neuer kleiner livemitschnitt...vom varta

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von efendi, 22. Mai 2009.

  1. efendi

    efendi -

    http://share.ovi.com/media/efendi.public/efendi.10016

    alle wie immer mit MD und MicroQ aufgenommen und im Live 7 nur etwas lauter gemacht, sonst keine Bearbeitung.
    Die MicroKuh geht durch die MD, von selbiger wird sie auch sequenced.

    soweit...jetzt zerreißt mich

    best

    e.
     
  2. efendi

    efendi -

    hochschieb

    hochschieb...mit der bitte um kritik

    danke

    e.
     
  3. schade das du nur standard sounds benutzt hast und keine eigenen gedreht hast man hört irgendwie zu stark die ausgelutschten md sounds ....

    die hihat nervt ....ansonsten mmm ok die bassdrum ist auch nicht die beste aus der md
     
  4. efendi

    efendi -

    ok

    ok...hast recht viel geschraubt hab ich nicht...obwohl so richtig grundbelassen sind die sounds ja nun auch nicht...nuja also an der bd und die hats klingen doof...wie sollten sie deiner meinung nach sein...

    ...und warum auf einmal so konstruktiv :lol:

    danke für feedback

    best

    e.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    seruws,
    also: erstmal ein verspultes Ding, finde ich cool. Mir gefallen die Bongoartigen Sounds, erinnert mich etwas an Garnier.

    Ist das ein Livejam oder soll das eine fertige Nummer werden?

    Mir sind folgende Sachen aufgefallen - ist aber meine Meinung:

    - generell mal die Bongos und Drums und "Bleeps" etwas runterfiltern - die Frequenzen sind teilweise für meine Ohren etwas zu hart z.B. 3:32! (hatte aber auch einen leichten Gehörsturz letzte Woche ;-) - nein ehrlich - im Club können solche Frequenzen echt fies sein, lieber etwas runderfiltern...

    - Deie Drums um Min. 2:30 dauert mir entweder zu kurz oder es kommt danach wieder zu schnell der Brake - oder du lässt sie gnaz weg, machst noch etwas bongobongo und dann fährst wieder Kick Hat Snare rein..

    - Melodie ab Min. 3:00 später etwas lauter machen, damit sie mehr in Vordergrund kommt - so ist das schon sehr Beatlastig...

    - sollte das ein fertiges Stück werden dann würde ich vorschlagen den Schluss nicht zu verlangsamen - sowas kann man beim Auflegen kaum mixen...

    so hoffe das passt.
    LG aus München
     
  6. efendi

    efendi -

    danke, danke

    besten Dank vorweg...ein wirklich hilfreiches feedback.

    ich arbeite derzeit an meinem lifeset für das campusfest in leipzig.
    dazu schraube ich mir einige pattern zurecht und spiele die entsprechend probemäßig durch.

    es ist also derzeit kein richtiges stück zur aufnahme gedacht. dazu müsste ich planen und auch einzelne spuren aufnehmen...das finde ich immer so mühsam...nene liebe live mitschneiden :)

    die hinweise werde ich berücksichtigen, besonders was die fiesen frequs angeht...melodie wird noch etwas lauter und die verschiedenen abschnitte werde ich live etwas länger ausbauen...hoffenetlich gelingt mir das vor aufregung.

    besten dank...das ganze set gibts beim campusfest, 17.06. campus jahnalle leipzig, 23-4 uhr, floor: pausenhalle süd

    best

    e.
     

Diese Seite empfehlen