Neuer iMac vorgestellt

tom f

tom f

||||||||||||
also die können das gut mit dem fature-spread...
der neue imac hat kein fw800... ok ist nicht essentiell

aber der mac mini um 830.- hat alle anschlüsse und gleich den i7 drauf ... da könnte man wenn man den schirm nicht braucht regelrecht "sparen" wenn man sich nur den holt
(wobei ich mir jetzt nicht genau angesehen habe wie es da mit der leistung aussieht - aber so übel wird der nicht sein und nen schnell hdd-combo kann man ja über tb-raid dranhängen)
 
klangsulfat

klangsulfat

format c: /y
Kein Audioeingang mehr, SD Slot hochgradig ergonomisch auf der Rückseite, im 21er Modell kann man keinen Speicher mehr selbst aufrüsten. Apple schneidet nicht nur alte Zöpfe ab, die produzieren neuerdings Glatzen.
 
A

Anonymous

Guest
diktatoren und geldmacher.... diese apple leute

habs übrigens auch nicht mitgekriegt, apple event scheint nicht ein threadthema gewesen zu sein welches mich interessiert, imac aber schon!!!
 
mokkinger

mokkinger

.
ich weis nicht was ihr habt:
Ist doch viel sinnvoller, alles via Thunderbolt laufen zu lassen: die adapter auf FW und auf ETH kosten gerade mal 29 €, und laufen super stabil. der port ist in der summe viel viel schneller und daher die zukunft, und mit USB3.0 sind die neunen macs wenigstens auch da schön schnell geworden; der neue iMac ist perfekt fürs studio, genau wie die das neue MBP super stabil läuft mit FW und USB Hardware. kann da nix negatives dran erkennen, der TB port ist doch viel universeller einsetzbar (Monitor, Festplatten und Audio an einem Port geht wunderbar > nur noch 1 Kabel! :)
 
tom f

tom f

||||||||||||
klangsulfat schrieb:
im 21er Modell kann man keinen Speicher mehr selbst aufrüsten..

wenn ich nicht irre ist das schon seit dem letzten i mac so... klar - ist doof, folgt aber dem trend in allen branchen (siehe automobil-service etc...)

als maximaler optimist nennt man das "kundenbindungsmassnahmen" :lollo:
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Apple wird definitiv FW abschießen. Das ist eindeutig und ein klares Signal an die Hardwarehersteller. ist ja nicht neu, diese Vorstellung.
 
klangsulfat

klangsulfat

format c: /y
Ich bin ja ernsthaft am Überlegen, ob ich das aktuelle 13er MBP Nicht-Retina mit I7 holen soll. Solange es die Old School Generation noch gibt. Gibt es Erfahrungen mit dem Lüfterlärm? Der Vorgänger soll ja schnell und oft gefönt haben.
 
mokkinger

mokkinger

.
Hab das late 2011 Unibody mit 15" noch hier, war nun 1 Jahr mein Studiorechner, der hat gut geföhnt, ja. eigentlich dauerhaft im Audiobetrieb..leiser als sein vorgänger, aber dennoch. mein neuer (15" retina) ist zum ersten mal ein mac der ohne lüftung audio verarbeiten kann, hab nicht gedacht dass sie das nochmals auf die reihe bekommen :)
 
System700

System700

..
mokkinger schrieb:
Hab das late 2011 Unibody mit 15" noch hier, war nun 1 Jahr mein Studiorechner, der hat gut geföhnt, ja. eigentlich dauerhaft im Audiobetrieb..leiser als sein vorgänger, aber dennoch. mein neuer (15" retina) ist zum ersten mal ein mac der ohne lüftung audio verarbeiten kann, hab nicht gedacht dass sie das nochmals auf die reihe bekommen :)

Echt? Hatte auch einen da zum testen und der hat ganz schnell mal die Lüfter angeworfen.
Hatte ich da ein Montagsmodel oder arbeitet Deiner nicht unter Last :D
 
verstaerker

verstaerker

*****
System700 schrieb:
mokkinger schrieb:
Hab das late 2011 Unibody mit 15" noch hier, war nun 1 Jahr mein Studiorechner, der hat gut geföhnt, ja. eigentlich dauerhaft im Audiobetrieb..leiser als sein vorgänger, aber dennoch. mein neuer (15" retina) ist zum ersten mal ein mac der ohne lüftung audio verarbeiten kann, hab nicht gedacht dass sie das nochmals auf die reihe bekommen :)

Echt? Hatte auch einen da zum testen und der hat ganz schnell mal die Lüfter angeworfen.
Hatte ich da ein Montagsmodel oder arbeitet Deiner nicht unter Last :D

also auch bei meinem gehen die Lüster erst recht spät und wenn dann auch in sehr verträglicher Lautstärke .. finde das deutlich besser als bei dem normalen 15er das ich vorher hatte
 
mokkinger

mokkinger

.
meinen Lüfter hab ich bisher genau 1 mal gehört, und da war ein prozess hängen geblieben.
evtl. liegts auch an den 16 GB ram, denn beim auslagern wurde mein alter unibody auch immer sehr laut (und laaahm).

kann aber auch sein dass ich einfach nicht mehr an die grenzen dieser maschine komme... bisher :)
 
System700

System700

..
mokkinger schrieb:
meinen Lüfter hab ich bisher genau 1 mal gehört, und da war ein prozess hängen geblieben.
evtl. liegts auch an den 16 GB ram, denn beim auslagern wurde mein alter unibody auch immer sehr laut (und laaahm).

kann aber auch sein dass ich einfach nicht mehr an die grenzen dieser maschine komme... bisher :)

Danke für das Feedback.
Für mich stellt sich die Frage ob ich lieber auf den neuen iMac 27er i7 warte oder das MBP Retina + 27" Monitor.
 
verstaerker

verstaerker

*****
System700 schrieb:
mokkinger schrieb:
meinen Lüfter hab ich bisher genau 1 mal gehört, und da war ein prozess hängen geblieben.
evtl. liegts auch an den 16 GB ram, denn beim auslagern wurde mein alter unibody auch immer sehr laut (und laaahm).

kann aber auch sein dass ich einfach nicht mehr an die grenzen dieser maschine komme... bisher :)

Danke für das Feedback.
Für mich stellt sich die Frage ob ich lieber auf den neuen iMac 27er i7 warte oder das MBP Retina + 27" Monitor.

das kommt sehr drauf an ob du das Retina display brauchst :

machst du des öfteren auch Fotobearbeitung und andere grafische Sachen, dann ja .. zumindest wenn deine Software Retina unterstützt (Aperture tut das wunderbar u. Photoshop demnächst)

wenn nicht, würd ich mir das Retinateil wirklich schenken (es ist ja doch recht teuer) und lieber in einen gut ausgebauten iMac investieren
 
System700

System700

..
verstaerker schrieb:
das kommt sehr drauf an ob du das Retina display brauchst :

machst du des öfteren auch Fotobearbeitung und andere grafische Sachen, dann ja .. zumindest wenn deine Software Retina unterstützt (Aperture tut das wunderbar u. Photoshop demnächst)

wenn nicht, würd ich mir das Retinateil wirklich schenken (es ist ja doch recht teuer) und lieber in einen gut ausgebauten iMac investieren

Foto habe ich in 2011 viel gemacht. Leider bin ich dieses Jahr noch nicht dazu gekommen. Mein Wahl wäre dann Lightroom.

Aber die Musik ist mir wichtiger und da gerne soviel Power wie möglich :phat:
 
tom f

tom f

||||||||||||
wobei man um den preis von zb "10 jahre wertverfallende computersysteme inkl. zubehör" man sich schon wirklich ordentlich instrumente hätte kaufen können - besonders bei den klassikern hätte man da sogar nen finaztechnsichen streich landen können - man stelle sich vor: statt allen paar jahren nen neuen rechener um 2000dm 303en gekauft als sie 300 kosteten ;-)

LOL
 
System700

System700

..
tom f schrieb:
wobei man um den preis von zb "10 jahre wertverfallende computersysteme inkl. zubehör" man sich schon wirklich ordentlich instrumente hätte kaufen können - besonders bei den klassikern hätte man da sogar nen finaztechnsichen streich landen können - man stelle sich vor: statt allen paar jahren nen neuen rechener um 2000dm 303en gekauft als sie 300 kosteten ;-)

LOL

300 Euro oder 300 DM ?

für 750 DM habe ich auch eine gekauft :)
 
mink99

mink99

......
Das Problem bei fast jedem neuen Apple Teil, insbesondere aber jetzt beim neuen iMac, ist der viel zu hohe WAF.

"Schatz, es ist doch bald Weihnachen.... Meinst du nicht dass der neue iMac sich toll auf meinem Schreibtisch machen würde ? "

(WAF = Womens Attraction Factor)
 
tom f

tom f

||||||||||||
mink99 schrieb:
Das Problem bei fast jedem neuen Apple Teil, insbesondere aber jetzt beim neuen iMac, ist der viel zu hohe WAF.

"Schatz, es ist doch bald Weihnachen.... Meinst du nicht dass der neue iMac sich toll auf meinem Schreibtisch machen würde ? "

(WAF = Womens Attraction Factor)


wie wahr, wie wahr...
schenkte ich doch doch meiner freundin zum geburtstag einen 21" imac
 
 


News

Oben