Nach 6 Monaten Auszeit endlich wieder kreativ...

ampRepublic
ampRepublic
|
Die letzten sechs Monate waren echt hart. Alltime Highs und Lows haben sich bei mir munter die Klinke in die Hand gedrückt. Der eine oder andere wird das kennen: Der Kopf war so voll, dass ich im Studio keinen Stein auf den anderen bekommen habe.

Als ich dann irgendwann sogar anfing mit Softsynths zu experimentieren, hab ich die Reißleine gezogen. Händler des Vertrauens angerufen und nen Deepmind 12 Desktop bestellt. Das Ding ausgepackt, die Bedienungsanleitung in die Tonne geworfen und einfach drauf los gespielt. Und Bämm, da war er wieder der Flow.

Was lernen wir daraus: GAS ist gesund! :)

Jetzt aber zum eigentlichen Thema: Der DM12 klang so überzeugend, dass ich ihn gleich mal in einen meiner Tracks gebaut habe. Ich hab dann alles andere immer weiter zurück genommen und raus kam ein für mich eigentlich völlig untypischer House-Tune mit nem echt netten Groove. Noch ein Paar Vocals, die ich mal eingesungen hatte, und fertig war die Laube. So langsam klingt es nach richtiger Musik. :D

Trotzdem bin ich mal auf eure Meinungen gespannt. Einen Großteil meiner "Kenntnisse" hab ich ja hier aus dem Forum und insbesondere aus euren Kritiken. Deshalb immer her damit.

Und zu guter letzt noch die Materialliste:

Deepmind 12 Desktop (Pads)
Sub 37 (Bass)
Minilogue (Pads)
Minibrute (Intro)
Analog Four (Fills)
Analog Rytm (Drums)

Alle Sounds sind Analogsynthese, keine Samples oder Presets, Die Vocals hab ich "eingesungen", als Effekte habe ich die internen FX-Engines vom Qu-Pac genutzt bzw. den Strymon Bigsky.

 
Moogulator
Moogulator
Admin
klingt routinierter als du denkst (das ist positiv gemeint) - schöne Story übrigens, wenn da immer sowas raus kommt, kann man langsam einen Deep Mind "Battle" machen (Gemeinschaft)..
 
Zuletzt bearbeitet:
Rolo
Rolo
|||||||||||||
Wirklich sehr gut (dicker Daumen hoch)
Sehr lebendig, sehr durchdachtes Arrangement, gutes Buch, gut gemixt!
Vocals auch sehr cool!
 
ampRepublic
ampRepublic
|
klingt routinierter als du denkst (das ist positiv gemeint) - schöne Story übrigens, wenn da immer sowas raus kommt, kann man langsam einen Deep Mind "Battle" machen (Gemeinschaft)..

Cool Danke! :)
Hahaa, nee, bin ja gerade am Anfang mit dem DM12. Hab mir auch noch gar nichts angehört oder angeschaut. Hab einfach ein Reset von Preset1 gemacht und von da direkt los gelegt.


Wirklich sehr gut (dicker Daumen hoch)
Sehr lebendig, sehr durchdachtes Arrangement, gutes Buch, gut gemixt!
Vocals auch sehr cool!

Besten Dank! :)

Obwohl ich mit dem Mix, insbesondere den tiefen Frequenzen noch nicht richtig zufrieden bin. Ich hab das Gefühl, dass es auf großen Anlagen so noch nicht klingt.
 
sterntagebücher
sterntagebücher
.
Bin irgendwie vom Neuland hier gelandet, gefällt mir jedenfalls sehr gut! :)
 
Feedback
Feedback
Individueller Benutzer
Sehr cooler Track. Im Gegensatz zu vielen anderen, die so vor sich hindümpeln, bleibt man bei diesem dabei, es ist spannend und man fragt sich die ganze Zeit, was wohl als nächstes kommt...
:respekt: und ein fettes Like
 
ampRepublic
ampRepublic
|
Besten Dank! Freut mich dass der Track gefällt. :)

Ich habe mir den Track nochmal zur Brust genommen, da mir die Mid-Lows nicht so gut gefallen haben. Neben ein wenig EQ-ing Ich habe den HP Filter vom Bass jetzt auf 80Hz statt vorher 125Hz und die BassTom etwas stärker akzentuiert. Nun klingt es nicht mehr ganz so dünn. Bin mir allerdings nicht sicher, ob ich nicht über das Ziel hinaus geschossen bin...

Die neue Version:


Die alte Version:
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben