Neues bei Dotcom

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Studiodragon, 16. Juli 2012.

  1. island

    island Modelleisenbahner

    Lustig :P
    Vorallem 11 Spaces ;-) aber gut.
    Und immerhin Roger denkt nun an uns [​IMG]
    http://synthesizers.com/q101.html#qps4
     
  2. Bernie

    Bernie Anfänger

    Das Gehäuse ist leider nicht klappbar, find ich doof.
     
  3. island

    island Modelleisenbahner

    Na ja, die Klapperei ist eh a bisserl albern bei der Größe :roll:
    Aber das Teil find ich gar nicht übel [​IMG] nur für mich halt zu breit :?
     
  4. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Warum? Wäre doch fein zum Transport.
     
  5. island

    island Modelleisenbahner

    Da ist [​IMG]dann doch praktischer :cool:


    - EDIT: Gut sieht nicht so Buchla-Like aus ;-)
     
  6. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Schön, und? Was macht ein Klappdesign jetzt albern? Zumal das da oben nur gut 2/3 vom abgebildeten Dotcom ist.
    Beim HK hatte jemand so ein Klappdesign in 3HE selbst gebaut. Als Koffer ist das erheblich handlicher, auch als 5HE Lösung. Ich sehe nicht, was daran lächerlich ist.
    Davon abgesehen ist das neue Box11-Konzept ja auch schön modular ist. Die Wannen kann man ja mit eigenen Seitenteilen beglücken und sich seinen Faltkoffer selber bauen. Chic.
     
  7. island

    island Modelleisenbahner

    Ganz einfach, zusammen geklappt dürfte das so genauso unhandlich sein wie vorher. :selfhammer:
    Für mich halt einfach albern, wer aber will, bitte. :roll:

    Und das ist wieder zuviel [​IMG] ach wie dumm :heul:
     
  8. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Typischer Fall von Beratungsresistenz. :selfhammer:
    Es IST handlicher.
     
  9. island

    island Modelleisenbahner

    Jawoll, Herr Oberlehrer :mrgreen: Trotzdem albern (liegt wohl daran das ich Buchla auch ablern finde - gerade von Design - aber lassen wir das)! :floet:
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    bin überrascht, dass das nicht tiefer sein muss bei dotcom, hätte gedacht deren platinen sind noch oldschool mässig quer zur frontplatte.
     
  11. Dafür gibt es bestimmt eine Lösung mit klappbaren Winkeln ...
    [​IMG]
     
  12. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Mitnichten. Die PCBs sind plan hinterm Panel verschraubt.
     
  13. Damit kann man man dann aber auch nur dotcom und einige andere, aber nicht COTK oder mos-lab reinbekommen, ist ein bischen schade aber für den transport besser als ein 110 system.
     
  14. Curetronic dürfte auch rein passen, Marienburg wohl auch. Beide halt mit Adapterkabeln für den Stromanschluss

    Ich find's gut, dass auch im 5U Bereich mal ein bisschen was passiert. Eurorack ist ja absolut overhyped. Den Double Deka gibt's auch nur in 5U. :D
     
  15. Mehr hersteller sind mir auch nicht eingefallen, aber damit kann man sich dann eine schöne erweiterung zu seinem eurorack zusammenbauen, oder in 5HE einsteigen.
     
  16. Q960

    Q960 aktiviert

    Naja, als ehemaliger 5HE-User, der immer wieder mal auf das Format schielt, würde mich die Beschränkung des Netzteils auf 250 mA stören..... Da geht nicht viel!
     
  17. So viel ziehen die module schon nicht, aber man braucht wahrscheinlich pro frame ein netzteil, aber als ergänzung zu einem studio oder portable system sollte es interssant sein, da man ja dann dessen PSU verwendet.
     
  18. Zum Netzteil: Es gibt ja auch das größere QPS-5 mit je 1,5A pro Hauptspannung und 500 mA für die +5 V.

    Es gibt (jetzt?) auch diverse Komplettsysteme auf Box11 Basis:
    http://www.synthesizers.com/box11systems.html

    Z.B. Sequencer:

    [​IMG]

    Das Größte ist das Box66 System mit 3 Sequencern:

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen