[Neue Nahfeld-Abhöre]: KH 120A vs. ADAM A7x ?

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von rauschwerk, 23. Februar 2015.

  1. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

    Suche neue (aktive) Abhöre für den Nahfeldbereich.
    KH 120A oder ADAM A7x kommen derzeit in die engere Wahl. Ich arbeite ohne zusätzliche Subs, was auch so bleiben soll.
    Beide o.g. arbeiten für mich um 40-50Hz ausreichend (Theorie, da ich beide noch nicht gehört habe).

    Kennt einer die o.g. Lautsprecher?

    Ich arbeite seit Jahren mit den passiven JBL 4208, und suche aktuell was neues.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Im eigenen Raum anhören und von einer 30 Tage Money Back Garantie Gebrauch machen :school:
     
  3. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Ohne selber direkt verglichen zu haben werden die KH-120A in den Foren viel stärker gelobt bzw. man liest eigentlich gar keine nagative Kritik zu den Teilen. Ich habe beide nur einzeln auf der Messe gehört. Die ADAM's klangen schöner, aber will man das bei Studiomonitoren?... Aber letztendlich kommt es darauf an, auf welchen Monitoren man die besseren Ergebnisse erzielt. In jedem Fall sollte aber die Abhörumgebung akustisch optimiert werden. Wenn man die Monitore in nicht optimierter Umgebung testet, bekommt man das falsche Bild. Aber mit den KH-120A kann man, denke ich, nichts falsch machen. Sie gelten ja quasi als Referenz, zumindest in dieser Größe und Preisklasse.
     
  4. definiere "schöner " und belege anhand von Messwerten
     
  5. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

    Michael wird dies subjektiv gemeint haben. "Schön" ist gefühlsbetont und stets relativ.
     
  6. Shaker1

    Shaker1 Tach

    Habe selber vor paar wochen die Neumann 120 gekauft nach langen Tests bei Just Music
    es sind die besten Monitore die man für Unter 1000€ stück kriegt
    in der engeren auswahl standen dann nach paar stunden bei mir auch die Adams..Die Neumann klingen präziser für mcih
     
  7. AndreasKrebs

    AndreasKrebs bin angekommen

    Hab die KH120, bin sehr zufrieden damit. Ich hatte mir vorher bei Hieber Lindberg eine ganze Reihe von Monitoren angehört (mit Musik, die ich selbst mitgebracht hatte und gut kannte) und die meisten anderen Monitore klangen dagegen irgendwie nach "Blechdose" (sehr überspitzt formuliert). Ich hatte immer das Gefühl, dass da irgendwelche Frequenzen betont werden, gerade auch bei den Adams. Die KH120 fand ich dagegen sehr neutral, da kommt halt einfach die Musik raus, finde ich gerade beim Mischen sehr angenehm.
    Andreas
     
  8. lowcust

    lowcust bin angekommen

    Ich bin dann mal für pro Adam, KH120 sind sicher top keine frage aber hier wird Adam schon wieder runtergemacht.

    Selbst verwende ich die ADAM S2A, kann daher nur für die ältere Serie sprechen also die p und s Version, vor allem für die erste Serie, und bessere feinzeichner bei
    wohnzimmerlautstärke hab ich noch keine gehört, und darunter waren schon einige große namen.
     

Diese Seite empfehlen