Neuer PC / i5 12600k oder i7 12700k / DDR4 vs. DDR5 RAM

marco93
marco93
Shnitzled in the Negev
Meine Oma hat immer gesagt:

Messer, Gabel, Schere, Licht sind für kleine Kindern nicht.​

 
H
HorstBlond
|||||||
echt jetzt? gibt es immer noch so nicht entgratetes Zeugs? Habe schon lange kein Gehäuse mehr gekauft, ein 19 Zoll Chenbro oder so, das ist gut. Mein Favorite ist immer noch ein locker 10 Jahre altes Antec, hat mittlerweile mein Sohn, das ist so super verarbeitet, jedes Detail, auch innen. Lian Li kenne ich auch, ist auch gut (aber auch sehr alt)
 
lenoxx
lenoxx
|||
Licht ? Damit der Arm nicht leuchtet ?

Spass beiseite. Messer, Gabel und Schere wären da.....
 
E
eeeeeeeeeeeeeeee
Gesperrter User
echt jetzt? gibt es immer noch so nicht entgratetes Zeugs? Habe schon lange kein Gehäuse mehr gekauft, ein 19 Zoll Chenbro oder so, das ist gut. Mein Favorite ist immer noch ein locker 10 Jahre altes Antec, hat mittlerweile mein Sohn, das ist so super verarbeitet, jedes Detail, auch innen. Lian Li kenne ich auch, ist auch gut (aber auch sehr alt)

Ja nicht überall. Aber es gibt Stellen innen drin, da ist es einfach scharf. Hat mich auch gewundert. Aber was will man für so nen Preis auch erwarten. Mal ehrlich. Das ist schon ok. Diese gedämmten Gehäuse haben halt massive Temperaturprobleme, bei Dicken Komponenten. Hab an dem Rechner vor zwei Jahren auch paar Wochen an den Lüfterkurven rumgemacht, bis das komplett und immer unhörbar leise war im Studio betrieb. Wenn ich nochmal einen bauen würde, dann wieder komplett offen mit 30cm Lüfter an der Seitenwand. Das hatte ich vorher, das hat immer super funktioniert und war auch unhörbar. Ganz ohne Temperaturprobleme. Beim zocken hört man dann aber die Grafikkarte. Das lässt sich bei offen nicht verhindern.
Ansonsten sind die Gehäuse schon ok. Man muss halt aufpassen. Ich fand auch es gab zu wenig Stellen, wo man mal nen Kabel durchschieben konnte, von vorn nach hinten. Oder oben nach unten. Ne gescheite Lüftersteuerung muss auch noch rein. Mainboards können nur so 3-4 Lüfter ansteuern. Zumindest war das bei meinem 80€ B450 so. Naja.. bin ich froh das es Apple Silicon gibt. Mit sowas will ich mich gar nicht mehr aufhalten. Dann noch CCX Overclocking und sowas. Natürlich. Alles sehr sehr sehr geil, wenn’s gescheit eingestellt ist. Brauch ich das aber? Was bringt mir das?
Nen Apple kannst du unter Logic so weit auslasten, da fängt jeder andere Win PC schon 20% vorher an zu stottern. Egal ob Ableton oder Cubase, ich hab es auf Windows noch nie gesehen das du deren DSP Meter bis 95% Last fahren kannst und das dann noch läuft. Auf Appel mit 32er Buffer null Problemo. Und da muss ich keine CPU einstellen, RAM Takten oder sonst was für Dienste im Windows ändern. Nope!
 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||||||
Gehäuse haben sich echt weiterentwickelt. PSU jetzt unten in einem eigenen Schacht, die Kabel kommen alle von hinter dem Mainboard, Luftansaugung von unten etc. Die be quiet Sachen sind schon edel. Den häufigsten Fehler den man nach dem Zusammenbauen macht, ist sofort irgendwelche Benchmarks zu starten und den CPU auf Volllast laufen zu lassen. Die meisten Kühler kommen mit Wärmepastepads und die brauchen eine Weile bis sie sich optimal anschmiegen.
 
lenoxx
lenoxx
|||
Das Installieren von allen DAWs und Plugins hilft hoffentlich die Paste langsam zum schmieren zu bringen......das wird verdammt viel Zeit kosten...damned.
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
und wie bringt man dann die Pads raus ? Klebt das nicht schon feste ?

Das haben sie auch beschrieben, ist aber schon wieder ein paar Jahre her und ich hatte seit dem nur Kühler ohne Pads. Vielleicht hilft dir folgender Thread:

 
H
HorstBlond
|||||||
besser gleich durch Paste ersetzen
das sagt mein angelesenes Wissen auch. Hatte vor einer Weile mal mein x570 ITX Board leiser machen wollen, die alten Dinger brauchten (und brauchen zT heute noch) einen Kühler/Lüfter auf dem Chipsatz und der originale war mir einfach zu laut - das war eine rechte Aktion, da ich noch einen Höhenunterschied überbrücken musste. Nach viel nachlesen in Foren bin ich seinerzeit auf die Lösung "kein Pad, sondern Paste und in dem Fall Kupferplättchen" gekommen. Paste ist easy und wohl deutlich effektiver.
 
E
eeeeeeeeeeeeeeee
Gesperrter User
Die Montage des Kühlers und vor allem die Paste, der Typ und die Menge, können einen Unterschied von locker 5-10 grad ausmachen. Das ist nicht zu unterschätzen! Erst recht nicht bei dicken CPUs und wenn es dann noch leise werden soll.

Ich hab meinen letzten damals bestimmt 5 mal neu gemacht. Die erste Paste war kacke, dann zu wenig, dann zu viel davon. Dann zu wenig Druck auf dem CPU Kopf.

Am besten ist eh immer, wenn man die CPU köpft 😏
 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||||||
Ja nicht überall. Aber es gibt Stellen innen drin, da ist es einfach scharf. Hat mich auch gewundert. Aber was will man für so nen Preis auch erwarten. Mal ehrlich. Das ist schon ok. Diese gedämmten Gehäuse haben halt massive Temperaturprobleme, bei Dicken Komponenten. Hab an dem Rechner vor zwei Jahren auch paar Wochen an den Lüfterkurven rumgemacht, bis das komplett und immer unhörbar leise war im Studio betrieb. Wenn ich nochmal einen bauen würde, dann wieder komplett offen mit 30cm Lüfter an der Seitenwand. Das hatte ich vorher, das hat immer super funktioniert und war auch unhörbar. Ganz ohne Temperaturprobleme. Beim zocken hört man dann aber die Grafikkarte. Das lässt sich bei offen nicht verhindern.
Ansonsten sind die Gehäuse schon ok. Man muss halt aufpassen. Ich fand auch es gab zu wenig Stellen, wo man mal nen Kabel durchschieben konnte, von vorn nach hinten. Oder oben nach unten. Ne gescheite Lüftersteuerung muss auch noch rein. Mainboards können nur so 3-4 Lüfter ansteuern. Zumindest war das bei meinem 80€ B450 so. Naja.. bin ich froh das es Apple Silicon gibt. Mit sowas will ich mich gar nicht mehr aufhalten. Dann noch CCX Overclocking und sowas. Natürlich. Alles sehr sehr sehr geil, wenn’s gescheit eingestellt ist. Brauch ich das aber? Was bringt mir das?
Nen Apple kannst du unter Logic so weit auslasten, da fängt jeder andere Win PC schon 20% vorher an zu stottern. Egal ob Ableton oder Cubase, ich hab es auf Windows noch nie gesehen das du deren DSP Meter bis 95% Last fahren kannst und das dann noch läuft. Auf Appel mit 32er Buffer null Problemo. Und da muss ich keine CPU einstellen, RAM Takten oder sonst was für Dienste im Windows ändern. Nope!

Aber im Prinzip laufen die Dinger im Vergleich zu früher sehr leise. Selbst mit einem boxed Kühler hört man eigentlich nix. CPU 105 Watt, Grafikkarte 70 Watt, Rest vielleicht nochmal 25 Watt. Sein System wird ohne Gaming selten über 150 Watt kommen. Ich habe ein Gehäuse mit nur einem Lüfter und selbst das funktioniert. Wie gesagt, 750 Watt Netzteil, zusätzliche Gehäuselüfter und CPU-Lüfter sind eigentlich nicht mehr nötig. Die Gehäuse kommen schon mit für den Airflow optimierten Lüftern, da jetzt stümperhaft mehr anzubringen kann den Airflow auch ruinieren.
 
E
eeeeeeeeeeeeeeee
Gesperrter User
Aber im Prinzip laufen die Dinger im Vergleich zu früher sehr leise. Selbst mit einem boxed Kühler hört man eigentlich nix. CPU 105 Watt, Grafikkarte 70 Watt, Rest vielleicht nochmal 25 Watt. Sein System wird ohne Gaming selten über 150 Watt kommen. Ich habe ein Gehäuse mit nur einem Lüfter und selbst das funktioniert. Wie gesagt, 750 Watt Netzteil, zusätzliche Gehäuselüfter und CPU-Lüfter sind eigentlich nicht mehr nötig. Die Gehäuse kommen schon mit für den Airflow optimierten Lüftern, da jetzt stümperhaft mehr anzubringen kann den Airflow auch ruinieren.

Ja gut. Das ist ja auch Kindergarten und keine Maschine. Meine Maschine hatte über 202 Watt allein an der CPU, wenn der Benchmark lief. Da sind 105 ja ein Witz. 🤣

Im übrigen habe ich ganz stümperhaft mit Nebel aus einer E-Zigarette sämtlichen Airflow im Dunkeln und mit Taschenlampe überprüft. Und zwar so, das im Gehäuse selbst immer ein Überdruck herrschte. Sonst zieht man sich nämlich durch jede Ritze Staub rein.
Dann helfen einem die Filter auch nix mehr. Wenn man nur einen Lüfter hat, der raus bläst. Das ist nämlich wirklich eine Fehlkonstruktion dann 🤣
 
Zuletzt bearbeitet:
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||||||
und wie bringt man dann die Pads raus ? Klebt das nicht schon feste ?

Ich würde das als Anfänger lassen. Beim Aufbringen von Paste kann man viel falsch machen. Auch wenn es sicherlich optimaler ist mit besserer Paste, aber die 1-3% sind das Risiko nicht wert und du willst ja nicht übertakten. Manche Pads (aber nicht alle) haben noch eine Folie drauf, die muss man natürlich vorher abziehen.
 
E
eeeeeeeeeeeeeeee
Gesperrter User
Ich würde das als Anfänger lassen. Beim Aufbringen von Paste kann man viel falsch machen. Auch wenn es sicherlich optimaler ist mit besserer Paste, aber die 1-3% sind das Risiko nicht wert und du willst ja nicht übertakten. Manche Pads (aber nicht alle) haben noch eine Folie drauf, die muss man natürlich vorher abziehen.

Ich würd das entfernen. Wer weiß wie lange diese Bauteile schon liegen und in welchem Zustand das Pad ist. Selbst ne gute Paste ist irgendwann fertig. Und so nem Pad würd ich überhaupt nicht trauen. Aber ja, am Ende läuft der Rechner so oder so. Im Prinzip spielt das keine so große Rolle.
 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||||||
Ja gut. Das ist ja auch Kindergarten und keine Maschine. Meine Maschine hatte über 202 Watt allein an der CPU, wenn der Benchmark lief. Da sind 105 ja ein Witz. 🤣

Im übrigen habe ich ganz stümperhaft mit Nebel aus einer E-Zigarette sämtlichen Airflow im Dunkeln und mit Taschenlampe überprüft. Und zwar so, das im Gehäuse selbst immer ein Überdruck herrschte. Sonst zieht man sich nämlich durch jede Ritze Staub rein.
Dann helfen einem die Filter auch nix mehr. Wenn man nur einen Lüfter hat, der raus bläst. Das ist nämlich wirklich eine Fehlkonstruktion dann 🤣

Er hat drei Pure Wings 2 140mm Lüfter für den perfekten Airflow bereits installiert. 200 Watt dürfte da kein Problem sein, wenn ich mit meinem 15 Jahre alten Gehäuse und einem Lüfter keine Probleme habe.
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
So schwer ist das mit der Wärmeleitpaste nicht, einfach an die Anleitung des CPU Herstellers halten ;-)


...oder Tutorials anschauen ;-)



Wärmeleitpaste richtig auftragen | PCGH-Basiswissen
 
lenoxx
lenoxx
|||
hmmmm....jetzt bin ich ein wenig overloaded....und gerade ziemlich unsicher.....😮 also der noctua sollte hoffentlich gute pads kleben haben....hmmm...aber uralt ? so ne kacke....
 
lenoxx
lenoxx
|||
So schwer ist das mit der Wärmeleitpaste nicht, einfach an die Anleitung des CPU Herstellers halten ;-)


...oder Tutorials anschauen ;-)



Wärmeleitpaste richtig auftragen | PCGH-Basiswissen

danke, muss wohl auch da noch durch......wusste irgendwie, dass ich was falsch mache.....
 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||||||
hmmmm....jetzt bin ich ein wenig overloaded....und gerade ziemlich unsicher.....😮 also der noctua sollte hoffentlich gute pads kleben haben....hmmm...aber uralt ? so ne kacke....

Das mit der Paste ist nicht so wichtig. Der riesen Lüfter ist eh nutzlos, weil bei den AMDs die Fläche so klein ist wo die Hitze entsteht. Deshalb merkt man eigentlich kaum einen Unterschied zwischen boxed und gekauften Lüftern was die Wärme angeht. Ich würde mir keine Gedanken über die Pads machen, die funktionieren. Wenn es dein erster PC-Bau ist, dann gibt es so viele Stolpersteine, da würde ich mir nicht noch zusätzliche schaffen.
 
lenoxx
lenoxx
|||
ich bin mir gerade am überlegen zu stornieren und den pc doch bei alternate bauen zu lassen.....

windoof 10 pro (keine bloatware) plus fertigung sind etwa 250 euro dafür zu bezahlen und irgendwie bin ich hin- und hergerissen....

sicher gebaut vs anfänger pech..
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Der riesen Lüfter ist eh nutzlos, weil bei den AMDs die Fläche so klein ist wo die Hitze entsteht.
Warum lassen wir ihn dann nicht gleich weg ;-) Gerade bei kleinen Flächen ist die Leitfähigkeit wichtig und auch die Größe des Temperaturunterschieds macht einen Unterschied, daher fette Lüfter und große Kühler, wenns leise bleiben soll.
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Passt vielleicht hier rein ;-)



This INSANE Gaming PC Has NO MOVING PARTS - MonsterLabo The Beast
 
F
fhdgjrtjrj5745745737357
Guest
Bei mir haben die immer auf Anhieb funktioniert. Hatte auch nie wirkliche Probleme mit Hardware. Mach das seit ich denken kann. Und ich bin wirklich froh, dass es Apple gibt. Die sind nämlich Lichtjahre voraus.
Ist bei mir auch so, seit den 90er baue ich mir meine Computer selbst. Ja Apple hat das was tolles gebaut mit dem M1, die anderen werden nachziehen, das ist immer so bis jetzt gewesen und selbst wenn nicht, ich brauche leider Windows, allein für die Arbeit geht es nicht. Ab und an spiele ich dann mal ein aktuelles AAA-Game mit meiner Freundin zusammn, da geht ohne Windows gar nichts. Für Glaubenskriege bin ich irgendwie zu alt. Solange all die Software läuft, die ich brauche und das Ding nicht jeden Tag abstützt, bin ich zufrieden. Von Apple habe ich das iPhone, aber nur weil es ständig Updates gibt. Ich hatte früher Android und für mich ist da jetzt nicht der Riesenunterschied wo ich mein Whatsapp aufmache, bis auf die Updatepolitik, das finde ich schon wichitg, so die gröbsten Lücken zeitnah geschlossen zu bekommen.
 
lenoxx
lenoxx
|||
STORNERT UND LASSE IHN BAUEN BEI ALTERNATE - KEIN MUT SELBSTBAU

NEU: BESSERE GRAKA UND 3200 RAM MI CL14 STATT CL16
*****************************************

Prozessor AMD Ryzen™ 9 5900X, ProzessorCHF 563,00
Mainboard MSI MPG X570S CARBON MAX WIFI, MainboardCHF 327,00
Grafikkarte GIGABYTE GeForce GTX 1650 OC Low Profile 4G, GrafikkarteCHF 332,00
Prozessorlüfter Noctua NH-D15 chromax.black, CPU-KühlerCHF 107,90
Arbeitsspeicher G.Skill DIMM 64 GB DDR4-3200 Quad-Kit, ArbeitsspeicherCHF 406,00
Festplatte SAMSUNG 980 PRO 2 TB, SSDCHF 397,00
Gehäuse be quiet! SILENT BASE 802 Window Black, Tower-GehäuseCHF 171,90
Netzteil Seasonic PRIME TX-750, PC-NetzteilCHF 178,90
Betriebssystem Microsoft Windows 10 Pro OEM, Betriebssystem-SoftwareCHF 136,90

Summe

CHF 2.620,60 plus150,00 Einbau

Habe angefragt, ob meine gekaufte OEM Lizenz Win 10 Pro angewendet werden könnte ? Das wäre megakuul & kundefreundlich!! Wärmeleitpaste gebeten extern draufzuschmieren, nicht die vom Noctua Kühler.

makuckn..
 
E
eeeeeeeeeeeeeeee
Gesperrter User
STORNERT UND LASSE IHN BAUEN BEI ALTERNATE - KEIN MUT SELBSTBAU

NEU: BESSERE GRAKA UND 3200 RAM MI CL14 STATT CL16
*****************************************

Prozessor AMD Ryzen™ 9 5900X, ProzessorCHF 563,00
Mainboard MSI MPG X570S CARBON MAX WIFI, MainboardCHF 327,00
Grafikkarte GIGABYTE GeForce GTX 1650 OC Low Profile 4G, GrafikkarteCHF 332,00
Prozessorlüfter Noctua NH-D15 chromax.black, CPU-KühlerCHF 107,90
Arbeitsspeicher G.Skill DIMM 64 GB DDR4-3200 Quad-Kit, ArbeitsspeicherCHF 406,00
Festplatte SAMSUNG 980 PRO 2 TB, SSDCHF 397,00
Gehäuse be quiet! SILENT BASE 802 Window Black, Tower-GehäuseCHF 171,90
Netzteil Seasonic PRIME TX-750, PC-NetzteilCHF 178,90
Betriebssystem Microsoft Windows 10 Pro OEM, Betriebssystem-SoftwareCHF 136,90

Summe

CHF 2.620,60 plus150,00 Einbau

Habe angefragt, ob meine gekaufte OEM Lizenz Win 10 Pro angewendet werden könnte ? Das wäre megakuul & kundefreundlich!! Wärmeleitpaste gebeten extern draufzuschmieren, nicht die vom Noctua Kühler.

makuckn..

Weise Entscheidung. Habe die Rechner für meine letzte Firma auch immer dort bauen lassen. Da konnte ich die Teile selbst aussuchen und der Chef hatte was mit Garantie und Support - was er nie in Anspruch nahm.

Ich denke damit fährst du sehr sehr gut. Und weit aus günstiger als bei DA-X.

Der einzige Nachteil ist halt, da sitzen Freaks. Solltest du durch Zufall eine richtig gut taktbare CPU erwischen, wird die nicht bei dir ankommen. Die setzen dir vorher ne andere rein und behalten die selbst. Für die gibt’s da in der Support Station keinen tolleren Job als Mainboard und CPU zu verheiraten. Ich war da schon so oft in meinem Leben real einkaufen und man wird das jedes Mal mit leuchtenden Augen gefragt. Sollen wir Ihnen gleich die CPU auf Board setzen und ggf. das neuste BIOS Update einspielen? NEIN! Danke ☺️
 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||||||
Alles wegen der dummen Paste. Du glaubst doch nicht, dass da bei Alternate die Profis die PCs zusammenbauen. Das sind irgendwelche Hilfskräfte, die machen das auch nur schnell, schnell und haben auch keine Erfahrung mit der Paste. Die machen das da Fließband und bauen da keinen PC wieder auseinander, nur weil sich die CPU übertakten lässt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Knastkaffee_309
Knastkaffee_309
|||||||||
Hat mich 850€ oder so gekostet. Steht irgendwo in dem Thema.




3eee126e-6dc5-492d-a90c-8b5e4bbe2498-jpeg.64885



b14f26df-5fe7-4e17-beb4-588fb09774db-jpeg.64886



2dbd8866-79aa-4163-837c-deaf61a50645-jpeg.64889



Da will man nur mit dem Millennium Falcon durchdüsen :D
 

Similar threads

M
Antworten
28
Aufrufe
1K
Mr.Pink
M
O
Antworten
2
Aufrufe
260
otto auch
O
O
Kaufhilfe Neuer Rechner
2 3
Antworten
65
Aufrufe
4K
Martin Kraken
Martin Kraken
Green Dino
Antworten
92
Aufrufe
5K
Green Dino
Green Dino
 


Neueste Beiträge

News

Oben