Native Instruments stellt die KORE Produkte ein

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von nanotone, 8. Juni 2011.

  1. nanotone

    nanotone Tach

  2. AndreasKrebs

    AndreasKrebs bin angekommen

    Sieht aus, als wäre Maschine das neue Kore. Bei Kore hab ich persönlich nie so recht den Sinn verstanden (hab aber auch nicht mit Kore gearbeitet, nur mal mit dem Player herumgespielt).
    Andreas
     
  3. NicolasK

    NicolasK Tach

    mist! hab den kore player ganz gerne gehabt. ich setze die orgel bei unserer band ein. :doof:
     
  4. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    http://www.native-instruments.com/#/de/ ... er/kore-2/

     
  5. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    wieso, funktioniert der jetzt nicht mehr? kann grad nicht testen.
     
  6. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    Ich hab' die Deep Transformations für den Kore Player. Einfach nur tolle Effekte. Schade um Kore. :sad:
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die Hardware steht bei vielen rum, frag sie mal warum meist ungenutzt.
     
  8. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    Die hab' ich nicht. Obwohl ich zeitweilig mal dran interessiert war.
     
  9. fab

    fab Tach

    Windows 7 64bit wirds ja selbst bei aktualisierungswahnisinnigen noch ne ganze weile geben. sag ich mal als XP-nutzer ohne wechselabsichten. (-8=
    insofern, kein grund zur panik. bis dahin gibts dann schon maschine 4.


    warum denn? weil 8 knöpfe zuwenig sind und das weiterschalten nervt? weil man als performance controller besser pedale, aftertouch etc. brauchen kann?
     
  10. electric guillaume

    electric guillaume keine Information

    +1 Durch Deep Transformations und Kore habe ich wieder richtig Lust am Klängebasteln bekommen. Macht mir zur Zeit mehr Spaß als direkt am Synthesizer zu schrauben. Die Kore Hardware finde ich auch zwiespältig. Um Kore-Library Klänge mal eben zu verändern ist sie sicherlich geeignet, als Kontroller für einzelne Synths fehlen mir ein paar Regler/Knöpfe bzw erscheint mir die Anordnung nicht optimal.
    Vielleicht müsste man sich aber auch nur mal ein schlüssiges Template überlegen, dass für viele Softsynths funktioniert und dann 'ne Weile damit arbeiten. Den Aufwand habe ich aber bisher noch nicht betrieben.
     
  11. NicolasK

    NicolasK Tach


    doch, aber ich hatte noch auf eweiterungen gehofft... :D
     
  12. nox70

    nox70 bin angekommen

    soviel zur Wertigkeit und Langlebigkeit von Vst-basierten Produkten....
     
  13. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    naja, läuft ja noch ;-) ich nutze den Kore Player immer mal wieder, hab auch 2 Erweiterungen dazu gekauft und bin da sehr zufrieden mit.
     
  14. ugh

    ugh Tach

    Sie updaten es ja noch auf 64bit und so. Ist doch prima für die KORE User.
    Dass Produkte, die sich nicht gut verkaufen, irgendwann nicht weiter produziert werden, ist ja normal.

    Ich setze immer noch sehr oft die B4II ein, die ist ja auch schon lange 'discontinued'. Macht ja letztlich nix, die Software geht ja noch weiterhin, sie wird halt nur nicht mehr verkauft oder upgedated. Solange in der letzten verkauften Version keine Bugs drinen sind, ist das ja nicht weiter schlimm.
     
  15. DrFreq

    DrFreq Tach

    Nicht traurig sein, es gibt noch so viele andere Produkte für die man sein Geld aus dem Fester hauen kann :lollo: Wie wäre es denn mit einer vollausgebauten Yamaha RS7000 und latest OS? :mrgreen: Bitte entschuldigt meien Sarkassmus
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    ni kann sich am besten gleich selbst einstellen
    die meisten produkte sind veraltet oder proffesionell nicht brauchbar
    als ich mal jemand vom support dazu angesprochen hatte meinte der :
    es ist schön zu sehen wie sich das entwickelt(produkt)
    das ist in etwa so als ob ich ein hammer kaufe um zu sehen wie der angemahlt ist
     
  17. DrFreq

    DrFreq Tach

    Das einzigste was bei NI gut ist, ist die Maschine und der Reaktor.. den Rest kann man sich sparen, naja villeicht noch die 93 GB Samples von NI Komplete

    [quote="archeology"
    es ist schön zu sehen wie sich das entwickelt(produkt)
    [/quote]

    das war doch bestimmt entweder ein engländer oder ein holländer
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    nein ,wahrscheinlich einer von dieser forumsmoderatoren zwangsgestörten putzkologne die vorher bei der stasi geputzt hatt


    maschine ist die total destruktive verblödung hoch 10
    die ding kann nix wofür es da ist

    die leute merken es erst wenn ihre komplete energie raus ist.
    gib mal die wichtgsten tipps in einem tread
    da killen die dich und keiner darf mehr drauf antworten .
    das sagt doch alles haha
    die kriegens nicht hin ,weil die nur noch an die kohle durch sounds denken.
    das sind informatiker und phantasten
    und auserdenm wohnen die in der town wo die nazis die hauptstadt hatte
    der kommunismuss etc
    preusische steifheit und so weiter

    das ding soll erst in 23 jahren clubtauglich musik über 110 bpm produzieren können damit die leute die updates bezahlen die kommen
    oder aber die haben komplett den faden verloren weil die einfach zuviel produzieren wollen
     
  19. gruengelb

    gruengelb Tach

    Lange nichts gehört von dir.
    Aber das oben drüber haut ja wieder voll rein.
     
  20. DrFreq

    DrFreq Tach

    Darf ich mich jetzt angesprochen fühlen? :lollo: Ich kann deinen Ärger verstehen, ich habe auch schon oft Zeug in der Hand gehabt wo ich mir gedacht habe "Meine Fresse". Maschine kann keine Musik über 110 BPM? Warscheinlich gibt es da einen Zusammenhang mit der seit Jhren bekannten Thematik um Latenzen und Timingschwankungen. Mir kommt die Preispolitik auch ein wenig Spanisch vor, Reaktor kostet 379€ Komplete 499€ oder Kontakt ebenfalls 370 € wenn man es einzeln kauft. Man kann nur erahnen welcher Gedanke dahinter steckt.. Das ist so wie wenn du mit dem Zug schwarz fährst... Wenn du erwischt wirst zahlst du den doppelten Preis, jedoch mindestens 40€

    Was ich eigentlich sagen wollte... Ich finde deine Formulierungen und sonstigen Ausführungen ein wenig zu... naja psychotisch :waaas:
     
  21. ugh

    ugh Tach

    Wird wohl einfach Geschmacksache sein, ob NI gute produkte hat oder nicht.

    Ich für meinen teil habe regelmäßig Battery, Kontakt, Guitar Rig und Reaktor im Einsatz. Find ich allesamt prima.
     
  22. mink99

    mink99 bin angekommen

    und ab in die hall of shame
    :selfhammer:
     
  23. palovic

    palovic Tach

    ..so übel fand ich das Kore Konzept gar nicht, ich hab das öfter mal als Soundmodul im Einsatz und um Softsynths zu hosten. Da ich dazu die MPC als Master nutze wäre Maschiene irgendwie nicht der richtige Ersatz, muss aber ja auch nicht so wies jetzt steht reicht es ja.
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    naya . für informatik studierende ex-psychotiker sind gefühlsregungen immer psychotisch.
    sind dann auch die amok kandidaten schlechthin. :waaas:
     
  25. palovic

    palovic Tach

    ...immerhin: NI hatt mir heute 3 Gutscheine zu je 49 Euro zukommen lassen, für den Kauf von Kore Sounderweiterungen, die soll es für Kore User noch bis Ende Juli zu kaufen geben.
     
  26. Moogulator

    Moogulator Admin

    Klar, denn Updates wirds nciht mehr geben, nach dem nächsten OS Update ist das alles ggf. nicht mehr zu verwenden.
     
  27. dagger

    dagger Tach

    Ja, die bekommen alle registrierten Benutzer. Netter Zug(?) oder Abschiedsgeschenk mit fadem Beigeschmack: Die "neuen" Soundpacks laden mal wieder zum Spielen und zum Experimentieren ein (Beispiel und Empfehlung hier: "Sonic Fiction") und erinnern einen daran, was Kore wirklich zu leisten vermag ... aber auch: Seht (hört) her! Das alles wird es bald nicht mehr geben! :-|

    BTW: Im NI-Forum wird heftigst diskutiert ob/wann alle Soundpacks zum freien Download freigegeben werden sollten?! :shock:

    Na ja, wenn Maschine irgendwann touchsensitive Knobs, achtfach Morphing und tief verschachtelte Plugin-Kombinationen mitbringt (und idealerweise auch noch Kore Soundpacks abspielt) können wir evtl. über ein Crossgrade zu Maschine reden ...
     
  28. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

    ..so eben über den NI newsletter erfahren, dass einige KORE expansions noch verfügbar sind:
    -> http://co.native-instruments.com/index. ... newsletter

    "KORE 2 is no longer available for sale, and will only receive limited maintenance in the future.
    Native Instruments will not develop the KORE platform beyond its current generation.

    The range of KORE Soundpacks will only remain available for purchase until July 31st, 2011"
     

Diese Seite empfehlen