Mutable instruments' Midipal - wer midi mag, anschauen!

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI" wurde erstellt von youkon, 17. Juli 2011.

  1. youkon

    youkon aktiviert

  2. youkon

    youkon aktiviert

    das kann so vieles, was man braucht, ich glaub es kaum! vielleicht sollte ich lieber 4 statt 2 bestellen... was man hat, hat man :)

    ich wollt ne clock. hat es. ich wollt shuffle. hat es. wollte schon immer chord memory. hat es. falls n arpeggiator fehlt... hat es. mididaten umwandler- monitor, sonstiges... hat es!!!

    natürlich nicht alles auf einmal, sondern immer nur eine funktion (glaube, clock und shuffle sind eine funktion). aber bei 30 bis 60 euro stückpreis ja mehr als in ordnung
     
  3. youkon

    youkon aktiviert

    ich kling begeistert?

    ja, dass bin ich :lollo: :selfhammer: hehehe

    hab das manual noch immer nicht ganz durchflogen... da muss doch n haken sein!
    aber wisst ihr was? mein gutes gefühl sagt mir, es gibt keinen :lollo:
    das virtuelle zeitalter kann auch richtig geil sein :supi:
     
  4. MIDI Clock Teiler würde mir noch fehlen, dann wäre es für mich ein absolutes Muss.
     
  5. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Na ja, so etwas in der Art gibt es doch schon seit etlichen Jahren: http://www.midisolutions.com/prodevp.htm

    Damit habe ich mir sogar einen Midi Clock Divider basteln können. Kann halt leider auch immer nur eine (extrem komplexe) Funktion gleichzeitig.
     
  6. Nee Du, das was den Midipal interessant macht kann das Teil alles nicht.
     
  7. youkon

    youkon aktiviert

    einfach im mutable instruments forum posten. ich denke dann wirds das auch noch geben... wird sicherlich nur ne frage der zeit sein. olivier ist da echt super
     
  8. Was von Mutable kommt, muss eigentlich geil sein. Der kreative Drumsequencer, der Harmonizer und das Chord Memory würden mich schon interessieren. Der Arpeggiator hat ein paar pfiffige Spezialfeatures, die ihn ebenfalls interessant machen.

    Schon ein sehr potentes Helferlein. Aber erst einmal steht ein Shruti-1 an. Den muss ich haben. Oder die Filterbox. Oder beides. Hmm. :denk:
     
  9. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Habs mir durchgelesen und der Großteil der Apps kann auch auf dem Midisolutions Teil nachgebaut werden. Bloß weil es nicht auf deren Webseite aufgeführt wurde, heißt es nicht, daß man es nicht doch nachbauen kann. Hängt immer von der Intelligenz der Person vor dem Gerät ab.
    Das Midipal Gerät hat aber wohl z.B. ein kleines Display was natürlich prima ist. Werde es mir auch mal näher anschauen.
     
  10. Dafür habe ich weder Zeit noch Lust, der DIY Kram verbrät mir eigentlich schon zuviel Zeit, die mir dann fürs Musik machen nicht zur Verfügung steht.
     
  11. youkon

    youkon aktiviert

    habe vor 2 stunden ins mi forum geschrieben, wie es mit clockdivider aussieht..
    und, siehe da: olivier hat ihn hinzugefügt!!!!!
    so geil, echt
     
  12. youkon

    youkon aktiviert

    hier der prototyp:

    [​IMG]
     
  13. youkon

    youkon aktiviert

    ach ja..


    olivier sagt, mann kann auch mehrere aneinanderketten, also mehrere in eine box stecken :D
    das will ich machen
     
  14. Danke Dir und Olivier. :supi:

    Jetzt mir nur noch jemand ein paar Sachen abkaufen, dann kann ich mir das Teil auch leisten.
     
  15. Crabman

    Crabman recht aktiv

    würd ich mir allein schon wegen chord memory und dem harmonizer holen...cooles Teil :supi:

    leider kann ich nix löten... :cry:
     
  16. =>

    http://mutable-instruments.net/forum/co ... 745&page=1
     
  17. Crabman

    Crabman recht aktiv


    danke :supi:
     
  18. Jockel

    Jockel -

    Quatsch, das kann wirklich jeder, der es auch geschafft hat, schreiben zu lernen. :opa:

    Das Teil ist aber auch wirklich superinteressant, vor allem das Chord Memory, das ich bisher noch in keinem meiner Synths habe.
     
  19. youkon

    youkon aktiviert

    hier ist es aber wirklich nicht einfach... insofern man diesen kleinen chip löten muss....
    siehe foto

    sonst gehts glaub
     

Diese Seite empfehlen