Neue Macbook Pros

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Moogulator, 14. April 2010.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    MacBook Pro 13-Zoll mit 2,4 GHz Core 2 Duo für 1.149 Euro
    MacBook Pro 13-Zoll mit 2,66 GHz Core 2 Duo für 1.449
    MacBook Pro 15-Zoll mit 2,4 GHz Core i5 für 1.749 Euro
    MacBook Pro 15-Zoll mit 2,53 GHz Core i5 für 1.949 Euro
    MacBook Pro 15-Zoll mit 2,66 GHz Core i7 für 2.149 Euro
    MacBook Pro 17-Zoll mit 2,53 GHz Core i5 für 2.249 Euro

    Neues Trackpad im Magic Mouse Stil / Multitouch 3.0 quasi.
    Hot-Switching bei GraKa
    Und ein paar neue Funktionen unter der Haube.

    Und was mir noch so einfällt dazu
    https://www.sequencer.de/blog/?p=7807

    Multi-Touch-Trackpad für die präzise Zeigersteuerung; unterstützt dynamisches Scrollen (Scrollen mit Nachlauf), Auf- und Zuziehen, Drehen, Streichen, Streichen mit drei Fingern, Streichen mit vier Fingern, Klick- und Doppelklickfunktion sowie Ziehen
     
  2. [​IMG]
    ... der Krieg geht weiter ...
     
  3. mokkinger

    mokkinger Tach

    MacBook Pro 15-Zoll mit 2,66 GHz Core i7 für 2.149 Euro

    best buy IMHO. hat ausser express card slot alles was man so braucht, leistung etc. ist super sahne. find das regelrecht "günstig"
    :lol: :lol:
     
  4. sadnoiss

    sadnoiss Tach

    Welcher Krieg? Afghanistan? :dunno:
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Komisch, in der Schweiz "nur" 2800 Franken = 1949 Euro
    http://store.apple.com/ch-de/browse/home/shop_mac/family/macbook_pro?mco=MTAyNTQzMzk
    http://store.apple.com/de/browse/home/shop_mac/family/macbook_pro?mco=MTAyNTQzMzk

    Wertersparnis beim kauf in der Schweiz 200 Euro :shock: , liegt das an der tieferen MwST? Ist mir sonst noch nie aufgefallen...
     
  6. sadnoiss

    sadnoiss Tach

    Cool, gibt's in Bern 'nen Apple-Laden? Verbringe im Sommer eine Woche auf dem Hasliberg, da könnte ich ja gut da einkaufen ;-)
     
  7. fab

    fab Tach

    gibts die alten dann billiger?
     
  8. Crabman

    Crabman bin angekommen

    MacBook Pro 13-Zoll mit 2,4 GHz Core 2 Duo für 1.149 Euro


    all you need.Und der Preis ist dafür in Ordnung.

    immer dieses höher,schneller,weiter :lol:

    Aber gut,ich benutze an soft auch nur Logic+ein paar NI+Audio Damage Produkte.Da langt der normale Core 2 Duo noch mehr als aus...
     
  9. mokkinger

    mokkinger Tach

    Ja, liegt an der MWSt. , ist ca. 10% günstiger hier. Schon immer bei Apple so.

    Und ja, es gibt in Bern sicher mal nen Apple Händler. Ob Apple Store weiss ich nicht, denke aber schon;
    und die alten gibt's imho solange Vorrat beim Händler liegt. Sicher etwas günstiger als auslaufmodell;
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

  11. gringo

    gringo Tach

    Mich stört, dass die 13 Zoll MB Pros wieder nur Glossy Bildschirme haben (laut Apple HP).
    Oder darf man da eine Option erwarten. Wahrscheinlich wie beim alten Modell
    erst ab 15 Zoll.
     
  12. Psychotronic

    Psychotronic aktiviert

    das wort zum donnerstag:

    solange das produkt rund ist, isses okay für mobile rechner... cpu, graka usw. nimmt sich aktuell alles nicht so wirklich viel, außer bei spezialanwendungen mit großen desktop rechnern. im mobile chips bereich wird aktuell vor allem im sektor lange akku laufzeiten erweitert... die performance ist da eher nebensache... aktuelle core2duo's reichen allemal für 99,9% aller anwendungen. wichtig ist das es dir dabei den akku nicht leer saugt. wenn du richtig fett strom für leistung verbraten willst, aus welchem grund auch immer... dann stell dir ne dicke desktop kiste hin... von mir aus auch mit win, linux oder hackintosh... ist immer eine sache des anwendungsfalles...

    ABER!!! tut euch allen bitte den großen gefallen, wenn ihr nen neuen laptop kauft(egal ob win gurke oder mac möhre):

    - bestellt das teil mit billigster und kleinster pladde!
    - pladde ausbauen und in nen usb/fw rahmen klemmen! -> storage
    - ein richtig fettes SSD von OCZ kaufen und in die kiste einbauen

    verbannt eure datensammlungen aus den rechnern. zum daten lagern, sollte man sich ne netzwerk storage anschaffen, oder usb/fw pladden... je nachdem wie schnell das sein soll. was nützt euch ein fett schneller laptop mit ner schnarch lahmen oldskool festpladde. festpladden waren einmal... das ende der mechanischen datenträger wird sich, völlig zurecht, über die nächsten jahre hinweg abzeichnen. das ist sowas von langsam gegenüber den SSD dingern. DORT(!!!) kann man aktuell richtig derp was rausholen... cpu, gpu und memory würd ich eher auf standard lassen, das nimmt sich momentan echt nicht viel und kostet nur geld was man bei nem SSD wesentlich sinnvoller investiert hat. vieleicht noch ein bissel ram selber nachrüsten... mehr würd ich aber echt bei ner mobilen kiste nicht machen.
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Gibt auch 512GB SSDs, aber billig ist was anderes.
    http://www.idealo.de/preisvergleich/Pro ... 88898.html
    So bei 1.3k€ - Das nenn ich Anschaffungswiderstand. Platte sonst: 100€.
    Wie lang halten die eigentlich?
    Richtig fett ist für mich nicht 60 oder 100GB, daher. Hmm, Ratlos.
    Hab selbst so ein Ding drin, aber SSDs sind mir echt zu teuer.
    Selbst diese viel zu kleinen 60GB Minidinger kosten noch 100-200€. Also als Alternative kommt mir das nicht vor. Und verschiedene Zugriffsraten haben sie natürlich auch. Aber sie sind sicher unanfälliger.

    Oder plädierst du (so siehts aus) für ext. Lager und nur kleine interne Speicher? Das kannst du bei HD Recording natürlich nicht so immer gut machen.
    Video auch. Aber ok, dafür nimmt man vielleicht kein Book. Aber wenn ich es mit hab, dann brauch ich auch seine große Platte, zB Bilder von der Cam abzuleichen. Apple liefert mit 4GB aus, was in der Tat reicht. (endlich, bisher wars immer zu wenig).
    Aber naja, 256GB geht noch, aber weniger ist echt nicht so toll…
    Auch doof, wenn du deine Soundlibs da liegen hast. Wenn du komplett synthetisch arbeitest, dann geht das schon eher. Aber sowas kann dagegen sprechen, GRADE bei Audio und bei Video brauchste auch rel. viel Platz. Unter 2-10GB fürs Rödeln lieber nicht.
     
  14. Psychotronic

    Psychotronic aktiviert

    brauchst du echt in nem laptop für betriebssystem und programme mehr wie 60GB?

    nochmal... datensammlungen raus auf ne networkstorage, von mir aus auch im TB bereich... in zeiten von GBit ethernet ist das weder von der latenz noch der performance her ne hürde. mein reiner workspace beläuft sich aktuell um die 1.2GB, programme und OS sind nochmal 20GB, samples hohl ich übers netz... demnäxt werd ich alle pladden bei mir durch SSDs ersätzen... ich hab die dinger an der arbeit im einsatz gesehen... das ist hammer.

    ne aktuelle von OCZ hat theoretische 1.500.000 Stunden mittlere Betriebsdauer bis es kracht(herstellerangabe)... umgerechnet ca. 171 jahre.
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich brauche nicht nur das OS, ich habe auch Daten und unterwegs bedeutet: Man will nicht tonnen von Platten mitschleppen.
    Ich fänds schon nervig, wen man nur das drauf kriegt und wirklich ALLES von außen holen zu müssen. Schneller wird das jedoch schon sein, besonders wenn das ext. Laufwerk über FW dann ein 3.5er ist.

    Mit Ethernet kannst du nicht wirklich so toll HD Recording machen, die DAWs arbeiten alle mit direkter Speicherung auf die Platte. Ich pers. arbeite mobil nicht so viel mit DAW, aber wenn ich mal Ableton Live einsetzen würde, würde ich wohl auch ein paar CLips ansetzen und so weiter. Da haste schnell Kram. Und die Pfade bei ext. Laufwerken. Huhahmmmpf.

    Ja und dann: Die SSDs sind sehr sehr unterschiedlich schnell. Eine HD scheint 3GBit/sec zu haben, also gut 375MB/Sec. Eine SSD ist je nach Preis und so auch nur dann schnell, wenn sie auch teuer ist (doof gesagt, aber..)

    Und ja, ich krieg meine Fotos mobil schlecht so auf irgendwas drauf, aber ggf. ist eine ext. Platte (natürlich keine SSD, ist zu teuer für sowas).
    Ich fänds nervig, wenn nur das OS da grade drauf passt, wenn ich ehrlich bin.

    Laufzeit: Ok, das wäre ok. Schreibzyklen sind ok genug? Ich mein - Sone HD muss ich alle 3 Jahre tauschen, weil die sonst irgendwann abkacken. Aber eine anständige SSD kostet mir zzt noch zu viel. Hab auch XP noch auf der kleinen Maschine. Ob ich das unterwegs NOCH brauche, kann ich natürlich nochmal überdenken.
    Ich weiss, dass deine Arbeitsweise sehr gut zu diesem Prinzip passt. Meins eher nur zum Teil, oder man sagt: Ok, ich mach damit keine Liveauftritte. Zzt geht das ja, aber ich würde gern live irgendwann mal beamen und so. Allein den Scheiß da drauf zu haben, damit das alles läuft - Hmm. Gern ohne externe Platte = externe Gefahr und so weiter.
    Gegenanzeigen!?

    wie auch immer, mir wären 60GB zu wenig. Fand schon 100GB irgendwie doof. Und wie gut das System damit klar kommt, wenn mal was fehlt und so!? MAn muss sicher alles doppelt prüfen, wie die Pfade liegen, wenn das alles extern liegt.
     
  16. Psychotronic

    Psychotronic aktiviert

    dooooh... da schreibt der doch direkt noch ein riesen fettes posting, da bin ich mit dem anderen noch nicht mal fertig... also... direkt mal hierzu...

    1. ja sicher gibt es richtig fett schnelle HD's aber die sind laut, verbrauchen strom wie sau und erzeugen hitze. das ist was für desktop kisten... es ging mir hier rein um mobile. in nen desktop würde ich eher nen raid mit 10.000er pladden verbauen. für desktops kommste mit ner guten velociraptor von WD auf 145MB/s laut hersteller(welche hat jetzt bitte 375MB/s ohne raid IO???)... SSD's liegen im schnitt bei 200-300MB/s... aber anyway... mir ging es eher um die krücken von festpladden die normal in laptops verbaut sind. die liegen meist bei weit unter 100MB/s... bau mal in so ne kiste ein SSD ein... die fängt an zu fliegen. :mrgreen:

    2. ja, sicher passt das zu meiner arbeitsweise... ich hab bei mir auf dem rechner nur aktuelle daten die ich zum arbeiten brauche -> workspace, der rest kommt in ne storage... für das OS + software brauch ich vieleicht maximal 10GB... für große sample libs hab ich vieleicht noch 20-40 GB... aber die hab ich bei mir abgeschafft, ich hasse es sowas zu durchsuchen... ähnlich wie bei dem preset thema. aber egal... selbst die 20-40GB bekommste da noch unter... wenn ich etwas bearbeite hole ich es aus der storage und lagere es hinterher wieder ein... thema dokumenten management systeme -> zum beispiel sowas: http://www.xinco.org/index_de.php

    wobei ich das aktuell noch manuell mache... ich bin noch auf der suche nach nem billigen, strom sparenden ultra silent system wo ich mir sowas auf linux basis ins netz hängen kann. es geht mir vor allem darum das ich damit files versionieren kann. also auch noch an alte version rankomme ohne mir dafür selbe im filesystem ne struktur ausdenken zu müssen... vieleicht klemm ich mir auch einfach ein subversion drauf... mal gucken... das kann man bestimmt irgentwie auch via webdav als filesystem mounten.

    daten mit denen ich fertig bin gehen per commit ins storagesystem und lösch sie lokal. wenn ich sie wieder brauchen sollte hol ich sie halt wieder aus der storage. das mach ich an der arbeit nur so... die haben da für alles so systeme... lokal muss alles minimal und mobil sein.

    achso und dann noch:

    HD recording und video -> dafür bitte ne fetten desktop mit raid... wenn du die kohle hast von mir aus auch ein richtig großes 3,5' SSD raid...
     
  17. tom f

    tom f Moderator

    solid state disks sind für einen rationalen user heutzutage ziemlich sinnlos - der sustained read wert liegt bei den schnlessten platten bei ca 2,3 x von ner guten hdd - der READ wert ist LANGSAMER (um ca. 30 % )
    die cost/mbyte ratio belüauft sich auf ca. faktor 10 bis 15 - also rein ökonomisch bzw. auch stellenweise performance technisch NICHT gut....lieber um das selbe geld ein raid mit drei guten platten - resultat: 20 bis 30 fache speicherkapazität, read scneller, write VIEL schneller - nachteil: "gross" , laut und eben nicht so leicht zu installieren (naja)

    hatte wir die diskussion nicht schonmal? - solange die ssd dinger nicht beim der read rate die hdds überholen und preislich sich mindestens halbieren sind sie nur ein reines luxus-konsum-objekt...
     
  18. Psychotronic

    Psychotronic aktiviert

    wir reden hier von notebooks... zeig mir doch mal eins wo ein raid verbaut ist. :mrgreen:
     
  19. Psychotronic

    Psychotronic aktiviert

    und lies doch bitte beim nächsten mal mein posting vollständig... auch wenn es um die uhrzeit schwierig ist mit den langen texten. :gay:
     
  20. tom f

    tom f Moderator



    für video VIELLEICHT - für audio? ein raid??? mann leute was nehmt ihr auf?

    ich kann hier mit einer guten platte bei 96/24 22 spuren parallel recorden und habe keine 30 % plattenauslastung...

    man sollte bei den specs schon auch im auge haben worum es geht...beim fleischer ärgert man sich wenn es heißt "machts was wenn es mehr geworden ist" und bei den computerkisten lechzen alle danach :mrgreen:
     
  21. tom f

    tom f Moderator



    ja - ja : erstens bin ich schon ziemlich müde und zweitens habe ich paralle telefoniert :fawk:

    außerdem hat mich die vermeintliche kurzgeschichten-textlänge abgeschreckt ;-)

    GUT - WIR HABEN RECHT :gay:
     
  22. Neeh " Pc gegen Mac "... :mrgreen:
     
  23. tom f

    tom f Moderator

    und ausserdem wurde ich soeben zum werdenden buddha - also wo ist der sekt?
    deine kritik ist momentan fehl am platz :gay:
     
  24. tom f

    tom f Moderator


    soeben wurden von lackaffe von und zu schlechtenberg 2 grosse haubitzen gegen macs nach windowstan beordert

    kriegsähnliche pseudozustände
     
  25. Psychotronic

    Psychotronic aktiviert

    war mir nicht bewusst... ich mach kein hd recording... naja, zumindest den platz wirste auf dauer dafür brauchen, wobei es da ja auch einzelstücke im TB bereich gibt. anyway... danke für die testdaten, wieder was gelernt. :supi:
     
  26. Psychotronic

    Psychotronic aktiviert

    ja, beide... passt schon.

    [​IMG]

    :fawk:
     
  27. Psychotronic

    Psychotronic aktiviert

    ich geh jetzt auch mal ins bettchen... mögen die flamewars beginnen.



    wenn ihr morgen früh fertig seid, poste ich noch ein paar süße bilder von ein paar liebenswerten tieren, damit ihr euch wieder einkriegt. :fawk:
     
  28. Psychotronic

    Psychotronic aktiviert

  29. Moogulator

    Moogulator Admin

    4 LWs und ich hab mehr Platz im Rechner als die mit ihren 24 (!) Dingern.
    Aber so einen Storage Day Song find ich schon gut. Dein Ansinnen ist aber edel, mein Ritter. Nur ist ihre Idee mir pers. zu teuer. Raid hab ich noch nie gehabt. Einfach Platten rein in den MP und gut is. Mobil ist wieder was anderes. Das kann sich bei mir zumindest noch ändern. Aber 2 LWs intern wären cool, ein schnelles fürs OS und eine große für Daten. Bin ja auch eher ein Fan von Desktopersatz oder ganz klein. Und ich mach unterwegs auch Bildbearbeitung und Video sichern und so, kannste dann alles vergessen.

    Dein System ist für Windows only, das ist ja super für Macuser und macht eh abhängiger von weiterem Kram. Ich mags da dann in DER Hinsicht flat und bei Daten lieber so, dass die noch abrufbar sind, später. Jo, dein System ist super für dich, aber für die Mehrheit hier vermutlich eher nicht. Und selbst hier schreddern die Leute sicher auch Samplefiles, die man selbst irgendwie erzeugt oder sowas. Wird schwer.

    Das mit den SSDs würd ich aber schon gern mal in Aktion sehen und SPÜREN.
    Was mich angeht: Videos kleiner rechnen und Fotos bearbeiten, dass man das hochladen kann ist auch "Video" und braucht halt genug Platz, auch für das was man unterwegs auflädt. Natürlich mache ich unterwegs keinen Halt an so einem Fettdings, deshalb ist es ja mobil. Hab sonen H264 Stick, der das bisschen schneller macht und für YT reichts, auch wenn die ja auch schon HD können, aber unterwegs kriegste das eh nicht hochgeladen mit nem Aldistick, harhar..

    Das wird jedenfalls schnell mal 20GB, nur für Bilder und Videos.
    Freu mich aber über Ideen, vielleicht ist es auch nicht so übel, so einen schnellen Rechner zu haben und hängt halt immer ein 3.5er dran, da gibt es ja billige 1.5TB Platten, was natürlich reicht und schneller ist das auch. Für Recording auch besser als internes 2.5" Shit. Also, deine Idee ist nicht generell abgelehnt.
     
  30. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    um mal ein paar zu nennen:
    2004: Xeron Sonic Pro 8000TMX
    2005: irgendein Fujitsu-Siemens
    2007: Acer Aspire 9800
    2008: irgendein HP Pavillion
    2009: Acer Aspire M 5711
    Aktuell: Alienware - das M17X gibbet mit Raid 0 und Raid 1
     

Diese Seite empfehlen