Neu: MacBeth BOMBER

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Inexpressible, 6. November 2013.

  1. Mit Video ... und das ist nur ein VCO :D


    Quelle: Macbeth Facebook
    [​IMG]
     
  2. abbuda

    abbuda Transistor

  3. Merci, Vidéo einbinden geht übrgens mit den Youtube URL Knöpfen oben...

     
  4. Mecker mecker,schon wieder eine Monokiste und dann von Macbeth, also UVP 2499 € schätze ich mal.
     
  5. Bei Muffs gibt's einen Vergleich mit MOTM-300 und Modcan 01B, da schneidet der Macbeth nicht so dolle ab:
    http://www.muffwiggler.com/forum/viewtopic.php?t=96461

    Für den gehobenen Preis hatte ich ehrlich gesagt schon ein bisschen mehr erwartet.

    Edit: Bei „Bomber“ muss ich irgendwie hier dran denken:



    :mrgreen: :band: :katzendarm:
     
  6. Naja, "Bomber" die gab es auch schon 79' von Motorhead ... :mrgreen:
     
  7. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

  8. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Ich find den Namen blöd. Der Klang ist sicherlich spitze.
     
  9. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Der Name ist echt blöde. "Bomber Harris" hätte wenigstens noch alles plattgemacht.

    Stephen
     
  10. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Toller Klang :!:


    Gruss
     
  11. Zolo

    Zolo aktiviert

    Scheisse das ist genau der Sound den ich bei Synthis liebe. Cremig, edel und druckvoll.

    Preis ? Weiß man schon was ? Für mich eh unerreichbar...

    Welche Firma geht denn in eine ähnliche Richtung ? Moog ?
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Super klingender FX auf jeden Fall :mrgreen:
    Häng da einen SubPhatty, oder auch ne BS II davor und du wirst zu 98% alles genauso hinbekommen.

    Bei dem bezahlst du zunächst mal den "Mythos", dann die Qualität, dann die Optik, wem es das wert ist, warum nicht.
     
  13. also eigentlich sind das ja nur 3 MacBeth MK1 5U Module in nem kasten drin und dann wahrscheinlich schon über die jacks auf der rückseite verbunden. Nichts desto trotz mag ich die MacBeth 5U module optisch wie klanglisch und würde mir gerne mal eins leisten (können).

    Preise (ohne Steuer):
    OSC B - 495 Pfund
    Filter B - 475 Pfund
    Dual EG - 495 Pfund

    Mehr unter http://www.macbethstudiosystems.com/5uinfo2.html
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Vielleicht "Coventry" oder "Dresden", das wäre dann echt retro. Nur mal so.
    "Wehrmacht" ist auch niedlich.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe in meinem System vier VCOs von Dotcom und seit einiger Zeit von MacBeth die VCOs A & B und ich muss sagen...

    ...ich arbeite seitdem fast nur noch mit den Oszillatoren von MacBeth, bin von deren Klang total begeistert. :supi:
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Sicherlich hat der Sägezahn mehr Bass.
     
  17. Zotterl

    Zotterl Guest

    Aber nur unten rum.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da tanzen die Eier im Sack. Außerdem ist der Sägezahn sehr laut.
     
  19. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Das was man hauptsächlich hört in dem Demo is ein sehr schöner Hall/Delay!
    Finde ich etwas ungeschickt, in Anbetracht, dass der Effekt nicht eingebaut ist. Und ich weis ja nicht, wie's euch geht, aber mir fällt es sehr schwer, mir die Hallfahne "wegzudenken". Ich hab also keine Ahnung, wie der Synthesizer tatsächlich klingt.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Vielleicht ist der Herr in gewisser Weise auch ein Blödmann.
     
  21. Bernie

    Bernie Anfänger

    Naja, vielleicht heißt das nächste Modell "Blitzkrieg".
     
  22. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    2 Arme, 2 Beine, Kopf, Nase, Pimmel, Sprache => Blödmann
    Wir sind alle blöd, aber was bringt uns das? Der Hall is doch immer noch da!
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Vor dem Hintergrund, dass es sich um ein modulares Gerät handelt, dessen Baugruppen verkabelt werden, ist auch "Stacheldraht" prima. Für Instrumente mit Holzapplikationen wäre dann "Buchenwald" geeignet.
     
  24. Bernie

    Bernie Anfänger

    Aua, der hat gesessen.
     
  25. Zotterl

    Zotterl Guest

    Hierzu das passende Bier:
    [​IMG]
     
  26. SvenSyn

    SvenSyn aktiviert

    Ich hätte Lenin durch Stalin ersetzt .. und wo bitte ist unser kleiner, dicker Kim aus Nordkorea?
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das ist doch doof und einfältig. Viel besser wäre "Zwangsarbeiter", schließlich muss man jeden Scheiß verkabeln.
     
  28. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    "The Hamburgiser" wäre auch noch in dem Kanon. Wir können bei den Briten froh sein, daß sie nicht den Namen "Blitz" für die Module genommen haben... ein Terminus, der noch heute im Sprachgebrauch hängengeblieben ist. "Panzer" finden Briten auch drollig, weil es wie "pants" (Unterhosen...) klingt.

    Dresden gibt´s noch nicht, Leipzig aber (was für selten dämliche Namen... ich fand schon "Odyssey" immer irgendwie doof, von "Voyager" mal ganz zu schweigen).

    "Stalinorgel", das wäre mal was für die Liner Notes.

    Stephen
     
  29. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Aufhören!

    Stephen
     

Diese Seite empfehlen