Neues von Cwejman + Macbeth

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Scaramouchè, 26. März 2007.

  1. Cwejman bringt neue Module raus, Analoguehaven schreibt:

    "19" rack with TR-100W transformer box
    INS-2MX "Dual Insert Voltage Controlled Amplifier"
    MX-4S "Four channel VC Stereo Mixer" (wow Smile )
    NS-4 "Four Output VC noise generator"
    RES-4 "Quad VC Resonator"
    VCEQ-4 "4 band version of the VC parametric EQ"
    VCA-4MX "Quad VC Amplifier"

    He is also working on the following for the future (these probably
    will not be at Musikmesse):
    ATT-4 "Quad Attenuator"
    Rev7 "VC Reverb processor"
    MC-V8 "8-voice midi controller" for midi-cv/gate with dynamics"
    http://www.analoguehaven.com/forum/viewtopic.php?t=91


    Und der Weiße M5n ist auch eine Wucht!!!!!
    http://www.analoguehaven.com/forum/viewtopic.php?t=137[/img]
     
  2. der weiße M5 :boah: :adore:
     
  3. It's a White Elephant, isn't it? ;-)
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Mixer ist eine Wucht, ich habe schon einen bekommen und so etwas fehlte mir wirklich noch, und das in geraumer Zeit dazu erscheinende Insert-Modul eröffnet direkt am System auch neue Wege, ich werde auf INS-2MX warten :D
     
  5. Wo gibt es denn weitere Infos über die neuen Cwejman-Module?
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich denke, dass nach der Messe sowohl über Schneiders Büro als auch über Analogue Haven Näheres zu erfahren ist. Leider ist die Cwejman-eigene Website noch nie sonderlich ergiebig gewesen.
    Penko tut, was er kann, er ist sehr rührig!!!
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    der weisse M5 sieht wirklich klasse aus, hat ich mir im vorher anders vorgestellt...
     
  8. Ich hatte auch gedacht: So ein Schwachsinn, ein weißer M5. Jetzt wo ich ihn sehe, denke ich, wie schlecht sieht der alte M5 aus.
    Naja, vielleicht Gewöhnungssache.
     
  9. tomcat

    tomcat -

    Weisse Synths sind cool. Schon seit Oberheim. :)
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Weiß zufällig jemand wieviel Strom das VCO-2RM braucht ? Finde die Info nicht!

    Hat zufällig jemand hier das Manual als PDF? Sonst muß ich mal bei Penko anrufen.

    Jetzt bin ich noch schwer am überlegen, welchen Mixer und was für einen Filter in mein Miniklinkensystem soll. Habe zur Zeit den A-109 und nen A-122. Den A-109 nehme ich als VCA und Panner. Den A-122 habe ich mal günstig hier im Forum geschossen. Die Cwejman-Filter sind mir eigentlich zu teuer.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Analog oder Digital?

    Analog mit Federhall passt nicht ganz zum Konzept der ultra-flachen Module, daher die Frage.
    Ausserdem fänd ich mal nen VC gesteuerten Digitalhall interessant.
    VC Reverbs gibt's ja schon mehrere.

    Und ich bin ja jetzt auch in 3 HE Systemen drin, obwohl ich viel drüber gemeckert habe. Aber meckern seid Ihr von mir ja eh gewöhnt. ;-)
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hat zufällig jemand hier das Manual als PDF? Sonst muß ich mal bei Penko anrufen.

    Jetzt bin ich noch schwer am überlegen, welchen Mixer und was für einen Filter in mein Miniklinkensystem soll. Habe zur Zeit den A-109 und nen A-122. Den A-109 nehme ich als VCA und Panner. Den A-122 habe ich mal günstig hier im Forum geschossen. Die Cwejman-Filter sind mir eigentlich zu teuer.
     
  13. ACA

    ACA engagiert

  14. Ich selber habe ihn noch nicht gehört, doch nach der D-Yahoo-Gruppe sollte der A108 super sein. Um das meiste aus den versch. Ausgängen rauszuholen, müsste es dann ein bipolarer Mixer sein (A138c oder Blacet Mixer/Proc).
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie schließe ich denn jetzt meinen VCO-2RM an den Doepfer Bus an. Das mitgelieferte Kabel scheint nicht richtig belegt zu sein !?
     
  16. Wieso?
     
  17. ich hab mal gehoert Wowa haette da die markierungen an den kabel verdreht

    aber frag lieber mal in Schneidersbuero nach
     
  18. Fidgit

    Fidgit aktiviert

    ja, das stimmt, kann ich "aus erster hand" bestätigen.
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Cwejman-Module kannst Du bedenkenlos falsch herum anschliessen, sie gehen nicht kaputt! Sie funktionieren dann einfach nicht.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe mir jetzt nochmal alle technischen Hinweise dazu angesehen. Das röte Kabel ist im Gegensatz zu Doepfer bei Cwejman +15 Volt. Geht also jetzt problemlos. Auf was man nicht immer alles achten muß.... Bin mal gespannt wie die VCOs so tönen!
     
  21. fantastisch - obwohl ich mir ja den D-LFO gekauft haette
     
  22. Fidgit

    Fidgit aktiviert

    a propos +15V (siehe oben):

    wenn man cwejman mit +/-15V (statt 12V) betreibt, muss man das modul neu kalibrieren um gute resultate zu bekommen. also sind +/-12V eher empfehlenswert, auf die ist das modul schon eingestellt...
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe ja nicht nur einmal im Jahr Geburtstag. Den VCO gab es als Ermalnix in der Bucht.
     
  24. wo findest du nur so geile Sachen :?:
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

  26. Ja, Wowa hat leider +12V mit rot markiert.
    Eselsbrücke: bei den Cwejmännern ist -12V immer unten, bei einer Doepfer Busplatine auch.
    Hauptsache man verbindet gleiches mit gleichem. Wenn am Modul der rote Streifen oben ist, dann zeigt er auf der Busplatine auch nach oben.
     

Diese Seite empfehlen