Neuer Proberaum - Akustik optimieren?

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Björn, 24. Januar 2017.

  1. Björn

    Björn |

    Hallo.

    Ich weiß es ist sehr schwer über das Netz brauchbare Tipps für die Verbesserung der Raumakustik zu geben, ich versuche es aber trotzdem.

    Ich habe einen neuen Studioraum gebaut und nach dem Einzug nun eine erste Messung mit CARMA gemacht. Was Mitten und Höhen angeht bin ich mit dem Sound sehr zufrieden, nur die Bässe sind sehr schwach - was sich auch bei der Raumausmessung zeigt.

    Dämmmaterial ist noch sehr viel vorhanden. Auch den Bau von Diffusoren traue ich mir zu. Das Budget ist sehr begrenzt - aber ich möchte versuchen mit den vorhandenen Mitteln das Beste herauszuholen.

    Hat mir hier jemad ein paar Tipps, wie ich das mit dem Bass in den Griff bekommen könnte? mein Ziel ist ein brauchbarer Raum, in dem ich zuverlässig Mixen kann.

    Besonderheiten:
    - Es gibt einen Nebenraum mit einer Deckenschräge, der durch ein (noch nicht fertiges) Regal abgetrennt wurde. Das Regal steht schräg (ca 6°) zu der gegenüberliegenden Wand.
    - Die Rückwand ist ebenfalls schräg zu der gegenüberliegenden Wand (mit Fenster und Heizung)
    - Die verputzten Wände sollten wo bleiben, damit alles zurückgebaut werden kann.
    - Die Decke haben wir mit einem Zick-Zack gebaut. In der Mitte hat sie jeweils eine Neigung von 5 - 6°, an den Seiten deutlich mehr.

    Bilder und die CARMA-Datei findet ihr hier.



    Screenshots der Messung:

    Links:


    Rechts:


    Komplett links:
     

    Anhänge:

  2. Björn

    Björn |

    Re: Neuer Proberaum - Akustik potimieren?

    Komplett rechts:


    Bässe links:


    Bässe rechts:
     

    Anhänge:

  3. bionyx

    bionyx .

    hey..

    wir sind auch gerade im begriff unseren raum zu optimieren...

    auf recording.de hats ne menge gute infos dazu... kann ich nur empfehlen.. :phat:
    für die bässe müsstest du wohl bassabsorber in die ecken bauen(steinwolle)

    lg