MySpace dreht durch ...

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von MaEasy, 17. November 2009.

  1. MaEasy

    MaEasy aktiviert

    Jetzt spinnt myspace völlig. :) Hab gerade drei(!)mal eine Nachricht von myspace-help bekommen, ich würde mit drei meiner eigenen Songs gegen das Urheberrecht verstossen. Häh? ...um dagegen anzugehen, soll ich eine "Urheberrechtsschulung" machen, um danach das Urteil anzufechten ...Lol!

    Hier mal die Nachricht:

    Audio- oder Video-Inhalt wurde beim versuchten Hochladen gesperrt oder aus deinem Profil entfernt.

    Der Inhalt wurde gesperrt/entfernt, weil er vom MySpace-Urheberrechtsfilter erkannt wurde, weil wir vom Inhaber des Urheberrechts eine Meldung über eine mutmaßliche Urheberrechtsverletzung erhalten haben oder weil der Inhalt gegen die Nutzungsbedingungen von MySpace verstößt. Als Konsequenz darfst du nun keine Inhalte mehr hochladen.

    Weitere Informationen zum blockierten/entfernten Inhalt findest du auf der Urheberrechtsverwaltungsseite. Die Urheberrechtsverwaltungsseite ist mit der Schulung zum Urheberrecht verbunden. Diese Schulung musst du durchlaufen, um deine Hochladerechte wiederzuerlangen. Außerdem gibt es auf der Urheberrechtsverwaltungsseite ein Formular, das du uns senden kannst, wenn du denkst, dass diese Inhalte fälschlicherweise entfernt wurden. Wenn du die Urheberrechtsverletzung anfechten möchtest, musst du dieses Formular innerhalb von zehn Werktagen absenden.

    Durch Absenden des Formulars zur Gegendarstellung erklärst du dich damit einverstanden, alle persönlichen Daten in diesem Formular für den jeweiligen Rechteinhaber freizugeben, damit dieser die Behauptungen in deiner Gegendarstellung bewerten und, falls nötig, seine Rechte dir gegenüber durchsetzen kann.

    Solltest du noch einmal gegen das Urheberrecht verstoßen, wird dein MySpace-Account deaktiviert. Achte bitte sorgfältig darauf, in deinem Profil keine Inhalte zu verwenden, zu deren Nutzung du nicht berechtigt bist, damit du weiterhin ein Teil der MySpace-Community sein kannst.

    Vielen Dank,
    MySpace.com.


    Hat das noch jemand von euch bekommen oder kennt dieses "Phänomen"?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    nee. klingt jedenfalls total bescheuert. web 3.0 oder wie?

    wäre für mich ein grund sofort den account zu löschen.mittelfinger und so...
    myspace, ist eh irgendwie tot.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Merkwürdige Sache, denn das scheint ein Standardschreiben zu sein. Konkret werden die ja darin nicht, insofern würde ich das wegwerfen. Die Androhung der Löschung des Accounts ist halt deren Recht, ich glaube kaum, dass sowas angefochten werden kann.

    Auch liest sich das wie ein Fake, würde mal bei myspace anfragen, ob das Spam ist.

    Andererseits finde ich die myspace Präsenz sowieso nicht gar zu prall wichtig. Wenn die das öfter bringen, dann verabschieden sich halt die Künstler wieder. Ich meine, die sind ne user content driven company, die Leute also vor den Kopf stoßen dürfte den Laden myspace nicht grade attraktiver machen. Der private Sektor bei myspace ist eh insbesondere Baggerplatz für Langzeitsingles, man darf sich als Künstler durchaus fragen, ob dieses Umfeld denn für die eigene Präsenz gewünscht ist.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Mein Account Consequence wurde auch regelmäßig gelöscht, ich habs dann irgendwann wegen NIchtsympathie aufgegeben. Das ist die Macht der Großen. Ich erfuhr dann von einem Hiphoptypen mit diesem Namen und das dürfte der GRund gewesen sein. Es kann zB hier sein, dass dein Label und Du euch gegenseitig duelliert, ohne es zu wissen.

    Das geschieht rel. anonym, bei Myspace gibt es keine Menschen, was man merkt wenn mal nachgefragt wird. Denen ist alles egal, sie löschen halt erstmal auf Verdacht, idR aber gleich den Account und nicht nur Songs.
     
  5. kobayashi

    kobayashi aktiviert

    mir haben se kürzlich auch tracks ausm player geckickt die ich auf confused rec bereits als vinyl released habe.

    verstanden hab ichs nicht, das haben die ohne ansage oder mail gemacht.

    auf ne nachfrage hab ich nie ne antwort bekommen.

    myspace is echt ma dreck vor dem herrn.
     
  6. kobayashi

    kobayashi aktiviert


    wunderbar formuliert! :supi:
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Inzwischen ist es reines Friendsammeln und bringt nur halbwegs was. Aber Wiederfindungen sind möglich. Finde den Platz auch verzichtbar und bediene ihn selbst nur über ne Remotesoftware. Finde andere Portale wesentlich sinnstiftender und die Qualität der mp3's ist woanders auch besser.
     
  8. Was fuer Alternativen nutzt Ihr denn eigentlich so?
    Ich meine jetzt weniger das uebliche wie Facebook oder Soundcloud....
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Auftritte. Eigene Website. Sowas ginge ja auch. Eigentlich reicht ja eine Anlaufstelle, je nach Publikum und so weiter.
     
  10. Zolo

    Zolo aktiviert

    Ich würde die Mail einfach als Spam markieren und erstmal als Fake abhaken.

    Wenn ein Song ausm Myspace Player fliegt würde ich es nicht der Zensur
    von Myspace zuschreiben (haltet ihr die wirklich für so fleissig ???) sondern
    den üblichen Myspace Bugs und einfach wieder hochladen. Hab ich bis jetzt
    immer so gemacht. Manchmal gehen bestimmte Songs nicht abspielen,
    manchmal tauchen sie nur noch halb auf, manchmal wird der Player gar nicht
    geladen. Kein Grund ne Verschwörung zu vermuten.

    Myspace platze von Anfang aus den Nähten und es wurde nie besser und wird
    sich wohl auch nie ändern. Sind halt chronisch überfordert die leuts dort :nihao:

    Gruß Zolo
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ach, ne Mail schicken die nicht. Die machen das ungefragt. Das stimmt. Die sind weder höflich noch fragen sie die Sachlage ab, sie machen es halt und idR wäre das schon sehr sonderbar, wenn nur Songs weg sind.
     
  12. GMX

    GMX -

    Ich habs durchgezogen: Cancel this account
    Ich wollt meine Kontaktemailadresse ändern, aber MSpc hat sich standhaft geweigert, weil angeblich meine Adresse bereits in Gebrauch wäre. Son Quatsch! Bin jetzt da auch weg. :fawk:
     
  13. Neo

    Neo aktiviert

    Wenn ich das hier so lese, frag ich mich immer wieder:"Warum tut ihr euch das an"? Scheiß doch auf My Baggerspace ! :roll:
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Im Prinzip ist myspace als Visitenkarte ok und es klappen auch Künstlerkontakte damit, die bekanntlich so nur per Plattform bzw. Community ermöglicht werden. Soweit so gut.

    Die mir bekannten Probleme resultieren durchweg aus dem kostenlosen Status der Präsenz, d.h. der Account dort ist dadurch auf Gedeih und Verderb der Willkür der Betreiber ausgesetzt. Ich kenne eine Reihe Kollegen, die würden genau wie ich gerne ein paar Kröten ablatzen, um damit Rechte zu erlangen sowie Betreiberverpflichtungen damit einzukaufen. Ob das jemals dazu kommt, muss man abwarten. In der Zwischenzeit einfach mit dem Status dort leben und wenn es nicht gefällt, halt den Account dichtmachen.
     
  15. Zolo

    Zolo aktiviert

    Ich bekomme meine ganzen Aufträge über Myspace. Egal ob Remix anfragen oder hasse nicht gesehen. Man könnte ja auch auf meine webseite gehen und ne Mail schreiben - aber das kam noch nicht vor.
    Und ich konnte durch Myspace ne menge neue Kontakte knüpfen, nachdem man so bischen ge-smal-talked hat.
    Viele Booking Geschichten laufen mittlerweile auch komplett über Myspace.

    Ich finds gut - für kostenlos :supi:
     
  16. tja.

    das nenn ich pwned!

    haha! lol!
     
  17. ubbut

    ubbut -

    Was für eine Software ist denn das? Hätte an sowas auch interesse, die Webseite selbst
    nervt ziemlich mit ihrer Umständlichkeit...
     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das revolutionäre Sounddiver. Superfrisch auf OS9.
     
  19. MaEasy

    MaEasy aktiviert

    Hab mal ne kurze Mail an ms geschickt, mal schauen, ob da noch was passiert. Werde das Portal aber in Zukunft wohl eher meiden, finde das schon sehr befremdlich.
    Also dann die letzten „Adds“ bitte … ;-)
     
  20. Zolo

    Zolo aktiviert

    Ne Mail geschrieben - mal gucken was passiert :lol:

    Schätz wieviel User dort stündlich Mails schreiben und wieviel Mitarbeiter da wohl eingestellt sind :fawk:

    Ich frag mich eh wie überhaupt überleben können. Die Werbung wird ja eher gerade mal den Traffic abdecken - wenn überhaupt.
     
  21. MaEasy

    MaEasy aktiviert

    :D
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die haben etwa 1.000 Mitarbeiter und was die Werbeeinnahmen betrifft haben die alleine mit Google 2006 einen Deal über 900 Millionen US$ getätigt.
     
  23. Zolo

    Zolo aktiviert

    Kann auf beide Beiträge nur mit einem

    :shock:

    antworten.
     
  24. GMX

    GMX -

    Genau, das ist das Big Business im Internetz. Was glaubt ihr was alles über diese blöde Bannerwerbung finanziert wird. Das hat z.B. Gugel nach oben (geldlich gesehn) gehoben und hält es auch da. Diese ganzen anderen Dienste sind quasi nur Hobbies, die dann viell. mal Beruf werden (sollen) ;-)
     
  25. MaEasy

    MaEasy aktiviert

    Die Antwort auf meine Mail kam übrigens nach 12 Stunden. Er/Sie/Es schrieb, "ihre Hochladerechte sind aktiv" und "sollte das Problem nicht zu ihrer Zufriedenheit gelöst sein", könne ich innerhalb von drei Tagen erneut anfragen. Leider überhaupt keine Reaktion auf die Anschuldigung bzgl. der Urheberrechte. Hätte ich damals nur die Freundschaft mit "Tom" nicht beendet ... :D
     
  26. GMX

    GMX -

    > könne ich innerhalb von drei Tagen erneut anfragen.
    ...und dann kommt keine Antwort mehr.

    Genau das ist meine bisherige Erfahrung: Erst kommt eine unpassende Antwort (automatisch erstellt?) und dann nix mehr, egal wieviele mails du schickst.
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    kannst ihn wieder anfragen und er ist innerhalb von sekunden wieder dein freund... aber ob der zeit für dich hat, ich wage es zu bezweifeln, der zählt wohl eher seine millionen und arbeitet wahrscheinlich gar nicht mal mehr dort :mrgreen:
     
  28. Zolo

    Zolo aktiviert

    Hasse denn auch die Freundschaft mit Tom gecancelt ? :mrgreen:
     
  29. Bernie

    Bernie Anfänger

    Echt? Ist ja wirklich unglaublich.
    Myspace ist doch mittlerweile völlig uninterressant, da kommt nur noch Spam. Bald hat jeder jeden geaddet und dann sind alle Freunde -wozu soll das gut sein?
    Die ganzen Kommentare sind doch nur noch Werbung, fast nur Messages von Musikern, fast keine Hörer. Die meisten Leute hinterlassen doch nur ihren Senf auf der Seite, ohne die Musik dort überhaupt mal anzuhören. Ich finde den Myspace Account völlig überflüssig, ich ändere da auch nix mehr.
     
  30. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich glaube das war eins der ersten dinge die ich auf myspace gemacht habe :)

    am meisten nerven mich diese ganzen werbungen in myspace, vor allem werbungen von parties in berlin und so, hey ich wohne nicht in berlin...
    aufgeblasene seiten von anderen user nerven mich auch, die sehe und höre ich mir aber erst gar nicht mehr an.

    naja schlussendlich machen die leute myspace selber

    was ich komisch finde, ich bekomme diese comments und dates für parties etc., dann kann ich auswählen delete, spam, ignore (oder so ähnlich)! ok gut so erstmal, das doofe, wählt man spam, kommt das nächste einen tag später (oder so) von derselben person trotzdem wieder bei mir an! was bringt es dann einem wenn man spam auswählen kann, da hätte ich gerade so gut deleten können
     

Diese Seite empfehlen