NI Komplete Audio 6 - am iPad ?

Dieses Thema im Forum "APPartig" wurde erstellt von mia, 26. Dezember 2013.

  1. mia

    mia Tach

    Hallo,

    da ich meine derzeitige Kombination aus Virus TI + Non-Name USB MIDI Interface am iPad gern ersetzen möchte, bin ich bei meiner Recherche auf das NI Komplete Audio 6 Interface gestoßen. Laut NI ist das Interface mit der letzten verfügbaren Firmware 45 mit IOS kompatibel. Leider kann ich weder auf der NI Seite noch sonst irgendwo herauslesen, ob auch die MIDI Ports funktionieren.

    http://www.native-instruments.com/k...our+NI+Audio+Interface+for+iPad+Compatibility

    Hat das Interface vielleicht einer in Benutzung?

    Danke und weihnachtliche Grüße

    micha
     

    Anhänge:

  2. mia

    mia Tach

    Hi,

    da es mich immenoch interessiert, ... push ich mal.

    micha
     
  3. Amds

    Amds bin angekommen

    Ich hab vor es mir zu kaufen.

    Es wäre nützlich zu wissen welches iPad und welches iOS du hast ;-)
    Ich hab das iPad 3 mit iOS 7.
    Mal sehen wenn das Audio 6 da ist was damit so geht.
    Hoffe die liefern ein passendes Kabel dazu.
     
  4. Amds

    Amds bin angekommen

    War leider keins dabei :sad:
    Naja schick die Audio 6 auch wieder zurück. Das Behringer FCA610 hat dagegen das Rennen gewonnen ^^
     
  5. gut zu hören, da ich das FCA schon einigen (mit geringerem Budget) einfach so empfohlen habe.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    CoreAudio kann dann arbeiten, wenn das Interface Class Compliant ist. MIDI funktioniert nach dem selben Prinzip. Wenn man auf dem Rechner Treiber braucht, wird es mit Sicherheit nicht laufen.
     
  7. HSP

    HSP Tach

    Hi,

    habe mir diese Woche für das iPad das Interface geholt. Also 6 mal rein und raus geht, Midi auch. Was ich allerdings im Einsatz habe ist Audiobus. Mir gelang es nicht die Eingänge in Cubasis ohne Audiobus zu aktivieren. Ich habe auch den Eindruck das Routing in den Apps, ohne die Benutzung von Audiobus, ist ein generelles Problem oder ein iOS Problem.
    Ich muss das aber selbst erst noch genauer austesten, die ersten Erfahrungen beziehen sich bei mir auf auspacken und kurz mal angeschlossen.
    Einsatzzweck ist bei mir aber sowieso eher mit Audiobus als so eine Art externes Effektgerät.

    Gruß
    Raik
     
  8. Amds

    Amds bin angekommen

    Bin mal gespannt ob mit iOS 8 die ersten Entwickler dann langsam mal was vorlegen dann braucht man keine 3rd Party App mehr dafür :)

    Wie ist das mit den neuen iPADs? An meinem 3er sind praktisch keine Audiointerfaces kompatibel. Hat sich das bei neueren Modellen gelegt? UND... braucht das AUDIO 6 denn nicht zuvie Strom? Kann mir gar nich vorstellen dass das iPAD genug Saft liefert? Phantompower kannst da aber knicken oder?
     
  9. HSP

    HSP Tach

    Neue iPads..., keine Ahnung, sind ja noch nicht raus :selfhammer:

    Hab es jetzt nur am Air, kann es aber auch noch am 3er testen, nächste Woche wenn ich den 30pin USB Adapter mit habe.
    Die Sache mit dem Strom ist eigentlich gelöst, man muss halt noch ein Aktiven USB Hub dazwischen hängen, das ist aber auch auf der Seite von NI beschrieben. Oder, man nimmt ein kompatibles Interface mit ext. Stromversorgung, dann gehts auch.

    Gruß
    Raik
     
  10. Amds

    Amds bin angekommen

    Das Air ist doch das neue....


    Ja das ist klar. Hier gings aber um das Audio 6 und net um andere Interfaces ^^
    Und die HUB Lösung wäre ne denkbar schlechte :D
     
  11. HSP

    HSP Tach

    Naja, neue iPad war ja ein Scherz :floet:
    Und Audio 6 hat ja keine eigene Spannungsversorgung, deshalb USB Hub. Wenn das zu umständlich ist muss man halt zu einem Interface mit Spannungsversorgung greifen, z.B. von Steinberg. Das Audio 6 mit der Ausstattung war halt ein Schnapper und USB Hub würde ich nicht generell ablehnen, da geht dann noch ein Controller dran. Aber es stimmt schon, eigentlich will man ein komplettes System, vielleicht von iConnectivity USB, Midi, Audio I/O und das iPad wird geladen ;-)

    Gruß
    Raik
     
  12. Amds

    Amds bin angekommen

    Ja das hatte ich. Ging leider nicht mit meinem iPad. Die 3er Generation wird irgendwie bei allem ausgenommen -_-
    Aber ich hab mir e das Behringer gekauft. Das Audio 6 ist schon wieder verpackt und geht morgen zurück zu Thomann.
     
  13. mia

    mia Tach

    Hallo Raik,

    hatte es ja schon fast aufgegeben, dass sich noch jemand mit nem Audio 6 meldet. Klingt für mich erst mal nicht schlecht, werde, wenn wieder etwas Spielgeld über ist, dann auch mal nach einem "Schnapper" Ausschau halten.

    Danke

    micha
     

Diese Seite empfehlen