne in Düsseldorf. Wir spielen uns die Bälle zu. Das könnte was werden.
 
Ich hätte klanglich an sowas nur geringe Ansprüche, außer dass es hörbar ist - und man im Auto keine Krise kriegt davon.
Gut ist, wenn wir nicht einer Meinung sind *G* - aber klar kommen.
Und was so *casts an geht, bin ich eher punkig, hab aber auch so einen kleinen Recorder mit xy-Micros, sowas geht. Ich würde aber keine Zwangsregelmäßigkeit anstreben, sondern einfach ma' so - weil's Spaß macht - Podcasts würde es allerdings auch erst wenn's bei Apple im Verzeichnis zu finden ist - Sonst ist es ein Audiobeitrag bei XY..

Hosten könnte ich das für "immer", damit das sicher abrufbar bleibt.

ich besitze nur ein SM58, damit kann man aber alles machen.
Das erste was passiert - Shitstorm weil man irgendwie nicht Superpro aufnimmt, dann haben wir auch ein Pro-blem.
Ist mir aber egal .. *G*

Wenn man was zu sagen hat, macht man was ..
 
Zuletzt bearbeitet:

Best Hook: Nothing (DM)

Dave Audé Devotee
> Das erste was passiert - Shitstorm weil man
> irgendwie nicht Superpro aufnimmt, dann
> haben wir auch ein Pro-blem.

bin deshalb auf der suche nach gebrauchtem equipment. 4k-camcorder oder -kamera mit videofunktion. gerade beim beim ersten mal sollte es amtlich ausschauen. der erste eindruck entscheidet darüber, ob weiter geguckt wird. kennst du die?

Firma Ekkehard Kwast PERFEKTvideo
Wissmannstr. 38
42699 Solingen
info(at)perfektvideo.de
https://www.perfektvideo.de/startseite/impressum/

das ist 2,5 km von dir entfernt. vielleicht machen die ein special offer, wenn man bei denen vor ort, also in deren räumlichkeit, aufzeichnet. halbe stunde für den anfang reicht vielleicht. wie viel wird das kosten?
 
Zuletzt bearbeitet:
nope, kenn ich nicht, aber ich bin da eher so drauf, dass man mit Logitec Cams für 40€ weiter kommt als man denkt - muss nicht alles groß und teuer sein und so.. Wie schon gesagt - man braucht für Audio eigentlich kein Bild - da reicht ein Audio-Podcast vollkommen aus. Ich weiss aber auch, dass Video "beliebter" ist weil YT.. aber .. wird mir etwas zu "privat" - ich weiss wo deine Haus wohnt-Style.. Wenn als nächste Namen von Damen kommen bin ich verunsichert.

Aber praktisch - weisst du - es ist erstmal egal wo und wie man das macht, wenn man es macht - man muss nicht alles mit 150% Aufwand machen, LoFi ist lieb und das Ding würde eh nerdig, weil - hey das ist Special-Interest, und einfach so weil es Bock macht, muss man nicht übertreiben mit Zeug und Aufwand. Eine freie Wand in den eigene (up to 4) Wänden und gut is.. No magick ZipZap. Man kann es machen wie Look Mum.. aber dann ist man nach 5 Minuten tot. *G* oder dieser junge Mann hier
 
Zuletzt bearbeitet:

Best Hook: Nothing (DM)

Dave Audé Devotee
sehs komplett anders. es darf handwerklich nicht larifari sein. wir könnten die weltformel verkünden und keinen würds jucken, wenn der autofocus spänne oder der ton scheiße wäre. ein solcher backdrop
https://www.flyeralarm.com/de/shop/configurator/index/id/6547/roll-up-xxl-system-inkl-druck.html
mit sequencer.de-logos drauf würde sich gut machen. anyway, du siehst, ich mach mir gedanken. melde mich, wenn ich den krempel zusammen habe, auf meine kosten selbstredend. kann etwas dauern. wenn du am ende dann doch keine lust hast, auch gut. alles kann, nichts muss. cheerio.
 


News

Oben