Musotalk und ein kleines Problemchen...

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Parseque, 1. Januar 2010.

  1. Parseque

    Parseque Tach

    Hallo zusammen

    Ich bin regelmäßiger Zuhörer und Zuschauer von http://www.musotalk.de Nun war ich gestern dort und hab gesehen das das Datum falsch gesetzt war.Habe daraufhin einen Kommentar geschriebeen,der sofort gelöscht wurde.Dann habe ich zwei Mails an den Betreiber geschrieben,ob man so mit seinen langjährigen Hörern umgehen sollte,
    ohne Reaktion.Bin ich da zu empfindlich ?

    Gruß
    Michael
     
  2. monozelle

    monozelle Tach

    Was hast Du denn für einen Kommentar geschrieben?
     
  3. Zolo

    Zolo Tach

    Die Kommentare werden dort nicht gelöscht, sondern müssen erst im Laufe der Zeit freigeschaltet werden ;-)
    Wie bei Myspace Kommentaren.

    Gruß Zolo
     
  4. Parseque

    Parseque Tach

    Na ja ich habe sie auf das falsche Datum 3.10. 2010 hingewiesen.Nach dem Motto "Mann schon wieder geht ein Jahr rum,das geht immer fixer".Danach wurde das Datum richtig gesetzt und mein Kommentar gelöscht.
     
  5. Parseque

    Parseque Tach

    Das weiß ich doch,andere Kommentare sind ja angekommen.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    vielleicht wir dein kommentar ja am 3.10.2010 wie von geisterhand wieder sichtbar!! ;-)
     
  7. JA! :nihao:

    Im Übrigen ist mir bei denen noch was aufgefallen....
    war kürzlich auch auf der musotalk - Seite http://www.musotalk.de/hardware/video/article/der-wasp-synthesizer/
    Fand ich echt luschtig. Der Wasp von denen war/ist wohl auch irgendwie vollends defekt und nur noch für Wand-Dekozwecke zu gebrauchen .
    Selten mich so amüsiert und vor lachen gekugelt, wie der Herr etwas vernünftiges zur Demonstration hervorbringen wollte.
    Wenn etwas so schrecklich mißglückt wie diese Demo, sollte man sie imho mögllichst nicht öffenlich zur Schau stellen :fawk:

    Jedenfalls hatte ich beim Ansehen/Anhören des Videoclips wieder meinen in jeder Hinsicht besterhaltenen + wohlklingenden Wasp in Erinnerung,
    dessen damaligen Wiederverkauf ich seither schon lange sehr SEHR schmerzlich bereue! :heul:
     
  8. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Hmja, die etwas feinfühligere Variante wäre wohl ein Kommentar des Betreibers a la "Danke für den Hinweis, Datum wurde korrigiert" gewesen. Andererseits muß man auch als regelmäßiger Zuschauer nicht unbedingt darauf bestehen, dass der Betreiber einen solchen Fehler auf alle Zeit öffentlich dokumentiert. ;-)
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    kann sein das der kommentar garnicht gelöscht wurde! sondern erst am 3.10 sichtbar wird!
    wenn der betreiber das datum korregiert hat,ohne in die kommentare gesehen zu haben!


    also,alle mal den timer im handy programmieren, 3.10. musotalk, kommentar dornbusch... :nihao:

    ;-) ;-)
     
  10. Parseque

    Parseque Tach

    Der Meinung bin ich auch.
     
  11. Parseque

    Parseque Tach



    :) :) :)
     
  12. Parseque

    Parseque Tach

    Hab mir das Video grad mal angeschaut :) Bei manchen Potis passiert gar nix.Ich selbst hatte einen Wasp eine Weile von einem Freund ausgeliehen.Das ist irgendwann Ende 70,ich ging noch zur Schule.
    Ein einzigartiger Synth,fett und blubbernd,britzelig....
     
  13. Parseque

    Parseque Tach

    :) :) :)
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hm. Non-Eric. Ich mag den nicht so dolle. Gottseidank taucht er beim Sonicstate.com Podcast nur alle paar Monate mal auf.
     
  15. Parseque

    Parseque Tach

    Mögen tu ich den auch nicht,aber er ist einer der wenigen der seine Beiträge in deutsch bringt.Sonicstate ist klasse,aber fast nur in englisch.
    Schlimm genug daß das Neuronforum in englisch läuft.Ich kann mich besser in meiner Muttersprache ausdrücken.Habe vor kurzem einem irischen Freund
    meinen Krankenhausaufenthaltin englisch zu erklären,was passiert war.Sehr schwierig wegen medizinscher Ausdrücke etc. Eine normale Konversation ist kein Problem.
    Wenn ich die Gelegenheit bekomme,nutze ich sie meine Kenntnisse zu verbessern.Wobei mailen oder chatten auch keine schlechte Übung sind.
     
  16. nox70

    nox70 bin angekommen

    Bei Musotalk schau ich schon mal ganz gerne vorbei und in der Tat ist Non-Eric - gar nicht mal soooooooooooo abwertend gemeint - durchaus ein Unikat. Ihm merkt man schon eine Begeisterung für die Materie "Musik machen" an, mehr als manch anderen Vorturner. Auf der anderen Seite ist er manchmal so stolpernd unvorbereitet, dass man sich als Zuschauer ab und zu mal fremdschämen muss. :mrgreen: Nimmt man mal diese Eigenart als gegeben hin, finde ich so Vorstell-Videos hinsichtlich älterer Sachen wie Microwave oder Akai Sampler durchaus interessant.
     
  17. Parseque

    Parseque Tach

    Moin zusammen

    Ich wollte dafür jetzt keinen neuen Thread aufmachen.Aktuell gibt es auf Musotalk einen dreiteiligen NI GuitarRig 4 Test.Doch statt Teil 2 steht dort zweimal Teil 1 drin.
    Kommentar abgeschickt,mal schauen was sie diesmal machen :)

    Gruß
    Michael
     
  18. Parseque

    Parseque Tach

    Jetzt haben sie es geändert.Natürlich ohne Feedback.
     
  19. Parseque

    Parseque Tach

    Habe dort grade angerufen.Da wohnt nur der Anrufbeantworter.Hab draufgesprochen und um Rückruf gebeten.
     
  20. sadnoiss

    sadnoiss Tach

    Och manno, ihr seit wieder mal doof und undankbar!

    Schließlich macht der Nonno das umsonst!

    Außerdem ist er ein echter Held und verantwortet Hits wie "Ich fahr' wie ein Schwein" und "Maddox Mutanten" - ihr habt ja alle keine Ahnung!!!


    :)
     
  21. Parseque

    Parseque Tach

    :) :) :)
     
  22. Parseque

    Parseque Tach

    Beim zweiten Telefonat hatte ich Herrn Bordin selbst an der Strippe.Hab ihm von beiden Vorkommnissen erzählt und er meinte er wüßte nix,wäre grad rein.
    Er wüßte nicht wer mich gelöscht hätte.Ich sagte das ich es schade find das es kein Feedback gibt.Ich bin ein langjähriger Nutzer seiner Seite bin. Er war wirklich nett zu mir also Hut ab
     
  23. username

    username Tach

    die binden youtube-videos zum beispiel vonner NAMM ein und schalten einfach ihre kack-komische-hersteller-werbung davor. ich meine nicht die sonicstate-videos.


    das find ich schon ein bisschen bescheuert.
     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

    Werbung bekommt man auch bei Sonicstate vor einigen Videos. Das wird jetzt eh Standard, ist dort aber schon sehr lang so.
     
  25. Zolo

    Zolo Tach

    Ich find das auch sehr dreist !!! Andere machen sich die Mühe ein Tutorial zu erstellen und stellen es kostenlos ins Netz und die verdienen damit ungefragt dann Geld. Ist ne Frechheit. Ist überhaupt die Frage ob das Legal ist.
     
  26. username

    username Tach



    wenn man vor den dingen, die man selber produziert, werbung schaltet, hab ich ja kein problem damit.

    die verlinken so yt-videos, die gar nicht verlinkt sind, sondern eingebunden. und davor kommt dann werbung. nicht die feine art!
     
  27. Moogulator

    Moogulator Admin

    Generell finanzieren sich so Portale damit. Ich hab auch meine liebe Not damit, die Banner hier als Quelle der Möglichkeiten zu präsentieren und als sowas wie eine Rückfinanzierung. Und: Die bekannteren Portale leben davon. Die machen irgendwas richtig(er), ohne dass es VIEL mehr nervt. Das wäre meine Sicht darauf/dazu. Ein bisschen muss man in D auch von dem alten Gedanken weg, dass sowas immer nur und ausschließlich böse ist.

    Allerdings muss der Nerv-Faktor klar begrenzt werden. Ich zB bin immer dann weg, wenn was übern Bildschirm tuckert. Wenn es dann noch stehen bleibt ist es sowieso eine Aufforderung zu gehen, aber ein paar Banner oder so…

    Vorfilme können allerdings hier und da auch nerven. Das stimmt. Besonders, wenn man immer den gleichen 15Sekünder sehen darf. Malsehn, ab wann das bei meinen Sachen passiert, also wann Google an den YT Videos was ändert, woran sie verdienen.
     
  28. username

    username Tach

    ich glaub, wir verstehen uns immernoch falsch. naja, wenn wir hier youtube-videos ins forum einbinden, is das ja ganz normal, da steht ja dann sogar der direktlink drunter. musotalk bettet fremde youtube-videos ein und schaltet werbung davor. das is was ganz anderes.

    ich hab an sich nichts gegen werbung. bei youtube looft ja jetzt auch banner und so. aber ich man kriegt sie mit adblock ganz gut weg.

    zattoo (internet-tv) hat jetzt auch ganz aufdringliche werbung, mal sehen, wann das bessere formen annimmt.

    guck da immer phönix. ne.

    rofl.
     
  29. Moogulator

    Moogulator Admin

    Hab auch Werbung auf meinem Blog und da laufen auch Videos, die nicht von mir sind. Böse? Sind von mir selektiert, was sicher keine Kunst ist. Aber ist halt so.

    Zattoo hat Max-Lautstärkezwang. Das ist schon bitter. Aber die haben halt auch keinen Finanzeingang, offensichtlich. Die Werbung geht an mir vorbei, da mich der Inhalt meist nichts angeht. Aber ich weiss auch keine Lösung darauf.

    Ich versteh dich schon, ich versuch nur anhand des Beispiels hier die andere Seite zu erklären, auch wenn ich sicher kein gutes Beispiel bin, da ich mit meiner Site nicht so viel verdiene. Aber das liegt eher an der eigenen Dummheit oder Unwissenheit mit wem man da ins Bett muss und ich rufe niemanden an. Wenn mans übertreibt, sollte man einfach wegbleiben. Das hilft auch.

    Ich mach hier zB auch nur Werbung, die ich selbst ertragen kann. Deshalb fliegen hier keine Synthesizer über das Forum oder sowas. Soundlogos und Brüllwerbung mag ich auch nicht.
     
  30. Zolo

    Zolo Tach

    Das ist doch meiner Meinung nach was anderes. Du hast Werbung auf deiner Webseite, die du mit inhalten füllst. Das ist doch völligst Ok und da würde sich auch keine Beschweren. Hat ja Musotalk auch schon. Z.B. mit Thomann Banner.

    Aber Musotalk ist so dreist und schaltet ein Werbevideo VOR fremde Youtube Videos. Es entsteht der Eindruck das die Werbung in dem Youtube Video ist! Für mich ist das wie dieser Russenshop wo die illegal dein rausgebrachtes Album rippen und für 1 Euro die Mp3 verkaufen ohne das du etwas davon bekommen wirst.

    Müsste da nicht in erster Linie auch schonmal der Urheber etwas von den Werbeeinahmen abbekommen ?

    Ansonsten sollte jemand einfach mal die Musotalk internen Videos sammeln und auf DVD's brennen und verkaufen. Natürlich ohne Musotalk davon zu erzählen und Geld abzugeben... :fawk:
     

Diese Seite empfehlen