Netzwerksession Probleme mit Animoog

Dieses Thema im Forum "APPartig" wurde erstellt von Svensyntetics, 13. Januar 2015.

  1. Hallo liebe Leute,

    Just erfuhr ich, dass es möglich ist mein Iphone per Netzwerk über Midi zu steuern. Potzblitz, muss also kein Midiinterface kaufen, hurra !!!

    Also sucht man im Netz und findet unzählige Anleitung die man getreu befolgt:

    Man legt ein Netzwerk im Mac an
    Man stellt das Iphone auf Flugmodus und stellt dann die Netzwerkverbindung zum Mac her.
    Man geht in das Midistudio, dass Iphone wird erkannt, weil Animoog auch aktiviert wurde japadapadu
    Man verbindet und...... 169.254.27.174:5004 hat die Verbindungsanfrage abgelehnt. (11:57:36)

    Liebe Ipad und Iphone Superpros was mache ich flasch, welches Häckchen habe ich nicht angewählt oder muss abgeschaltet werden??? Liegt das an irgendwelchen Sicherheitsbestimmungen die aktiviert / deaktiviert müssen? Ist das Iphone kapput? Habe ich keine Raffung? Bekannter Bug?

    Ich würde mich freuen, wenn ich endlich eine kleine Melodei über Logic an Animoog senden dürfte.

    Helft einem verzweifelten Minnesänger auf der Suche nach der Lösung !

    Liebe Grüsse und vielen Dank
     
  2. Phil999

    Phil999 bin angekommen

    viele Anleitungen sind nicht vollständig, bzw. gehen nicht darauf ein, dass es in einer anderen Computerumgebung eben nicht auf Anhieb funktioniert. Ausserdem habe ich es in Forendiskussionen mehrmals erlebt, dass es trotz Berücksichtigung aller Details partout nicht gehen will.

    Was scheinbar stets am besten hilft ist:

    - statische anstatt dynamische IP Adresse mit 255.255.255.0 Subnetmask auf allen Geräten und Rechnern, natürlich im selben Bereich, z.B. 192.168.1.x
    - Treiber der Wifikarte auf den neuesten Stand bringen. In Ausnahmefällen ältere Treiber verwenden
    - eine App mit virtuellem MIDI muss schon laufen, bevor man versucht zu verbinden

    Viel Glück.
     
  3. Danke Phillip,


    Das Problem ist aber nicht, dass Iphone und Mac nicht miteinander reden würden., dass Probem tritt dann auf, wenn man im Midi studio, also in den Midieinstellungen von OsX die Midiverbindung über Netzwerk aktivieren werden soll. Nicht im vorfeld, sondern wenn es Akut wird

    grüsse

    Sven
     
  4. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

  5. Danke Klangsulfat,

    Die Lösung wäre natürlich ideal, aber Ja ich bin auf Yosemite aber mein iphone 4 ist leider nicht os8 tauglich. Auch unter Yosemite würde ich Midi über Bluetoth nicht zum laufen bekommen, obowhl es im Midistudio angezeigt wird, weil Midi über Bloototh wird nur für Macs mit Bluetoth LE angeboten, was ich nicht habe.



    ok, noch mal an alle. Ich möchte wirklich wissen, warum ich keine Verbindung hinbekomme. Das kann doch nicht so schwer sein ! Bin ich echt der erste der sowas frägt???

    viele Grüsse

    Sven
     
  6. Hallo Leute,

    also erst mal danke für die netten Antworten, aber sie waren alle Falsch.

    Aber vieleicht hat mal ein anderer das Problem.

    Wenn man ein Midinetzwerk per Wlan herstellen möchte oder wenn man einfach will, dass das Iphone mit dem Mac redet muss man erstmal Firewire deaktivieren.

    So einfach und anscheinend so weit weg !

    Habt Spass

    Sven
     

Diese Seite empfehlen