Nerviges Sampleknacken im Döpfer A-112 SAMPLER

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Mr. Roboto, 12. Februar 2009.

  1. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Ich hatte letztes Jahr einen A-112 Samplermodul gekauft, mit dem ich auch ganz zufrieden bin.
    Was nur irgendwie etwas nervt, ist die Tatsache, daß je öfter ich das Modulsystem aus- und eingeschaltet habe, vermehrt ein Knacken in den Samples zu hören ist. Es scheint so, also ob nach jedem Ausschalten irgendwie ein Bit umkippt. Das äußert sich dann halt in Knackgeräuschen.
    Wenn ich den Sampler dann wieder mit dem Originalsamples befülle ist (zumindestens für die aktuelle Session) alles wieder in Ordnung und es gibt keine Probleme. Zehnmal aus- und wieder eingeschaltet und das Sample knackst schon ziemlich heftig.

    Habt ihr da ähnliche Erfahrungen? Woran kann das liegen?
     
  2. ACA

    ACA bin angekommen

    Das knacken nach dem Ausschalten ist bei meinen beiden anderen A112 auch so.

    Am besten müsste man das Problem direkt Herrn Doepfer zeigen. Der wird am ehesten wissen wieso das so ist.

    Hast du eventuell im Doepferforum mal nachgeschaut?
    http://groups.yahoo.com/group/doepfer_a100
     
  3. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Hattest Du mir ja auf dem HK'08 auch schon gesagt, daß das etwas problematisch ist.
    Na ja, ich schau' mal im Döpfer Forum. Wenn ich da nichts finde, werde ich ihn mal direkt anschreiben. Der Herr Döpfer ist immer sehr hilfsbereit und antwortet meist auch recht schnell und umfänglich.
     

Diese Seite empfehlen