Netzteil Machinedrum

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von electrofux, 8. Februar 2012.

  1. Meine Machinedrum kam heute :supi: allerdings ohne Netzteil :doof:

    Ist an dem Netzteil irgendetwas besonderes, was ich beachten muss bzw. kann ich da auch ein (mit richtiger Voltzahl eingestelltes) normales universalnetzteil dranklemmen?
     
  2. a.xul

    a.xul -

    jap. habe auch ein universalnetzteil dran haengen. einfach auf die im handbuch vorhandenen spezifikationen achten und anschliessen.
     
  3. Indoozeefa

    Indoozeefa aktiviert

    gehört doch zum Lieferumfang?! oder gebraucht gekauft?
     
  4. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...die Netzteile für MKI und MKII sind unterschiedlich!
    Das für MKI war irgendwie speziell und was besonderes, weiß auch nicht mehr warum!?
     
  5. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    Für die MKII braucht das Netzteil lt. Spezifikation min 3A, die üblichen Universalnetzteile schaffen das nicht.
     
  6. a.xul

    a.xul -

    sollte ich mir sorgen machen? bin grad noch nicht mal sicher was meins hat... gesetz dem fall es hat weniger als 3A und die MD MK2 laeuft trotzdem, kann es dem geraet schaden oder eher dem netzteil?
     
  7. Das schadet dem Netzteil, denn es soll mehr liefern, als es kann.
    Also Temperatur des Netzteils im Auge behalten
     
  8. a.xul

    a.xul -

    das mach ich bei neu eingetroffenen geraeten eigentlich immer nach 1 stunde gebrauch. bischer war das nicht wirklich warm. da wird mein nord rack schon allgemein waermer... ich schau heute abend aber noch mal zur sicherheit auf das netzteil drauf.
     
  9. wow, hier im Forum gehts ja ab :D

    Bin zum Elektronikhändler meines Vertrauens gegangen. Jetzt läufts :phat:

    Thomann meinte es wäre ein Verpackunsfehler vom Hersteller. Nochmal hin und herschicken, hatte ich keine Lust drauf (jaja die Ungeduld) und 2 Netzteile kann ich eh gebrauchen.
     

Diese Seite empfehlen