Netzteile für Modularsysteme..

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Anonymous, 21. Dezember 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich will mal einen allgemeinen Tread über Netzteile für Modularsysteme eröffnen.

    Mich würde vorallem interessieren was es für gute Netzteile für Euro- und Frackracksysteme gibt?
    Ein Schutz für die Module ist ja sicherlich noch wichtig wenn irgendwie ein Kurzschluss oder was ähnliches vorkommt..
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    es gibt schon einige threads ;-)

    Schaltnetzteile:
    Traco power ( gibts bei Farnell )
    1212D für 12V ( 1.5 A )
    1515D für 15V ( 1,3 oder 1,5A )


    am besten sternförmige stromverteilung machen,
    oder nur kleine busboards so wie es serenadi gemacht hat.

    kurzschluss schutz musst bei blacet gucken.
    plan B hat ein board für eurosysteme ( 40$ )
     
  3. Fidgit

    Fidgit aktiviert

    emmm, ohne unfreundlich wirken zu wollen - von diesen threads gibts wohl sicher schon ein dutzend hier. in allen schattierungen. du bekommst sofort viel info, wenn du einfach die "suche"-funktion benutzt und die vorhandenen beiträge liest.

    konkrete, neue fragen beantworten hier die eingeweihten natürlich immer gern, dafür ist das forum ja hier, würde ich sagen.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja aber einen wirklich konkreten Tread über Netzteile haben wir noch nicht. Darum könnte man hier auch gut mal die wichtigsten statements sammeln.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    doch, da gabs welche, aber halt immer basierend auf fragen,
    nicht als listung .

    die suche ist aber für'n arsch hier...............


    selbst wenn ich threads suche von denen ich den titel kenne kommen die manchmal nicht zum vorschein.
    Man muss nach suchbegriffen gehen die möglichst oft im Thread genannt werden hab ich das gefühl.

    thema ist aber schenll abgehandelt:
    Traco oder Power one, thats it ( kannst die ja mal als suchbegriffe ausprobieren )

    anosnten auch: schaltnetzteile, geregelte Netzteile
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Den Thread gibt's immer noch:
    viewtopic.php?t=11676

    Der verlinkt direkt ins Wiki.
    Und den Wiki-Artikel kann man sich bookmarken.

    Wem das zu kompliziert ist ... naja. :P

    Geht's jetzt eigentlich um fertige Netzteile oder DIY-Netzteile?

    Synthesizers.com & Co bieten ja auch Netzteile an. Aber sauteuer.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ist denn das Netzteil + Bussystem von Doepfer gut? Oder macht man da einen Fehler wenn man hochwertige Module, wie z.B Cwejman, an ein Doepfer Netzteil anschliesst.

    Ich vermute mal, dass das Netzteil von Blacet gut ist, die machen ja auch sonst hochwertiges Zeugs
     
  8. Solange es ein stabilisiertes Netzteil ist und die Spannung und Leistung stimmt kein Problem (Schau dir mal die Links von den Vorpostern an). Ausserdem wurden die Cwejman Module ja auf den Betrieb mit dem Doepfer BUS ausgerichtet. Wer gerade bei SMD Technik wie bei Cwejman etwas von Klangveränderung durch die Marke des Netzteils bzw. der Bauart (Ringkern - Schaltnetzteil) erzählt, ist einfach nur Esoteriker!

    Das Blacet Teil ist ganz ok und vergleichsweise preiswert - ist aber imho 15volt - da werden die Cwejmanner möglicherweise schaden nehmen...
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja hab mich da versucht etwas durch die Links zu lesen, aber bin nur auf Elektronikfachsymplen gestossen, wovon ich leider gar nichts verstehe. Einfache Aussagen wie, "der ist gut, das andere ist Scheisse", würden mir mehr helfen.
    sehr wahrscheinlich hol ich mir einfach ein kompletter Doepfer Doppelrahmen + Netzteil, wie auch von Blacet.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Entschuldigt mal die blöde Frage, aber ist es in Ordnung wenn ich zum Abschalten meines Döpfersystems und andere Rackgerähte, einfach den Ein/Aus Schalter an meiner Stromschiene drücke. Oder ist es evt. besser für die module bzw. Netzteile wenn ich den Ein/Aus Schalter hinten am Döpfer Rahmen jedesmahl drücke.

    Letzteres hat den Nachteil dass ich meinen Arsch in die Lüfte heben muss. Wenns aber um meine Module geht könnt ich da ein kompromiss machen..
     

Diese Seite empfehlen