Neues Jean-Michel Jarre Album released

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Uns bleibt auch nichts erspart.

Alleine schon für "Project" im Bandnamen gehört er geteert und gefedert -- das ist ja namentlich allerunterstes Schwallwelle-Kabeltreterniveau.

Stephen
 

SvenSyn

*****
War mir irgendwie klar, dass ihr alle wieder auf dem armen alten Mann rumhackt! :opa:

Ich werde da auf jeden Fall mal reinhören, im Grunde find ich so ein Kollaborations-Album eine spannende Sache.
Das das Ganze natürlich etwas aufgeblasen daherkommt ist logisch und typisch Jarre - mir gings darum, dass er neues Material veröffentlicht hat und ich finde es immer begrüßenswert, wenn die alten Säcke noch Musik machen und nicht den ganzen Tag am Pool liegen.
 
SvenSyn schrieb:
War mir irgendwie klar, dass ihr alle wieder auf dem armen alten Mann rumhackt! :opa:
Nö, das was ich bisher von dem neuen Album hören konnte, hat mir sehr gut gefallen. Auch, weil Edgar Froese an einem Track mitgewirkt hat und der so übel gar nicht klingt.
Will sagen: ich mags :)
 
Wieso "released"? Das Ding erscheint im Oktober :roll:
Ich höre mir gerade die paar schon veröffentlichten Stücke auf Apple Music an:

Glory (mit M83): langweilig :doof:
Conquistador (mit Gesaffelstein): belanglos :doof:
Zero Gravity (mit Tangerine Dream): schwebende Sounds mit schöner Sequenz und Solostimme, steigert sich zur Mitte hin und klingt dann langsam aus. :supi:
Watching You (mit 3D von Massive Attack): Bass, Drums und Stimme von MA; hat irgendwie keine Richtung und plätschert so vor sich hin. :doof:

Das waren jetzt 4 von 16 Stücken. Aber so richtig Lust auf die anderen 12 habe ich jetzt irgendwie nicht.
 


Neueste Beiträge

Sequencer-News

Oben