„Neon Summer“ (Last Published Composition Of Silke F)

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Anonymous, 8. Juli 2015.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Darin steckt ne Menge Arbeit , hört man sofort !! Letztendlich ganz ok obwohl der Schredderbeat fehlt . Man kann nicht alles haben ......
    so hörts jetzt also auf und als nextes Strandbar auf Costa Rica schätz ich mal . Viel Glück !! :supi: :heul:
     
  3. mink99

    mink99 aktiviert

    Klingt das nur auf dem iPad verzerrt ?

    Edit : auf der Anlage im wozi auch .... :heul:
     
  4. moehri

    moehri -

    oh krass
    ich sage : ich schwelge gern und möglichst oft in pads herum, das ist für mich wie hörbare sentimente (von sentimental, nicht sediment). das bild ist auch genau richtig dazu. das teil nimmt mich mit zurück, wie ich damals klein war.
    erinnert sich noch jamand?: eine einzige brise, an einem späten sommertagsabend, (in sicherheit auf einer abgelegenen, summenden wiese) konnte eine ganze welt und ein ganzes bündel voll verheißungsvoller aussichten auf eine noch nicht festgelegte zukunft mit sich tragen und durch tiefes einathmen ließ sich mit blick auf die wogende ferne eine art rausch, eine kurze verschmelzung mit dem jetzt und dem dasein vollziehen und einem erschien als könne man für einen kleinen augenblick die fülle und erlesenheit der schöpfung erfassen.
    tja davon sind nur erinnerungen geblieben und erinnerungen sind schließlich nie ganz klar -mit wachsender entfernung.
    ich denke ich sollte mal nach alaska fahren :lol:
     
  5. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Auch LOL: Sicher hast Du solche Eindrücke nicht in der Erinnerung gespeichert weil Du, als Du klein warst, ganz andere Dinge wahr genommen hast. Das Bild ist ein krasser Gegensatz zu dem, was Du so schön beschrieben hast :) Ein öder Standard-Spielplatz irgendwo in einer Wohnsiedlung, rostiges Metall, schmutziger Sand, kein Wasser und das sonore Brummen von, nein nicht von Bienen und Käfern, vom Lärm der Stadt ;-)
    Nichts für ungut, ich fand deine Assoziation nur bemerkenswert! :phat:
     
  6. moehri

    moehri -

    interessant. du hast recht. bemerkenswert dass dir diese "unlogik" aufgefallen ist. ich kann es mir nur so erklären: ich habe als sog. "spätaussiedler" zwar meine kindheit in west-berlin leben dürfen, doch alle ferien insbesondere in den ganzjungen kindheitsjahren bei der familie im damals hart kommunistischen polen verbringen können, teilweise in vorsinnflutlichen vorstattgebieten (mein opa hatte den hühnerstall unter der veranda und zum klo musste man ein par schritte weit laufen), wo dennoch einige "Platten" herumstanden und reichlich schatten spendeten, ach und überhaupt zu viel beton die erde bedeckte. Par schritte weiter natürlich aber auch wieder endlose maisfelder usw. Das war damals in 80ern ein GÄNZLICH anderes Universum, es war die armut, es war trist aber es waren halt FERIEN und dort waren meine rotznäsigen freunde. Ich war der junge aus dem westen, ich war was besonderes. drüben im berliner alltag hingegen hatten meine eltern immer nur krach. Das muss es sein. (wobei ich irgendwie nie ostaligie-filmchen oder so mag, aber vielleicht ist das auch eher ein DDR-spezielles ding)
    wenn ich es recht bedenke, so sieht dieses mädchen meiner Cousine damals sehr ähnlich, spooky
     
  7. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Mal wieder eine der 3000 Silke F. Nummern, die offensichtlich mitgeschnitten wurden, als irgendeiner im Musikgeschäft ein Patch eines Synths angespielt hat.... Ich hoffe, es bleibt bei Keyboards, bei Gitarren würde mir die 100.000te stümperhafte Reinkarnation von Smoke on the Water wohl nicht erspart bleiben
    Mir hat ca. 10% von Silke F. (teilweise wirklich gut) gefallen, für den Rest startet man eigentlich nicht mal das Aufnahmegerät, dies gehört dazu...
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die vielen Morddrohungen die ich im Internet erhalte, sind der Grund warum es keine weiteren Veröffentlichungen mehr gibt, denn das muss ich mir nicht bieten lassen, wenn einer nach dem anderen Kommentare schreibt wie dass meine Musik angeblich so schlecht ist dass ich dafür gehäutet und kopfüber mit Seil von der Zimmerdecke um den Hals ermordet gehöre! Deshalb schaltete ich die Kriminalpolizei ein und es wird jetzt gegen Unbekannte ermittelt. Vielleicht halten sich die Täter in diesem Forum auf. Das steht offiziell noch nicht fest.

    Gute Freunde sagten dass ich einfach weiter meine Musik veröffentlichen soll, also veröffentlichte ich heute ein letztes Mal einen 38 Sekunden langen Teaser eines Stückes dass ich eigentlich für ein Projekt unter anderem Künstlernamen produzierte. Es ist dieses Stück, welches ich als letzte Veröffentlichung erachte:


    src: https://youtu.be/Z2Qenkg_odE


    Es macht einfach keinen Spaß wenn ich an jeder Stelle im Internet nur noch zu hören bekomme dass ich ein armseliger Junkie sei der sein Heroin braucht und angeblich deshalb so eine Scheiße produziert!

    Heute beispielsweise habe ich im Internet erfahren dass ich früher einmal auf den Strich ging und mir schon so viel Heroin spritzte dass ich den Verstand verlor und mein Leben nicht auf die Reihe bekomme. Letzte Woche erfuhr ich dass ich im Keller Blut von irgendwelchen Leuten trinke weil ich angeblich zu den Illuminaten gehöre und deshalb dauernd satanische Botschaften in meiner Musik hätte. Auf mir wird dauernd herumgehackt.

    An mir ist scheinbar alles miserabel und schlecht. Mir werden mittlerweile schon Vorwürfe gemacht weil ich einen Titel wie "Satan" für meine Musik verwende. Heute wurde geschrieben dass ich auf den Strich gehe weil ich Heroin so bitter nötig hätte dass ich einen Knall bekommen hätte. Das stand heute Mittag unter einem meiner 1.400 hochgeladenen Kompositionen. Es ist ein unglaublicher Skandal was sich Leute im Internet mir gegenüber erlauben.

    Und wenn ich hier ein Stück veröffentliche, ist auch wieder lediglich der Teufel los und jeder ist sich darüber einig wenn es darum geht mich wieder einmal in der gemeinsamen Gruppe durch Mobbing, Diffamierung, Rufmord, Anfeindungen, Respektlosigkeit oder dumme Sprüche schlecht zu machen.

    Es stimmt auch nicht dass ich keine Kritik wünsche oder geliebt bis vergöttert werden will, aber solche Dinge werden dauernd überall behauptet und es ist einfach nicht normal solche Anfeindungen für ein bisschen musikalische Kunst zu bekommen. Schon Sprüche wie dass ich lediglich Patches irgendwelcher Synths für meine hochkomplexe Musik missbrauche ist unglaublich meschant und pejorativ etikettierter Blödsinn, denn das Ziel meiner Kunst ist das Gegenteil von dem was mir unterstellt wird. Das meiste meiner Stücke ist lediglich für Filmszenen komponiert, aber nie für Filme verwendet worden, weil ich nicht alle Filme mag, denn mir gefallen nicht alle Dinge von irgendwelchen Produzenten und Drehbuchautoren.

    Meine Musik sollte in Filmen vorgestellt werden und nicht über Internetportale wo alles in bewusst durchgeführten Anfeindungen irgendwelcher Fremden untergeht, die mir mein Lebenswerk durch ihre Bösartigkeit vernichten wollen, weil es keine Liebe in ihren Herzen gibt, sondern lediglich Impulse wie sie bei abgerichteten Bestien vorhanden sind und darauf kann, zumindest meine musikalische Kunst, hervorragend verzichten.
     
  9. Despistado

    Despistado aktiviert

    Also ich weiß ja nicht ob es nun wirklich stimmt, dass du Morddrohungen erhältst aber wenn doch ist das natürlich nicht in Ordnung.

    Dennoch kann ich mit deinem Song (?) jetzt persönlich nicht so viel anfangen, für mich klingt das einfach nur wie ein Pad und ein Pad alleine macht für mich noch lange kein Lied aus.

    Ich habe deine anderen Sachen nicht gehört aber wenn die ähnlich sind kann ich schon irgendwie nachvollziehen, warum sich die Begeisterung etwas in Grenzen hält.
     
  10. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Könnte es sein, dass Du die Geschichte mit den Morddrohungen erfindest um Dich wichtig zu machen? Das klingt wirklich sehr nach billiger PR-Masche wie sie täglich in den "üblichen" Medien stattfindet.
    Andererseits: Es gibt sie natürlich, diese gestörten, respektlosen, unerzogenen Soziopathen die ihren eigenen Frust auf andere abladen wollen indem sie wüste Beschimpfungen und Drohungen verbreiten.
    Wenn Du Dir Nerven sparen und vermeiden willst, dass es eine Endlosspirale aus Ärger, Wut und Ohnmacht beginnt: Ignoriere die Kommentare und filtere sie, wo immer es geht. Die Kripo wird Dir nicht helfen, die Mitteilung, dass Due sie eingeschaltet hast ist aber eine Belohnung für die Trolls. Der Schuß geht ziemlich sicher nach hinten los.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Könnte es sein, dass Du ein Vollidiot bist um Dich wichtig zu machen? Dein dummer Spruch klingt wirklich sehr nach billiger Diskreditierung wie sie täglich mir gegenüber im Internet stattfindet. Wenn mich andere jeden Tag im Internet schlecht machen, stellt das keiner in Frage, aber wenn ich Morddrohungen bekomme und die Kriminalpolizei einschalten muss, stellen irgendwelche Leute im Internet dann aber mich wieder einmal in Frage und ob ich mir das alles ausdenke um mich wichtig zu machen?

    Ich habe mehrfach Screenshots an die Kriminalpolizei gesendet und jeden informiert, worauf die Kommentare von den Usern gelöscht wurden und sogar Accounts bewusst gelöscht wurden und Du sagst dass ich mir das ausdenke? Willst Du mich für schizophren erklären oder was soll das hier eigentlich? Wie bekloppt ist Dein mangelhaftes Level an nicht existierender Würde gegenüber Opfern von drohenden Gewaltverbrechen? Sag mal, findest Du es gut dass mir dauernd so Sachen geschrieben werden dass mich irgendwer Zuhause mit dem Buschmesser aufschlitzen will, weil meine Musik völliger Schrott sein soll? Anfeindungen und Diskreditierungen an jeder Stelle, egal wo ich etwas sage oder tue.

    Das meldete ich umgehend der Kriminalpolizei und wenn Du das lustig findest, bist Du bekloppt und nicht nur ein bisschen. Wie kannst Du einfach das was mir angetan wird als erfundene und gespielte Wichtigtuerei für PR Zwecke abtun? Spinnst Du eigentlich noch mehr als die Leute die im Internet schreiben dass ich ein Heroin Junkie sein soll oder Blut trinke weil ich satanisch sein soll? Wie bekloppt bitte ist so eine Einstellung wie Du sie propagierst um Tatsachen zu unterjochen die eine andere Person durch Straftäter erleiden muss?

    Sicherlich bekloppt genug, um gegenüber Dir fremden Leuten im Internet, einfach zu verbreiten dass jemand der Morddrohungen bekommt, sich das alles ausdenkt weil es gut ist für die PR und weil man sich wichtig machen will. Es ist echt armselig dass Leute mit deiner Gesinnung noch nicht zum Straftatbestand zählen, denn jemanden der Morddrohungen erhält einfach zu sagen dass man sich wichtig mache will, ist an sich schon ein Verbrechen aus Respektlosigkeit gegenüber der Würde eines jeden Menschen, über die Du scheinbar aufgrund von deiner Wichtigtuerei durch Verblendung nicht einmal so weit informiert bist, dass sich bei Dir bislang so etwas wie eine geistige Entwicklung ereignete, aber vielleicht hilft es Dir einmal so richtig schnell gegen eine Wand zu laufen, denn Schmerz soll ganz allgemein Lernvorgänge beschleunigen.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    glaube weniger, dass du im zusammenhang mit deiner musik auf eine erklärung stoßen wirst...
    kann aber schon sein, dass gezielte provokationen deinerseits z.b. gegen aphex twin bei ein paar doofköppen verbale ausgleisungen hervorgerufen haben.
    auch, dass du dich in eigentlich jedem beitrag hier entweder als außergewöhnlichen (und natürlich missverstandenen) künstler, durchgeknalltes genie und was nicht sonst noch darstellen möchtest, in wahrheit nur ne attention whore. da kriegst bei youtube natürlich noch ganz andere reaktionen als in diesem niedlichen, kleinen forum.

    mach doch einfach musik (bitte mit etwas mehr bass, klingt schon arg dünn das meiste), autechre '97 gemischt mit boards of canada 2001 und squarepusher 2003. also eigentlich super :mrgreen:
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Genie? Ich? Wieso? Wann habe ich behauptet ein Genie zu sein? Ich habe lediglich behauptet dass mein IQ 155 ist weil mir gesagt wurde dass ich dumm bin, aber ich sagte nie dass ich ein Genie bin. Es ist jedoch so dass ich sehr außergewöhnlich bin mit einem so hohen IQ und dafür kann ich absolut nichts.
     
  14. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Ich habe lediglich eine Mutmaßung geäussert und, wie ich schrieb, ist es lange schon keine Ausnahme mehr dass irgendwelche Geschichten gefakt werden um Aufmerksamkeit zu bekommen.
    Ich habe Dir weiterhin noch den Tipp gegeben, Stalkern oder Trolls keine Freude zu machen indem Du öffentlich verbreitest, dass Du jetzt Hilfe von der Polizei suchst usw.
    Ich habe Dich nicht angegriffen, Du hättest diese Vermutung einfach abstreiten können. Aber nein, Du musst beleidigen. Es tut mir leid, dass ich Dir mit meinem Kommentar helfen wollte, werde Dich in Zukunft filtern und wünsche Dir die Einsicht, das Du in in einem Schlamloch steckst: Je heftiger Du strampelst, desto tiefer sinkst Du rein.
    Mit dem Verhalten züchtest Du Dir Feinde, das solltest Du wissen.
    EOD
    [plonk]
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Untergang des Menschen ist sein wahrer Aufstieg.

    Verhalten welches darauf basiert sich nur Freunde zu machen ist völlig heuchlerisch. Das heuchlerische Element der Gesellschaft und Musikindustrie basiert auf geistiger Prostitution und ich distanziere mich von der Akzeptanz geistiger Prostitution und verkaufe mich auch nicht an erwünschtes Verhalten um mögliche Feindschaften auf sozialer Ebene zu vermeiden damit ich dafür mehr falsche Freunde habe und deshalb ist Deine Einstellung armselig wie eine Hyäne die sich heuchlerisch bei einem Jaguar einen Freund machen möchte, damit ja keine Feindschaft zwischen Hyäne und Jaguar besteht.

    Das ist komplett bescheuertes Verhalten von Dir und zutiefst auf der Knechtschaft eines unfreien und sozial unsicheren Willen basierend der sogar ängstlichen eingeschüchtert bei Dir wirkt, weshalb Du es mit der Treffsicherheit einer russischen Rakete sehr unsicher bedauern würdest, wenn Du einmal im Leben Deine Meinung entwickeln würdest und Dich trauen würdest ohne Angst und Unsicherheit so zu leben dass es Dir egal sein kann ob andere Menschen Deine Freunde oder Feinde sein könnten, denn wie armselig ist ein Mensch, der so denken muss, weil seine Angst und Unsicherheit im Leben nach der Pubertät noch so stark ausgeprägt ist?
     
  16. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Wenn man wirklich so einen IQ hat, redet man nicht davon. Deine Probleme resultieren IMHO nicht aus Deiner Musik (die teilweise stinklangweilig ist, wie z.B. das Pad-Testen hier im Thread, teilweise aber auch sehr gut) sondern aus dem Geschwafel, welches die Musik begleitet, oder mit dem Du Kommentare - auch positive - dazu kommentierst. Und bei dieser Gelegenheit: Pass' auf einen IQ auf, bei der Geschwindigkeit, mit dem sich dieser verflüchtigt, bist Du Weihnachten auf dem Stand einer Amöbe.
     

    Anhänge:

    • IQ.jpg
      IQ.jpg
      Dateigröße:
      54,1 KB
      Aufrufe:
      146
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mein IQ ist 155 oder 160 weil ich 5 Punkte abgezogen bekam denn einige Aufgaben sind nicht in der vorgegebenen Zeit gelöst worden, aber sie wurden richtig gelöst, also ist objektiv betrachtet unklar ob es nicht sehr fragwürdig ist aufgrund der zeitlichen Konstante einen IQ von 160 auf 155 hinunter zu verlagern. Schneller hätte es auch zu einem IQ von 170 geführt und langsamer zu einem IQ von 150. Aber 160 bis 155 sollte der IQ sein der meiner Intelligenz entspricht.

    Unklarheit beseitigt. Anderes Thema:

    Wieso wird hier Rufmord und Beleidigung am laufenden Band in der Gruppe durch mehrere Individuen gegen mich betrieben um mich bewusst schlecht zu machen in der Öffentlichkeit?

    Und wieso arbeiten hier mehrere Individuen gegen mich ohne einmal auf das einzugehen was ich schreibe? Es wird einfach die eigene diskreditierende und extrem beleidigende Haltung durch die Funktionalität des Forums und Internets ausgelebt, ohne dass irgendwer einmal liest was ich schreibe und die ganze lange Liste an Beleidigungen, übler Nachrede, Rufmord, Diffamierungen am laufenden Band mir gegenüber - keiner beschwert sich "darüber".

    Keiner stört sich daran wenn ich bedroht und beleidigt werde. Aber sage ich ein Wort darüber, bekomme ich gleich die Beleidigung des nächsten Users an den Kopf geknallt und keinen stört es was sich hier abspielt, doch sage ich etwas darüber, hagelt es gleich die nächste Beschwerde über mich. Das ist in extremster Weise höchst irrational und pathologisch, doch keinem scheint etwas aufzufallen.
     
  18. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Leistung = Arbeit / Zeit ....und irgendwo war halt die Grenze für die 160, darum ist es leider nur 155 geworden. Aber auch da musst Du ja wieder diskutieren, obwohl es keinen interessiert.... :nihao:
     
  19. khz

    khz D@AU ~/Orwell # ./.cris/pr.run

    Wann wird denn die fulversion von "The End Of Silke F" relast?
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Lade doch mal ein paar von den Screenshots hoch, die du an die Staatsanwaltschaft geschickt hast. Dann können wir uns mal umfassendes Bild deines Leids machen.
    Ansonsten mach gern weiter so, ich fühle mich mal wieder sehr gut unterhalten. Bin ein großer Fan deiner Wortbeiträge.
     
  21. moehri

    moehri -

    also bitte, russische ratenen sind schließlich auch nur ganz normale menschen. Übrigens: wen fragen die amis wenn sie mal raus wollen oder falls die internationale Raumbasis ISS in versorgungsnot gerät?

    Gestern Abend habe ich aus einem spontanen reflex heraus den weg nach Hause durch den dunklen wald gewählt. Das langsam schwindende licht meiner unterversorgten LED-Glühbirne bildete einen immer schmaler werdenden tunnel des lichts, negativ betrachtet wirkte es aber vielmehr so, als würde sich von außen die dunkelheit immer weiter an mich herantasten. Ich war in einer inspirierten verfassung und hatte mords-angst Ich begann kleinere visionen zu entwickeln. ich fürchtete mich vor allem davor einem von mir abgewanndten, mitten auf der fahrbahn wartendem kind zu begegnen, so wie es mich in den filmen gelehrt wurde. Hätte zufällig jemand zu dieser Zeit am Fahrbahnrand an einen baum gepisst und ich hätte ihn aus den augenwinklen wahrgenoomen so wäre ich vor schreck sicherlich vom fahrrad gefallen. Zum glück wahr die fahrbahn frei und recht weitläufig. Und im Lichte des Tages betrachtet ist der wald an sich gar nicht zu fürchten geeignet.
     
  22. moehri

    moehri -

    noch was:
    ich finde das mit dem IQ können wir sein lassen und statt dessen vielleicht lieber penislängen vergleichen?
    das ist wenigstens was "handfestes". man könnte auch viel einfacher, als beweis seiner behauptungen einen z.B. screenshot beifügen.
    "sylke" fängt an
     
  23. Ein IQ von 160 sichert einen Platz in bester Gesellschaft. Sylvester Stallone, der ebenfalls nicht müde wird, seinen IQ in gleicher Höhe in den Medien zu streuen (und trotzdem daherredet wie ein Vollpfosten).
     
  24. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Wer hätte das gedacht, das gehört dann scheinbar dazu.... :lollo:
     
  25. monoklinke

    monoklinke Komme später.

    Wenn ich einen überdurchschnittlichen IQ hätte, würde ich großen Wert darauf legen, die Rechtschreibung zu beherrschen.
    Insbesondere fehlende Kommata wären mir hochnotpeinlich.
    Denn diese sorgen - neben Gedankenstrichen - für die Verständlichkeit langer Satzgebilde.
    Fremdwörter sind schick; aber in fehlerhaftem Satzbau wirken sie eher unbeholfen und arrogant.

    ich schreibe ganz gewiss nicht immer korrekt ich habe auch nichts gegen den verzicht auf versalien oder ein verlorenes s beim dass aber eine gliederung der wörter mittels satzzeichen ist eine feine Sache für den leser

    (Der zweite Absatz gilt im Übrigen für alle hier!)
     

Diese Seite empfehlen