Neues iPad, heute - bestellbar ab 16.3.

Dieses Thema im Forum "APPartig" wurde erstellt von Moogulator, 7. März 2012.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    2048x1536 Pixel (264 dpi) Retina Display, A5X Prozessor, 5MP Cam mit 1080p Video Aufzeichnung. Stimmendiktatfunktion. LTE bis 73MBPS.
    QuadCore Grafik.

    iMovie ist jetzt quasi wie aufm Mac
    Auch Garage Band wurde aktualisiert, unter anderem gibt es nun "Smart Strings", einen Noteneditor und iCloud-Sharing. Hierzu wird gerade ein Video gezeigt.
    4 iOS Geräte können an einem Garageband Dings arbeiten.

    mehr dazu hier
    https://www.sequencer.de/blog/?p=12547

    oder bei den bekannten MacSites.

    ios 5.1 bringt

    Dieses Update enthält folgende Verbesserungen und Fehlerbehebungen:

    • Unterstützung für Siri auf Japanisch (während der Einführungsphase evtl. eingeschränkte Verfügbarkeit)
    • Fotos können jetzt vom Fotostream gelöscht werden
    • Der Kurzbefehl für die Kamera ist permanent auf dem Sperrbildschirm des iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS und iPod touch (4. Generation) sichtbar
    • Mit der Gesichtserkennung der Kamera werden Gesichter hervorgehoben
    • Neu gestaltete Kamera-App für das iPad
    • Genius-Mixe und -Wiedergabelisten für iTunes Match-Abonnenten
    • Optimiertes Audio verbessert die Lautstärke und Tonqualität bei TV-Sendungen und Filmen auf dem iPad
    • Podcaststeuerung für die Wiedergabegeschwindigkeit sowie 30-Sekunden-Rücklauf auf dem iPad
    • Behebt Fehler, die die Batterielaufzeit beeinträchtigten
    • Behebt ein Problem, das bei ausgehenden Anrufen gelegentliche Tonausfälle verursachte

    Informationen zum Sicherheitsinhalt dieses Updates finden Sie unter:
     
  2. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Endlich hat GB einen Keyeditor. Das neue iPad ist auch geschmeidig. Braucht jemand ein 2er? ;-)
     
  3. Phil999

    Phil999 aktiviert

    bin dankbarer Abnehmer von iPad 1 und 2. Sie müssen allerdings günstiger als die Neugeräte sein.
     
  4. microbug

    microbug |||

    Das neue GB ist aber noch nicht im Store, kam noch keine Updateblase bisher.

    Phil, das mit dem günstiger wird schwierig, da das kleine iPad 2 im Preis fällt, aber im Programm bleibt. Da bist dann neu vielleicht günstiger dran :)
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    und die Music App hat endlich wieder DoppelSpeed. ios5.1 ist jetzt up.
    Die Apps kommen heute im Laufe des Tages rein.
     
  6. microbug

    microbug |||

    GB Update ist jetzt drin.

    Das iOS Update bringt fürs iPad bisher keine wirklichen Verbesserungen, wenn ich das so lese, bleibe erstmal bei 5.01, bevor nachher irgendwas wieder nicht geht. Bin unteren Early Adopter.
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Bin soooo glücklich, dass jetzt 2x Speed wieder geht, das war für mich die Hölle seit iOS5.0, jetzt isses wieder lieb.
     
  9. Phil999

    Phil999 aktiviert

    das ist so, darum habe ich meine zwei iPads neu gekauft. Wenn das 2 in meinem Land tatsächlich billiger wird, kommt vielleicht noch ein drittes für mich dazu. Neu. Irgendwie schade, ich hätte gerne ältere iPads gebraucht gekauft, denn die reichen für meine Zwecke völlig.
     
  10. microbug

    microbug |||

    Techniksachen sind in CH, relativ zu D gesehen, sowieso günstiger, sowohl neu als auch gebraucht. Nicht nur durch den unterschiedlichen den Kurs, sondern auch durch die in CH geringere MWSt. und, gerade bei Apple, durch die zahlenmäßig gleichen Preise in den Shops. Neues Netzteil und neue AirPort Express werde ich jedenfalls in CH kaufen.

    Gebrauchte iPad 1. Gen sollten doch bei ricardo günstig zu haben sein, spätestens wenn das neue raus ist.
     
  11. darsho

    darsho verkanntes Genie

    es ist aber nur noch mit 16 GB erhältlich. Wär mir zu mager.

    wow, Garage Band kann jetzt MIDI Editing, hab ich das richtig verstanden. Muss ich nachher mal updaten. Dann wird die App ja langsam auch benutzbar, feine Sache.
     
  12. Phil999

    Phil999 aktiviert

    16 GB reichen mir auch völlig, ich habe gar keine grösseren. Habe den ganzen Gebrauchtmarkt abgeklappert, aber das beste Angebot war ein iPad 1 für 400 Fr. Ipad 2 neu 470.-

    Aber um wieder aufs Thema zurückzukommen: das Neue soll einen Hotspot machen können, mit wifi und USB. Wie ist das wohl zu verstehen? Das USB-Kabel am Rechner anschliessen, und weitere (ältere) iDevices per wifi verbinden, und alle sind dann mit dem Rechner netzwerkmässig verbunden? Das wäre toll, und ein echter Kaufgrund. Da könnte ich das Netbook als Netzwerkbrücke sparen. Wir werden sehen . . .
     
  13. microbug

    microbug |||

    So, wie ich das verstanden habe, ist das nichts Anderes als das Internet Connection Sharing, wie es schon bei MacOS X eine Weile geht. Dazu brauchts aber die Version mit 4G/LTE, die kann dann ihren mobilen Internetzugang den Anderen per WLAN zur Verfügung stellen, so wie eine MiFi-Box. Von Kabel hab ich da nichts mitbekommen, wird aber so funktionieren, wie Du beschreibst, wahrscheinlich wird es dann auf dem Mac als USB-Modem oder USB Network Device erscheinen.

    Ich hab auch nur 16GB hier, lade aber keine Musik und keine Videos auf das Gerät, nur Apps, pdfs und ebooks.
     
  14. sushiluv

    sushiluv eingearbeitet

    Hotspot kann doch das "alte" auch schon, das iphone auf jeden fall. ganz simpel, hotspotaktivieren und dann ein anderes gerät über wlan verbinden, mach ich oft mit iphone/ipad
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das iPad konnte das bisher nicht. Jetzt schon.
     
  16. ich hab mal eins bestellt
    :D
     
  17. Käufer von Apples neuem iPad werden in Deutschland nicht die schnellen LTE-Datennetze nutzen können. Das Problem ist, dass LTE in Europa und den USA in unterschiedlichen Frequenzbereichen läuft. Apple bestätigte auf Anfrage, dass in Deutschland die US-Variante verkauft wird. Die unterstützten Frequenzen hängen vom eingebauten Chip ab und können deshalb nicht per Software-Update verändert werden, wie Sprecher der Mobilfunk-Anbieter Deutsche Telekom und Vodafone bestätigten.


    Quelle: http://www.n-tv.de/technik/Neues-iPad-m ... 10506.html
     

  18. sehr ärgerlich ... aber vodafone bietet schon zum iPad2 datenraten bis zu 21 mbit an ... das wird mit dem "neuen iPad" auch kompatibel sein
     
  19. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Ich werd wohl mal nen Monat warten und mir dann nen gebrauchtes 1er zusätzlich kaufen.
    die gehen derzeit für 250 weg bei Amazon Gebrauchtmarkt, denke mal das fällt noch. Und ein zweites iPad hätte ich schon ganz gerne, bei den zahlreichen Verwendungsmöglichkeiten die ich dafür habe.
    Schau'n mer mal.
     
  20. In dem Zusammenhang finde ich sehr bedenklich das Apple das langersehnte iPhoto endlich auf iPad bringt aber dabei die Besitzer eines iPad1 ausschließt. Die App läuft nicht auf dem iPad1. Das Apple gerne "alte Zöpfe" abschneidet ist ja nichts neues, aber ein Gerät was gerade etwas mehr als ein Jahr alt ist nicht der hauseigenen Fotoverwaltung zu versorgen halte ich für eine Frechheit. Und das wird auch erst der Anfang sein. Technisch wäre das bestimmt machbar zu gewesen, dann wäre halt alles etwas langsamer gewesen oder die ein- oder andere Funktion nicht verfügbar gewesen. Aber so :doof:
     
  21. Moogulator

    Moogulator Admin

    42mbit/s über HSDPA/UMTS kannst du aber schon bekommen, kostet aber eine Kleinigkeit.

    ipad 1 ist zu langsam, ist logisch, dass man das ausschließt, hatte das auch mal gepostet.
     
  22. Erkläre diese Logik mal jemanden der ein paar Wochen vor der Vorstellung des iPad 2 noch ca. € 400,- bis € 800,- für ein iPad 1 hingelegt hat.
    Wenn das vor 3 oder 4 Jahren gewesen wäre OK, aber die Dinger sind u.U. gerade mal etwas mehr als 1 Jahr alt.
    Aber vieleicht muß man einfach genug Geld übrig haben um dieser Logik folgen zu können.
    Man hätte den Support für das iPad 1 mit ein paar softwaretechnischen Kniffen sicherlich irgendwie hinbekommen.
    Ich denke Apple will die Leute damit zum Upgrade drängen. Und iMovie und iPhoto sind sicherlich erst der Anfang.
     
  23. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das hast du aber bei Computerkram ständig, da ändert sich nunmal viel in kürzester Zeit. Man kann nicht nur aus Rücksicht dann keine schnellere rausbringen und Apple macht sicher lieber zu, bevor es auf einem Ding langsam und unbefriedigend läuft. Das ist schon sehr sehr lange so. Habe auch nicht das Geld für das alles, aber wenn man sich informiert weiss man ja ungefähr was kommt. Ich würde mir in der Tat nie die kleinen Teile kaufen, wenn ich heut ein iPHone kaufen würde, dann das 4S, hab auch noch das 4 - und das brauche ich noch eine Weile. iMovie ist jetzt grafisch sehr aufwendig, die Grafik/Auflösung des New iP ist ja dafür wie gemacht. Und dafür brauchst du wirklich Power, die das alte 1er nicht hat. Es ist sicher noch besser, wenn man eine Variante hätte oder sowas, das stimmt. Ich bin auch noch nicht auf Lion, es gibt immer mehr (aber dezent) Sachen, die auf SL nicht mehr laufen. Finde ich auch nicht optimal. Das mit der Vorstellung des iPad2 - das war auch lange vorher in den Macmedien, also …
     
  24. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Das gebrauchte 1 er würde als musikabspieler für itunes match dienen , für facebook, zum filme gucken in der badewanne und als steuerung für die daw. Das da nicht groß was neues neues drauf läuft was künftig als app rauskommt, ist ok. Hab ja noch das 2 er.
     
  25. christophek

    christophek aktiviert

    Hätte mal eine Frage dazu, da ich mich mit Garage-Band nullinger auskenne:

    Ist es möglich wenn man bei Garage Band den Sequenzer in einem 8 taktigem Loop laufen lässt, dass man neue (Audio-) Spuren dazu aufnimmt? Quasi wie beim Kaosspad 3..
    Und: Lässt sich Garage Band mit Midi Syncen / gibt G.B. Midi aus??

     
  26. Das mit der Auflösung ist toll, interessanterweise kostet es weniger als die meisten bildschirme mit einer Pixelzahl in der Grössenordnung.

    Die einzige Anwendung die mir einfallen würde die davon profitiert ist ein elektronischer Notizblock für Handgeschriebenes mit Texterkennung. Leider ist der Touchscreen dafür wohl nicht geeignet.
    Fall das technisch ginge wäre Apple ja blöd kein entsprechendes App mitzuliefern, auf zettelkram verzichten zu können und das dann auch noch schnell in amtliche form zu bringen wäre konkret das einzige das mich dazu bringen würde es zu kaufen. Und geschätzt ein paar mio andere Leute auch.... :school:
     
  27. Moogulator

    Moogulator Admin

    Davon profitiert das angenehme lesen, das lohnt sich schon ziemlich. Hast du ein iPhone 4 oder 4s? Dann weisst du warum.
    Die neuen Apps werden das Retina schon nutzen, dh, sie tun es!
     
  28. Ist schon klar, das natürlich auch. Nein ich hatte das nicht.

    Ich dachte halt, umgerechnet auf die dpi plus subpixel textdarstellung reichte es aus. Kommt natürlich darauf wie nah du dranpickst. Am tisch liegend wie ein blatt papier gings wohl, in augenhöhe wohl nicht. Hat vielleicht den effekt das die Leut dann irgendwann noch schlechter sehen, da die darstellung ja scharf genug ist und das ding wie ein gameboy bedient wird...
     
  29. Moogulator

    Moogulator Admin

    Glaub ich nicht, dass das Schäden macht. Lese ja schon eine Weile an Displays. Macht nur wach, weil es beleuchtet ist.
     
  30. microbug

    microbug |||

    Mit dieser Frage bist Du hier in diesem Thread ziemlich falsch, hier gehts ums neue iPad.

    Das mit den Loops geht, Du kannst jedes Schnipsel loopen lassen.

    MIDI Sync weiß ich gerade nicht, aber MIDI Ausgabe ist nicht. Dafür empfehle ich Meteor mit der Option MIDI-Editor, Music Studio oder Nanostudio. siehe Apps-Tread.
     

Diese Seite empfehlen