NI Maschine Software mit zusätzlichem Kontroller steuern?

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von beaty, 18. Januar 2012.

  1. beaty

    beaty Tach

    Hallo,

    ist es möglich die NI Maschine Software mit einem zusätzlichen Kontroller, z.b. einem Korg nanoKontrol zu steuern?
    So könnte man z.b. die Gruppenlautstärken über die Software steuern oder ggf. bei einer Maschine Mikro die (fehlenden) Potis ersetzen.
    Was ist möglich?
     
  2. Mickey_Charon

    Mickey_Charon bin angekommen

    Re: NI Maschine Software mit zusätzlichem Kontroller steuern

    Hearthrob hat so vor nen paar Wochen seinen Liveact in der Panoramabar bestritten. Maschine + UC33e. Wie das gemappt war kann ich leider nicht sagen, aber sicher mit den Gruppen und Effekten. Sollte also gehen.

    Gruß
     
  3. electrofux

    electrofux Tach

    Re: NI Maschine Software mit zusätzlichem Kontroller steuern

    Also ich weiss nur, dass Maschine mit externem Geräten so ihre Probleme hat, weil die Midi Implementation recht schwach ist. So kann man z.B. keine patterns mit midi ccs programmieren. Der Midi out gibt nur Noten wieder.
    Wie das mit eingehenden Signalen ist kann ich dir aber auch nicht sagen, weil ich mir die Maschine aus oben genanntem Grund nicht gekauft habe. Aber an der Stelle solltest du nachhaken. Ich meine mir hat einer bei der Recherche gesagt, dass auch eingehend keine midi ccs akzeptiert werden, ist aber nicht 100%.
     
  4. 160R

    160R Tach

    Re: NI Maschine Software mit zusätzlichem Kontroller steuern

    du kannst pro Gruppe 8 Makro Regler definieren, diese Makro Regler können auf JEDES Parameter kontrollieren. Diesen Makro Reglern kannst du dann CCs zuweisen und somit per externem Controller bedienen.
     
  5. electrofux

    electrofux Tach

    Re: NI Maschine Software mit zusätzlichem Kontroller steuern

    Eben nicht, das funktioniert nur mit VST plugins, nicht aber mit Geräten die am midi out hängen.
     

Diese Seite empfehlen