Neues bei Curetronic

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von XCenter, 3. August 2011.

  1. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Anscheinend baut Matt gerade mächtig um: Module gibt´s zur Zeit nicht mehr, nur noch Bausätze.
    Und ein fetter Teaser mit neuen Designs ziert die Startseite...

    [​IMG]
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Gute Entwicklung mehr in die Module selbst zu packen, finde ich. Das ist grade auch bei 5HE prima.
     
  3. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Kann man sehen, wie man will. Wenn ich es mir aussuchen kann mag ich´s zB straight in der Funktion, aufgeräumt in der Optik und gerne platztechnisch ausufernd zwecks Ergonomie. Deshalb "panele" ich die Cure-Bausätze lieber selbst, anstatt fertige Module zu kaufen. Ich mag die dicken Bakelit-Knöpfe wesentlich lieber in Optik & Haptik, als die kleinen Gummiflitschen. Wenn man auf 5HE geht, hat man doch eigentlich nicht Platzersparnis und hohe Funktionsdichte im Sinn. Oder?
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Heute customised sich jeder wie er will. Wir haben Post-Casemodding, und Modularisten sind Individualisten, da gibbet für jedes Dings auch den Speziellen Dings-Riffelknopf.
     
  5. Bernie

    Bernie Anfänger

    Meine Curetronic Module haben auch andere Optik (hier sind es die Buchsen) - kann man ja flexibel gestalten. Ich wollte lieber verchromte Cliff anstatt die schwarzen aus Kunststoff.
     
  6. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    [​IMG]
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ohhh man, jetzt hats mich glaube ich doch erwischt ...
    Bei den Bausatzpreisen lasse ich mir sogar auf die alten Tage noch das Löten beibringen.

    Ist aber ein bischen verwirrend mit den Bausätzen:

    1) sind die Bausätze nun die neuen oder noch die alten, die ich auch bei schneidersladen kaufen kann???
    die Oszillatoren unterscheiden sich da schon ein bischen enorm ....

    2) krieg ich die Busplatine und Netzteil auch bei denen direkt???

    3) heisst der Satz
    das alle Teile dabei sind, so wie beim Shruthi, ich aber alles selber löten muss,
    ODER
    ist die Platine jetzt bis auf Schalter, Buchsen, etc. schon komplett fertig gelötet????


    Mal Mail schreiben und nerven :)
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Der Betreiber ist nicht so ein straighter Yamarolankorg-Dings, sprich einfach mit dem. Der macht immer mal was er so grade gut findet. Die neuen Panels gehören zu einem neuen Design, was offenbar die alten ablöst, es lohnt sich da immer so ein Ding in größerer Menge zu machen, deshalb…
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der neue VCO scheint echt der Hammer zu sein.
    Mixed Wellenformen :phat: :phat:
     
  10. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Das müssten noch die alten Module sein. Wird ja auch nicht alles geändert. Viele Module auf den Teaser-Pic sind ja alte Bekannte.

    Sicher. Einfach mal anfragen.

    Die Platine ist fix und fertig. Schalter, Buchsen u. Frontblende fehlen und müssen angeschlossen werden. Nur hier mußt du noch löten. Preis/Leistungs-mäßig ist das ne Wucht.
     
  11. Wo kann man dieses Teil den genauer begutachten? Gibt es da eine Internetseite, die ich in den vorherigen Posts übersehen habe?
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    :boah: :boah: :boah:
    Hier gibts sogar den passenden Smily dazu.

    Dann plane ich wohl schon mal weiter und muss meiner Frau leider mitteilen, das die Urlaubsreise 2012 ausfallen muss .....
     
  13. Happy

    Happy -


    Klar gibt es eine HP:

    http://www.curetronic.com
     
  14. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Ich muß mich korrigieren:

    Schalter, Buchsen und Potis liegen bei und müssen angeschlossen werden. Frontplatte fehlt.

    Augen auf: auf den Panels steht "curetronic.com".
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Vielleicht der falsche Platz, aber da die Planung der kleinen curetronic-wand in Zukunft fast fertig ist,
    welches Midi-CV Interface ist den das beste, wenn ich mit der Wand step-sequences, inkl. modulation machen will (sorry für die DAU Frage, bei komplettsynths weiss ich wie das geht)
    Also über einen Software-step-sequencer Midi-CC senden um bsp. den Filter oder ADSR zu modulieren.
    Wenn ich das Signal reinbkomme ist klar das ich das erst verkabeln muss, aber welches Interface setzt Midi-CC dann so um??
    Geht das überhaupt?? oder nur mit bspw. nem MFB Seq-02
    Habe die Doepfer Dark link gesehen und den Hinweis mit "muss für 12 Volt umbebaut werden" .. wieviel Volt müssen da rein??
     
  16. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

  17. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Hiesse das, dass man bis auf die Schalter, Buchsen und Potis, nichts mehr löten müsste (bin neugierig geworden :agent:)?
    Wie das mit dem Kaliebieren von Modulen (VCO, RM, VCF, ...)

    Ich hab zwar bzgl. Frontplatten das aus der Überschrift genommen...

    ...konnte dazu aber nichts auf der Seite finden. Gibt's die da auch, oder ist das DIY?

    Gibt's zu den Modulen auch irgendwelche Klangdemos?


    Gruss
     
  18. Wiggum

    Wiggum -

    Man beachte auch das Stonehenge-Filter mit AR-Hüllkurve gleich mit drin... Njom, njom, njom... :tralala:

    Das neue Design gefällt mir auch wirklich gut, hat der Matthias richtig hübsch gemacht. Ich werd' aber trotzdem bei meinem Plan bleiben und mi einfach ganz unverschämt viele Bausätze holen. :sumo:
     
  19. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Genau das heisst es. Bisher wurden die von ihm auch kalibriert.

    Das bezieht sich auf Fertigmodule. Er bietet keine einzelnen Frontplatten an, höchstens mal als B-Ware.

    http://de.lmgtfy.com/?q=youtube+curetronic

    :mrgreen:
     
  20. da könnte ich fast überlegen, mir auch noch eine kleinen 5HE Kasten zu bauen…
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also ich kann ja nicht viel, aber "Internet" kann ich sehr gut :)
    http://www.curetronic.com/curetrbau/curetr/pic/soundgal/Curetronic_Electro_Demo.mp3
    http://www.curetronic.com/curetrbau/curetr/pic/soundgal/Cutretronic_Demo.mp3

    Harr harr harr, sooo geil ....

    Jetzt muss ich nur noch dahinter kommen welche Module ich alle brauche, habe gestern von meiner Frau das o.k. bekommen :phat:
     
  22. ich find die sachen auch recht preiswert und ich überlege auch schon sehr lange...
    ich möchte halt unbedingt frontplatten im dotcom/moog-stil haben und ich hab bis heute nicht rausgefunden wo man sowas beziehen kann.

    hach ja... ich mags halt einheitlich :cool:
     
  23. moondust

    moondust aktiviert

    es hat da ein paar module die neu sind , aber viele haben einfach ein neues desing bekommen. zb. beim quad lfo find ich fies das jetzt die (wie sagt man das ???) spannungsrage??? high ,low usw... sind ganz klein angeschrieben. das eigentlich 4 lfo's mit je einem beschrenkten ragen.
    aber das desing find ich toll.
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nur so mal als erster Plan:
    [​IMG]

    und leicht erweitert zum träumen :)
    [​IMG]
    weiss zwar noch nicht wieviel Sinn das macht oder ob ich da was vergesse, aber ist ja nochn bischen Platz
     
  25. moondust

    moondust aktiviert

    beim "normalen" vcf würde ich was anderes nehmen nicht curetronic. die sind emens schwach auf der brust. der stonenge, ist wahrscheinlich der steiner paker der ist gut. aber die anderen .... da würde ich dir eher einen dot.com empfehlen.
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    Idee ist ja, wie bei allen, erstmal Stückweise klein anfangen.
    Daher als aller erster Schritt einen VCO-light => einen ADSR => eine VCF/VCA/Mixer Kombi
    Dann einen 2ten VCO ....... und nachher ist ja der VCF-Stonehenge mit dabei und noch ein zweiter VCA, so das ich eigentlich bei Bedarf 2 Monophone Einheiten habe ... so zumindest die Idee ... Midi-CV interfaces ala C901 müssen ja auch noch rein, da scheint es aber keine Bausätze zu geben und bei schneidersladen sind se ausverkauft.
     
  27. Wiggum

    Wiggum -

    Dazu ein klares Jein!


    Der Stonehenge ist meines Wissens nach wirklich ein aufgebohrtes Steiner-Parker-Filter. Das Ding hat auf der Rückseite ein-zwei Stellschrauben, mit dem man den Klangcharakter enorm verändern kann. Ich hab' schon Curetronic Steiner-Parker gehört die sanft und edel klangen, andere hatten eine soooo gemeine Resonanz, da blieb nichts heile...

    Zu den anderen Filtern von Matthias: An das Steiner-Parker kommen sie meiner Meinung nach alle nicht ran, da hab' ich aber auch schon andere Stimmen gehört, soll heißen: Geschmackssache.
    Außnahme: Das alte Moog-Style Filter, das war wirklich schaice. Matthias meinte aber dass das Modul mit dem neuen Design eh rausfliegt bzw. durch eine neue Schaltung ersetzt wird. (Da bin ich nicht mehr ganz sicher...) Jedenfalls ist der Mist-Filter raus aus dem Programm! :hupfdrone:
     
  28. [​IMG][​IMG][​IMG]
    hier sind noch die restlichen module
    von den neuen filtern kann noch niemand einen gehört haben (da bin ich mir sicher ;-)
    und daß der cem3379 und ssm2044 (ich meine die schaltkreise) "emens schwach auf der brust sind" ist schon eine gewagte schweizer behauptung (achtung nicht böse gemeint und noch einen ;-)
     
  29. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Oooh, der Meister selbst... :adore:

    Hi, Matthias! :cheer:
    Schöne Sächelchen bringst du da auf den Weg.
     
  30. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ohhhh, ein Mid-CV ... geil, dann kann ich ja jetzt ein 100% curetronic System planen :)
     

Diese Seite empfehlen