NEU >> VERMONA: twinOUT & twinVCAmp

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von xtront, 18. Februar 2014.

  1. xtront

    xtront bin angekommen

  2. moondust

    moondust bin angekommen

    nicht schlecht der vca
    hat aber einen stolzen preis
     
  3. xtront

    xtront bin angekommen

    Der Straßenpreis wird ein wenig geringer sein, aber vergleicht diesen VCA mit denen von Cwejman. Man dürfte Augen und Ohren machen! ;-)
     
  4. siebenachtel

    siebenachtel bin angekommen

    1x uVCA + 1x Gozinta
    zwar auch nicht billiger
    hmm, .....und man hat dann noch keinen mixer oder sättigung.
    ........insofern ist der preis eigentlich ganz gut.


    würde trotzdem den uVCA nehmen.
    hmmm, käme jetzt auf die "kurvencharakteristik" des Vermona an......
    vermona wäre jetzt ne bude die mein vollstes vertrauen hätte, im gegensatz zu andern :roll:
     
  5. changeling

    changeling Tach

    Nur die Offset-Sache ist irgendwie komisch. Ist ja nicht so, dass da nicht genug Platz für zwei zusätzliche Offset-Knöppe gewesen wäre (OK, nicht mit DEN Poti-Kappen). :dunno:
     
  6. siebenachtel

    siebenachtel bin angekommen

    ja, vermona setzt das zeug "spacingmässig" in den sand.
    der euro markt ist dicht, die racks auch :lol:

    man will nicht mehr gaaaanz eng, aber platzverschwendung will man auf keinen fall,
    ausser die "verbos snobs" ;-) :lol:


    einer der gründe wieso ich vermona links liegen liess bisher.
    sie bräuchten berater die etwas tiefer drin sind im modular.........
     
  7. xtront

    xtront bin angekommen

  8. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Das sind aber schon 2. Klasse Snobs, die richtigen holen sich gleich Buchla...was ich allerdings beides gut verstehen kann
     
  9. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Frage zum twinVCAmp, warum gibt es denn keine eigenen Abschwächer für Ein-/Ausgang und den CV Eingang? :roll:
     
  10. xtront

    xtront bin angekommen

    Ich GLAUBE das verhält sich bei diesem VCA wie bei den beiden von Cwejman (VCA4MX & VCA2P). Man kann damit aber sehr gut arbeiten finde ich.
     
  11. weil?
     
  12. siebenachtel

    siebenachtel bin angekommen

    ich weiss was du meinst ;-) würde da aber nicht vollständig unterschreiben.
    Ich würde den Buchla nicht per se dem snob unterstellen.......
    Verbos innerhalb von euro aber schon ein bisschen.
     
  13. xtront

    xtront bin angekommen

    Weil der twinVCAmp SEHR sauber klingt und der Pegel bei "x4" einen sehr angenehmen Drive bekommt.
     
  14. danke. Sehr sauber klingt der Cwejman auch ... angenehmen drive kann er allerdings nicht
     
  15. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Ich beantworte mal selbst die Frage. Bei eingesteckten Stecker am CV In regelt man jeweils mit dem Level Regler die Modulations Intensität. Ein zusätzlicher Abschwächer ist nicht notwendig...
     

Diese Seite empfehlen