Neue DX Sounds...

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von Summa, 21. April 2010.

  1. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hallo,

    die erste Beta der im anderen Thread angekuendigten Sounds, ist in knapp einer Woche entstanden und ein ziemlich gemischtes (von hart bis zart) Set von 32 DX Sounds. Das ZIP-File enthaelt zwei Version des Sets, eine fuer DX7 I und einer fuer DX7 II, die sich in der Verwendung der Pitch EG unterscheiden. Das Set sollte auch mit DX200/FS1R/FM7/8 etc. zusammenarbeiten, verliert dabei aber, anders als die meisten "Oldschool" FM Sounds, bei ein paar der Sounds einiges an Textur und "Britzelfaktor".

    Viel Spass damit...
     

    Anhänge:

  2. vielen dank! hab noch nie sound von anderen auf meinem dx7 I gehabt, bin gespannt.
     
  3. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    :supi: supi
    danke

    werde in den nächsten Tagen mal reinhören.
     
  4. sänk ju ;-)
     
  5. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    So kommt dein alter TX7 bei mir doch noch zu Ehren... ;-)
     
  6. Neo

    Neo aktiviert

    Danke auch von mir.
     
  7. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Neue DX Sounds FM8 Version...

    Hier die importierte und danach manuell angepasste FM8 Version der Sounds. Neu programmieren waer' aus meiner Sicht schneller und besser gewesen, weil man beim erstellen des Sounds gleich das Morphing etc. beruecksichtigen und die zusaetzliche Funktionen nutzen kann, aber die Version ist auf jeden Fall besser als ein reiner Import der Bank...
     

    Anhänge:

  8. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Bevor ich's vergesse, die FM8 Sounds moeglichst im HQ-Mode (Options: CPU - High Resolution Mode = AN) laufen lassen, ansonsten kanns zu Verzerrungen und Noise kommen...
     
  9. GMX

    GMX -

    Darf ich die Sounds benutzen, auch wenn ich scheinbar zu dumm bin sie in den dx7-II zu laden? :oops:
    Muss ich da irgendwas besonderes beachten? Midi ist alles auf kanal 1, mem protect off, aber wenn ich das File über den Midiplayer vom MidiOX einspiele, zuckt da nix. Bitte eine Idee/Tip. Danke im voraus.
     
  10. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hast du schon die Uebertragung mit 'nem Sequenzer probiert?
     
  11. mik93

    mik93 -

    thanx! :D
     
  12. fab

    fab -

    @summa
    klasse - bin sehr gespannt mir die patches genauer anzuschauen.

    lawrence (lotus bleu) machte sich grade ähnliche gedanken hier

    www.kvraudio.com/forum/viewtopic.php?t= ... sc&start=0

    habe mir einen link zu diesem thread erlaubt, hoffe das war in deinem sinne.
     
  13. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Die Download Links werden ausserhalb des Forums nicht bzw. nur fuer Mitglieder des Synthesizer-Forums funktionieren...
     
  14. fab

    fab -

    inzwischen bemerkt und pm'ed - vielleicht mag er sich ja auch anmelden, gibt ja die englische sektion. :)
     
  15. GMX

    GMX -

    Auch mit Ableton Live habe ich leider keinen Fortschritt in der Sache. Wieso sollte es eigentlich einen Unterschied zwischen MidiOX-Player und nem Sequenzer geben? Ist doch alles midi, oder? Und das Ziel habe ich richtig eingestellt und es werden auch Daten zum DX7 geschickt. Aber der tut so, als wenn er sie nicht verstehen würd. Merkwürzig.
     
  16. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Live hat's nicht so mit Sysex, dass ist einer der wenigen Sequenzer mit dem das nicht funktionieren wird. Das mit MIDI OX koennte daran liegen dass ein MIDI File nicht nur aus Sysex Daten besteht, MIDI ist wie man das z.B. von AVIs kennt, ein Container-Format. Ich kann dir nur nicht auf Anhieb sagen wie gross der Header ist bzw. wie viele Bytes du ueberspringen muesstest um an die reinen Sysex Daten zu kommen...
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ehm, nein. die habe ich vor Jahren wegen zu wenigen Posts eliminiert. Aber das klappt idR schon bei denen, die sich hier melden, wenn ihr weiter lieb zu denen seid.
     
  18. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Es muesste gehen wenn man die ersten 16 Bytes, also bis zum ersten F0 im File ueberspringt, wird in MIDI OX farbig angezeigt. Hab' gerade MIDI OX auf dem Rechner installiert (ist nicht mein MIDI/Sequencer Rechner) und gemerkt dass sich das innerhalb der Software leicht mit Copy/Paste erledigen laesst, von daher probier einfach mal das anghaengte File...
     

    Anhänge:

    • Test.zip
      Dateigröße:
      2,5 KB
      Aufrufe:
      5
  19. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hmmm, Sounddiver mag das File nicht, von daher geht's wohl doch nicht ganz so einfach ;-)
     
  20. mik93

    mik93 -


    ja SD ist da manchmal zickig - mal klappt's mit dem import von midi, mal nicht - hab da auch noch keine regel erkennen können. :?
     
  21. GMX

    GMX -

    Könnte hier ein DX7-II-User ein echtes SysexDump-File der ersten Bank (1-32, wenn die Summa-Sounds dort sind) erstellen? Bitte. Das wäre sehr freundlich.
     
  22. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Keiner da der das schafft? Ich muss dazu erst auf dem Boden rumkrabbeln, der TX802 steht doch eher uenguenstig, von daher wollte ich damit bis zur endgueltigen Version des Sets warten...
     
  23. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ok, das mit der DX7 II Bank bekomme ich noch halbwegs hin *aufdenbodenlegunddierichtigentastensuch* ;-)
     

    Anhänge:

  24. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    @GMX hat's jetzt funktioniert?
     
  25. GMX

    GMX -

    Vielen Dank für Deine Benühungen, Summa.
    Aber da stimmt was nicht mit dem File. Ich habe mir den DX Manager installiert, der ausgewiesenermaßen auch mit DX7-II klarkommt. Der schmiss aber eine Fehlermeldung (s.Anhg.)
    Gibts hier denn keinen einzigen DX7II-User, was haben die anderen denn alle?
     

    Anhänge:

  26. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Also Sounddiver und FM7/8 kommen mit dem File klar, der Dump stammt direkt vom TX802 und wurde mit MIDI-OX aufgezeichnet. Hast du's nochmal mit MIDI-OX probiert? Was passiert wenn du Continue drueckst?
     
  27. hatte auch kummer mit der midi-version aber MIDI-OX hat die sysex klaglos rübergeschickt.
    schöne sounds. dank dafür!
     
  28. GMX

    GMX -

    Schon am Freitag, ich hatte es nur nicht geschrieben, weil ich meine Hoffnungen auf den/die anderen DX7-2-User setzte.
    Nach Continue kommt ne weitere Fehlermeldung, die ich aber aktuell nicht zitieren kann (anderes System)
    Natürlich meldet Midi-ox keine Fehler, wenn das file entweder sysex oder normal midi ist. Könntest Du mir bitte helfen und einen re-export machen (wenn Du denn DX7-2-user bist) und das File hier posten? Dann können wir ja mal vergleichen ...
     
  29. hey danke!!!!!
    näisss wörk!!!!
     
  30. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    @GMX

    Verwendest du die MIDI-OX Standard Einstellungen oder hast du Output Buffer und Delay after F7 entsprechend hoch gesetzt...

    Hier die Vorschlaege von der Doepfer Seite...

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen