Neue Compilation: Tangerine Dream / Pilots Of Purple Twilight: The Virgin Recordings 1980-83

intercorni

intercorni

|||||||||||
Die Pilots wird doch erst am Freitag, 30. Oktober 2020 veröffentlicht, also morgen.
 
swissdoc

swissdoc

back on duty
Sehr cool, die Tracking ID von Amazon ist bei post.ch nicht bekannt. Aber bei Amazon heisst es Zustellung am Mittwoch.
 
siliconscientist

siliconscientist

||
Ich drücke die Daumen, dass die CDs bei Euch alle in Ordnung sind... Ich bin gerade dabei, die CDs aus meiner Box zu rippen und bin jetzt bei der 5. CD - davon hatten 3 Stück Lesefehler ohne Ende. Die CDs stecken wieder ungeschützt in diesen vinylplattengroßen Papphüllen, also kein Wunder, dass die schon vor dem ersten Abspielen ordentlich Kratzer haben.
 
qwave

qwave

KnopfVerDreher
Kam heute hier im Schwabenland an. Bestellt bei JPC und nicht dem großen A.
 
FixedFilter

FixedFilter

Bye bye
Wie lange halten eigentlich CDs?
Je nach Herstellung 10-100 Jahre. Ich hatte mal eine CD von Vangelis, die hat keine 10 Jahre gehalten, dann bekam sie Aussetzer & Störgeräusche und war nicht mehr sinnvoll abspielbar Ich habe eine CD von Tangerine Dream, dort hat sich die Unterseite ins rötliche verfärbt, sie lässt sich aber ohne Probleme abspielen... meine ersten CDs waren von Kitaro, ca. 1988 gekauft und laufen alle ohne Probleme. Von daher...
 
serge

serge

|||||||||||||
Ich drücke die Daumen, dass die CDs bei Euch alle in Ordnung sind... Ich bin gerade dabei, die CDs aus meiner Box zu rippen und bin jetzt bei der 5. CD - davon hatten 3 Stück Lesefehler ohne Ende. Die CDs stecken wieder ungeschützt in diesen vinylplattengroßen Papphüllen, also kein Wunder, dass die schon vor dem ersten Abspielen ordentlich Kratzer haben.
Keine Kratzer bei meinen.
 
siliconscientist

siliconscientist

||
Ich habe eine CD von Tangerine Dream, dort hat sich die Unterseite ins rötliche verfärbt, sie lässt sich aber ohne Probleme abspielen...
Steht auf der CD (nicht auf dem Label!) zufällig "Made in U.K. by PDO"? Dann solltest Du sie schnellstens rippen, solange sie sich noch lesen lässt. PDO U.K. hatte in den 90ern massive Fertigungsprobleme mit dem Ergebnis, dass die CDs "verkupfern" und nach und nach unleserlich werden. Beim großen Auktionshaus werden solche CDs übrigens gerne mal als "limited gold edition" oder so zu überhöhten Preisen angeboten... :achso: Von der Sorte habe ich jedenfalls mehrere Exemplare, die ich mir allesamt in den 90ern neu gekauft habe und bei denen inzwischen Hopfen und Malz verloren ist. Besonders traurig ist das bei CDs, die nur in diesem einen Presswerk hergestellt wurden wie z.B. die Original-CD von The Art Of Falling Apart von Soft Cell.

Keine Kratzer bei meinen.
Glück gehabt! Laufen sie denn auch? Bei mir sahen die CDs aus der zweiten Papphülle auch besser aus, aber bei insgesamt 8 von den 10 CDs hatte mein Laufwerk massive Probleme beim Lesen (solche Geräusche habe ich von dem Ding noch nie gehört!). Ich habe jetzt alle 10 CDs fehlerfrei auslesen können, aber nur nachdem ich die Lesegeschwindigkeit auf Minimum runtergeschraubt habe. Und bevor jemand fragt: Ja, mein Laufwerk ist in Ordnung - ich habe gerade nochmal probehalber 5 ziemlich schrabbelige CDs aus den 80ern eingelesen, die liefen geräuschlos und fehlerfrei durch bei Maximalgeschwindigkeit. Ich werde am Montag mal Herrn JPC anmailen, ob man die CDs austauschen kann...
 
FixedFilter

FixedFilter

Bye bye
Vom Glassmaster gepresste CDs halten mindestens 60 - 80 Jahre, gebrannte sind schon nach ein paar Jahren nicht mehr lesbar.
Ich halte da garnix von, hab so viele CD/R hier, die nicht fehlerfrei laufen.
Da hat sich meine Vangelis-CD aber nicht dran gehalten :harhar: Mindestens würde ich da auch nie sagen, da die Lebensdauer von CDs auch von den Lagerungsbedingungen abhängig ist. Wie man in diesem Artikel (http://www.fl-electronic.de/cd-recording/cd-haltbarkeit.html) nachlesen kann, sind sich da selbst Experten nicht einig.
Letztlich tut man gut daran, von seinen CDs eine Sicherung zu machen. Entweder in guten Formaten oder gleich als Image, damit man diese CD jederzeit in Originalqualität erneut brennen kann.
 
intercorni

intercorni

|||||||||||
Vom Glassmaster gepresste CDs halten mindestens 60 - 80 Jahre, gebrannte sind schon nach ein paar Jahren nicht mehr lesbar.
Das mit den 60 bis 80 Jahren ist Quatsch. Solange gibt es die CD noch nicht, also lassen sich auch keine genauen Aussagen dazu machen.
 
Axel Jungkunst

Axel Jungkunst

Ostwestfale
Um zum Thema zurückzukommen: Mir gefällt die Box, das neue Remastering bietet ein tolles Klangbild, auch wenn es sich nur marginal von dem der letzten Ausgaben dieser CDs unterscheidet.
Das originale Dominion-Konzert ist toll anzuhören, da wäre ich gern im Konzertsaal gewesen. Auch wenn es auf Logos gut kompiliert und mit Overdubs versehen wurde, ist das Original in voller Länge doch ein Erlebnis.
Die Soundtracks, sowohl die Tatort- und Risky Business-Schnipsel wie auch Soldier und Keep sind nun endlich in einer offiziellen CD-Ausgabe zu hören, die auch klangtechnisch entsprechend aufbereitet wurden.
Für mich ist der Preis gerechtfertigt, das Buch ist, wie schon das in der Hades-Box, interessant gestaltet, und ich werde auch dieses Mal nicht all zu tief in den Wahrheitsgehalt der Aussagen einsteigen, sondern die Texte samt den Fotos einfach als Schmuck zu einer tollen Gesamtausgabe werten.
Es war eine gute Idee, die Baumann- und Schmoelling-Jahre als Trennungsmerkmal zu nutzen, ich kann mit beiden Zeiträumen eine Menge anfangen und verbinden.
Es ist mir eine Freude.
Dieser Art von Musik ist in den letzten Jahren doch viel verlorengegangen.
Der Kreativität der TD-Leute aus dieser Zeit ist in dieser Form wenig entgegenzusetzen.
Aber das ist natürlich mein persönlicher Eindruck und darf und soll nicht als Dogma gesehen werden.
 
Mr. Roboto

Mr. Roboto

positiv eingestellt
Von dem Buch erwarte ich angesichts des schlecht geschriebenen und noch schlechter recherchierten Schwachsinns, den dieser Tulpenknicker beim letzten Mal verzapft hat, nicht wirklich viel. Ein paar nette Bilder von ein paar netten Geräten (natürlich vom Layouter seitenverkehrt montiert) müssen es wahrscheinlich reißen.

Stephen
Als Laie und trotzdem TD nicht ganz unerfahren frage ich mich natürlich: was an diesem Buch war jetzt alles genau falsch?
Ich habe mir aufgrund dieses Threads genau dieses erste Paket bestellt. Habe jetzt am Sonntag acht von 16 CDs gehört und finde das beiliegende Buch, dass man heute wohl Booklet nennt, extrem toll und hilfreich.

Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du mir mitteilen könntest was daran schlecht, falsch oder total dumm ist.
 
ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Als Laie und trotzdem TD nicht ganz unerfahren frage ich mich natürlich: was an diesem Buch war jetzt alles genau falsch?
Ich habe mir aufgrund dieses Threads genau dieses erste Paket bestellt. Habe jetzt am Sonntag acht von 16 CDs gehört und finde das beiliegende Buch, dass man heute wohl Booklet nennt, extrem toll und hilfreich.

Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du mir mitteilen könntest was daran schlecht, falsch oder total dumm ist.
Schau mal in den Thread zur Hades-Box, da habe ich was zum Thema geschrieben.

Fällt unter die Rubrik Ich bin so ein schlauer Journalist, Recherche ist was für Anfänger.

Stephen
 
Mr. Roboto

Mr. Roboto

positiv eingestellt
Schau mal in den Thread zur Hades-Box, da habe ich was zum Thema geschrieben.

Fällt unter die Rubrik Ich bin so ein schlauer Journalist, Recherche ist was für Anfänger.

Stephen
Ach so,

für alle, die zu faul zum suchen sind, so wie PPG selber es anscheinend auch ist 😂, hier noch einmal der Link zu dem Thread:

Interessant zu lesen und sicherlich hat PPG einige interessante Argumente. Nichtsdesto trotz empfinde ich diese Kollektion als ein absolutes Meisterwerk.
Genau das Heft, welches PPG bemängelt, zeichnet dieses Gesamtwerk doch aus. Ich persönlich habe mich 8 Stunden lang einfach nur gefreut und amüsiert. Es mag sein, dass dies alles nicht so seine Richtigkeit hat aber ich persönlich fühlte mich sehr gut unterhalten. Es war ein schöner Sonntag.
 
serge

serge

|||||||||||||
Es gibt immer einen der mosert, aber am Ende des Tages muss das alles dir gefallen.
Am Ende des Tages sollten die Fakten stimmen. Da dies bei dem Hades-Booklet desselben Autors nicht der Fall war, ist bei der Lektüre des PoPT-Booklet wohl doch etwas Vorsicht angebracht.
 
Axel Jungkunst

Axel Jungkunst

Ostwestfale
Es wird so viel Schmarrn in und über diese Szene erzählt, dass eigentlich überall Vorsicht angebracht ist.
Da ich mir persönlich wenig Gedanken über das Leben von Musikern und deren Instrumente und weitere "wichtige" Bereiche Gedanken mache, sondern nach wie vor das aus den Boxen kommende Klangereignis das allein Entscheidende für mich ist, möchte ich mich nicht wirklich mit dem absoluten Wahrheitsgehalt der Geschichten, Mythen und Legenden befassen, die mich auf verschiedenen Wegen erreichen.
Die ganze Welt lügt bei Bedarf, dass sich die Balken biegen, da muss ich nicht unbedingt bei Bessels anfangen, damit aufzuräumen.
Da lasse ich die Kirche schön im Dorf und nehme die Geschichten als Geschichten hin.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben