Nickname Historie?

Dieses Thema im Forum "about :: Forum" wurde erstellt von Max, 9. Januar 2015.

?

Nickname frei ändern?

  1. ja

    6 Stimme(n)
    24,0%
  2. nein - nur über PN an Admin bitte

    9 Stimme(n)
    36,0%
  3. ja, aber nur mit Ansage im Profil (neues Feld)

    4 Stimme(n)
    16,0%
  4. ja, aber nur mit Ansage in Signatur

    2 Stimme(n)
    8,0%
  5. Ja, aber mit einmaliger Ansage irgendwo

    1 Stimme(n)
    4,0%
  6. mir egal

    3 Stimme(n)
    12,0%
  1. Max

    Max bin angekommen

    Kann man irgendwo die Historie von Nickname-Änderungen für einen User sehen?

    Wäre sehr hilfreich, weil es bei mir oft eine Weile dauert, bis ich einen "alten Bekannten" wiedererkenne. Sehr oft korreliert die Häufigkeit der Änderungen auch mit einem "speziellen" Verhalten des Users ;-)

    Hätte auch nicht nichts dagegen, Änderungen ganz zu verbieten - oder vielleicht höchstens alle paar Jahre mal...
     
  2. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Das Ansinnen möchte ich hiermit voll inhaltlich unterstützen :supi:
     
  3. Fände ich auch gut.

    Man kann es etwas umständlich jetzt schon rauskriegen:
    * Anzahl der Beiträge des Mitglieds ansehen und merken (bei mir zB 9732)
    * Auf den Usernamen klicken.
    * Dann "Beiträge des Mitglieds ansehen" klicken
    * Die URL lautet jetzt
    Code:
    https://www.sequencer.de/synthesizer/search.php?author_id=<USERID>&sr=posts
    - bei mir
    Code:
    https://www.sequencer.de/synthesizer/search.php?author_id=3221&sr=posts
    * Da hängst Du jetzt dran "&start=<BEITRAGSANZAHL>" also bei mir
    Code:
    https://www.sequencer.de/synthesizer/search.php?author_id=3221&sr=posts&start=9732
    * Jetzt bist Du bei den ältesten Beiträgen. Da klickst Du auf einen Beitrag, bei dem Du annehmen kannst, dass jemand darauf geantwortet hat.
    * Im Quote dieser Antwort steht der frühere Username.

    Beispiel:
    viewtopic.php?f=45&t=38221&p=394259#p394268
    Da steht mein früherer username florian_anwander drin.

    Gruß
    Florian
     
  4. Jörg

    Jörg |

    FRÜHER war ein Nicknamewechsel nur möglich, wenn man Mic darum bat. Ich war auch dagegen als das geändert wurde. Aber auf mich hört ja keiner. :mrgreen:
     
  5. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Find das irgendwie etas blöd, daß keine Leer- oder Sonderzeichen mehr erlaubt sind. Einfach seinen Klarnamen als Nick nehmen (wie z.B. Adolf Hanf), geht so überhaupt nicht mehr.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Nickname Info

    Altnamenliste Ist nicht möglich.

    Aber die Zitate sind reiner Text, die "verraten" Umnennungen. Das ist richtig.
    Ich gehe davon aus, dass man sich nicht häufiger als 1x pro Jahr umnennt. Leute die das taten, wurden entsprechend gebeten das nicht zu tun als "Spaß" sondern es ist gedacht dazu das Recht möglichst dem User in die Hand zu geben. Sollte das "missbraucht" werden würde es abgeschaltet. Missbrauch wäre ständige Usernamenrotation einiger User ohne "Grund" innerhalb kurzer Zeit.

    Der Account und Usernummer bleibt übrigens gleich. Das lässt sich nur durch einen neuen Account machen. Die Zitate ebenso. Das ist systembedingt.
    Dennoch soll jeder seinen Namen durchaus bestimmen können. Ich hätte durchaus gern noch sowas wie einen selbsterfundenen Rang/Titel - das ginge zur nur übers Profil. Aber das ist irgendwie "lustig". Daher noch ein Vorschlag - den bisherigen Nick ins Profil schreiben? Es ist leicht ein solches Feld einzurichten und es ist diskret genug und generell allerdings auch freiwillig.

    Vorschlag - Wenn man sich umnennt soll der User von selbst für - sagen wir einen Monat? - seinen bisherigen Namen in die Signatur nehmen?
    Mir ist das übrigens vollkommen egal. Hier wird keiner mit Adresse oder sowas erfasst, es ist also so gesehen anonym - solang das nicht zu unfreundlichen Beiträgen oder Betrug führt ist das gut. Natürlich werden die, die trollen oder Schutz in dieser Weise suchen nicht unterstützt. Das wird zwar nicht allgemein bekannt gegeben. Achja - manchmal sind die "da bist du ja wieder" Sachen etwas vorschnell und nicht immer treffend. Ich bitte also diese Sachen weitgehend zu unterlassen, besonders wenn es nicht stimmt ist sowas sehr nervig und immer Grund das abzutrennen - ebenso wie Zwiste und andere Animositäten.

    Namen: ACSII Zeichen sind erlaubt, also auch Leerzeichen.
    Bitte aber DRINGEND darum, primär Worte als Nick zu verwenden, nicht nur oder ausschließlich Zeichen!
     
  7. Max

    Max bin angekommen

    Wieso sollte man denn überhaupt seinen Namen ändern können? Wenn man einen konkreten Grund hat ist dagegen ja nichts einzuwenden. Die Grenzen zwischen "normaler User" / "Provokateur" / "Troll" oder auch einfach nur "Arsch" sind fließend - aber die User, bei denen mir eine Namensänderung aufgefallen sind bewegen sich sehr oft in den letzteren Kategorien...
     
  8. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Leider!
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich habe das einfach nur nicht bekannt gegeben, die Leute haben das bisher aus meiner Sicht bis auf sehr wenige nicht "ausgenutzt" sondern sind damit so umgegangen wie man sich das denkt - zB musikalische Änderung, Sichtweise zu Foren oder Öffentlichkeit von Foren geändert - etc.

    Warum sollte ich die Leute dazu zwingen mich vorzuschalten, wenn es auch ohne geht?
    Ich würde die Abmeldung genau so hier haben, sie funktioniert nur leider nicht. Sie ist aktiviert - scheint aber nicht zu klappen, nur deshalb muss man sich bei mir melden. Jeder ist frei genug das zu bestimmen. Aber auch mit dem Wissen - wer sich löschen lässt ist weg, verspielt seinen Nick und sämtliche Inhalte etc. Ich hab da zwar auch Erfahrungen zu - aber jeder muss und darf diese Erfahrung natürlich selbst sammeln, nicht nur weil ich das hier so bestimme.

    Ich versuche es jedenfalls und ändere es nur, wenn es teilweise zu krasse Folgen haben kann.
    Aber deshalb - wenn jemand anderer Ansicht ist - dafür reden wir hier ja.

    Ich kann das mit einem Knopfdruck zu machen, sehr viele Anfragen waren es übrigens nicht.
    Viele fragen mich übrigens auch eh noch, weil sie es einfach nicht finden oder danach gesucht haben.

    Also - alles dabei.
    Wird es denn allgemein als Nachteil gesehen?
    Wenn ja, hab ich kein Problem das abzuschalten.
    Mir ist das eigentlich egal, da ich immer zu jedem gleich bin und nur nach dem gehe was inhaltlich gemacht wird oder wurde im Jetzt. Dafür ist das Name unerheblich.

    Und - es kann ja gewollt sein, gerade als hier aktiver Mensch - dass man sich erneuern will. Wäre man früher ein etwas elektrisierter Mensch, hätte man so einer bessere Chance, dieses Image los zu werden.

    Aus meiner Sicht ist es aber noch nachhaltiger, wenn man einfach von heut auf morgen so sich verhält wie man das wünscht, ich glaube die Leute würden sich ziemlich schnell daran gewöhnen.


    So - ganz allgemein dazu.
    Sammelt mal, ob das eine wichtige Grundhaltung ist - wenn das viele wichtig finden, kann ich es ja abschalten, mir ist das nicht besonders wichtig.

    EDIT: Zu meiner Orientierung Umfrage eingebaut.
     
  10. kl~ak

    kl~ak Tach

    seit die ignorefunktion auch bei namenswechsel weiterhin aktiv bleibt finde ich das weniger stressig ... am anfang hat das echt genrvt ständig von den gleichen zugetrollt zu werden, die dann einen tag später wieder aus der ignoereliste springen aufgrund eines namenswechsel ...
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Alte Accounts behalten alte Daten, neue Accounts sind natürlich neutral.
    Ignore gibt es seit V3 hier, also schon viele Jahre. Übrigens wird das Forum 15, in dem Alter wird man meistens etwas schwierig oder war es schon. ;-)
     
  12. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Als ich das letzte Mal meine Spaßnamen als Nick einsetzen wollte, gingen keine Leerzeichen im Nick. Da wurd ich angemeckert, daß unerlaubte Zeichen enthalten seien. (Sonst waren es nur Buchstaben)
     
  13. VEB_soundengine

    VEB_soundengine bin angekommen

    ich fänd es lustig, wenn alle 4 wochen avatar und nick einem anderem zugewiesen wird. so ein rotationsbrummkreisel :phat:
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Es ist doch scheißegal, wer etwas unter welchem Namen schreibt, letztendlich zählt nur der Inhalt.
     
  15. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Richtig. Deinen Inhalt erkennt man sofort. :)
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Von dir möchte ich gerne mit Sie angesprochen werden.
     
  17. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Ich von sie auch.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Zuviel der Worte: "Auch" hätte genügt.
     
  19. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Nein.
     
  20. Moogulator

    Moogulator Admin

    Bitte nicht blödeln.
    Ich bin übrigens eigentlich eher Dirks Ansicht, dass hier eigentlich nur Informationen eine Rolle spielen und prinziell nicht so wichtig ist, woher sie kommen. Wenn man das möchte, ist der Klarname frei. Würde auch mir helfen, weil man sich an irgendwen richten könnte, der das irgendwie regelt. Oder so.
    Oder niemand regelt. Bis auf technischen Betrieb bzw. Suchoptimierung (Kategorien von Fragen / Themen). Das finde ich jedenfalls das Sinnvollste.

    Ich halte das bisher auch für ein gutes Ding, solang sich alle vernünftig unterhalten. Wenn nicht oder jemand ausfallend wird, geht es nicht - aber dazu brauche ich keinen Namen oder ein besonderes Bild. Das ginge auch mit Geruch, Zahl, Strichcode oder drei Punkten für alle.

    Rotation - ja, das fänd ich auch ganz witzig, es wäre wahrlich frei und hätte keine Nachteile durch pers. Vorbehalte.
    Nachteile liegen auch auf der Hand.

    Ich denke der aktuelle Zustand ist daher noch am besten.
    @dbra - achso, ich meinte ich habe auf ASCII gestellt aufgrund deines Hinweises, sollte also gehen - natürlich sollen Namen und Begriffe primär gewählt werden. Interessant wäre natürlich, wenn Sonderzeichen "üblich" wäre, es ist sogar wählbar, dass man NUR komisch Zeichen wählen kann. Das würde bei obigem Rotationswunsch ein wenig helfen.

    °° antwortet auf ! und dann sagt ` zu ´das , zitiert ...

    Ich hätte das vielleicht noch mit in die Umfrage nehmen sollen.
    Ich bin da wie gesagt emtionslos, ich mag auch total ungewöhnliche Sachen wie das vorgeschlagene total ungebundene Prinzip mit täglichem Namenswechselzwang oder eigener Wahl ;-)
    sozial wäre das bestimmt spannend.

    Also -- ?
     
  21. kl~ak

    kl~ak Tach

    das mit ignore hat ne zeitlang nicht funktioniert - da war nach namenswechsel auch alles andere wieder lesbar.



    das nur der inhalt zählt finde ich eher SEHR pragmatisch gedacht - ich will einfach mit leuten die sich mir oder anderen gegenüber ständig im ausfallstadium befinden nichts zu tun haben .... da klick ich nur rein, wenn´s fürs verständnis der threads wichtig ist -> oft ist das aber eher nicht notwendig ....


    und es gibt auch ne stilfrage dabei zu beachten - es kann ja jemand "blödsinn" schreiben - das ist alles ok solange die form gewahrt wird und die leute ein gespräch suchen => sobald sich der ton so verändert, dass ich denke " so würde der nicht mit mir reden, wenn ich vor ihm stehen würde...und wenn dann nicht lange" ist es einfach schon weit über die/meine schmerzgrenze getrieben worden. lommt das öfter vor will/muss ich mich davor schützen bzw. mich einfach nicht mit so nem ballast belasten ....


    das mit den nicknames und deren wechsel stört mich eigentlich nicht - solange dahinter keine argwöhnische absicht steckt zb. um neu rumtrollen zu können etc. ... ist wie avatarwechsel -> so what :dunno:

    hab ich das gefühl da nenn sich jemand um damit dieser dem forum und damit mir mit sinnloser scheiße die zeit stehlen will und das noch lustig findet ist es einfach vorbei -> ich verbringe ja auch nicht meine zeit mit leuten die mich schlecht behandeln -> das geht nur im
    schutzraum internet.
     
  22. Moogulator

    Moogulator Admin

    Für mich geht es um was JETZT ist und was morgen ist. Sonst wird das unnötig kompliziert.

    Wir diskutieren das grade auch in einer Art politischen Abgleichsrunde. Wie macht man sowas? Wie bindet man alle ein ohne zu viele Verbote? Das ist ein generelles Ding.
    Ich bin der Ansicht mit der aktuellen vorliegenden Technik ist es ganz gut gelöst, der Rest mit gesundem Humanismus.

    Deshalb gibt es ja auch Knöpfe um zu zeigen - ich bin belästigt oder ich komm nicht durch.
    Gezänk ich sobald das zu erkennen ist ausgeklammert und und und..
    Das ist schon vorerst gut so.

    Das hier ist natürlich ein total grundlegendes Experiment.
    Die Details wo was unangenehm ist, hängt ja von dem Empfinden der Leute ab.
    Ich finde nett und freundlich sowie wohlwollend sein wird Worte wie "Blödsinn" oder pers. Beschimpfung total ausklammern, weshalb das hier auch nicht gern gesehen ist.

    Aber die Frage handelt dabei ja eher um die NAMEN und den WECHSEL des NAMENS durch den User.
    Da sehe ich wie gesagt am Prinzip keine Probleme kommen. Nicht mit der Mod, da die Leute selbst mit freien Konten zwar nicht erkennbar wären, aber diese spielen bei der MOD auch keine Rolle. Man würde es ja eh so machen auch mit Klarnamen. Zumindest sehe ich das so und würde es so lassen.

    Wer meint, dass ein Wechsel von Bildchen oder Namen irgendwie mehr auf den Tisch klopfen könne oder mehr Mist bauen kann, der irrt sich.
    Das wird zudem von den meisten auch bemerkt.

    Also nicht anders mit keinem Namen oder Symbolen oder täglich anderen rotierenden Früchten oder so wäre das genau so.
    Deshalb hab ich seit Jahren die Namenwahl offen.

    Eigentlich ist das auch mit Sonderzeichennamen kein Problem, solang das nicht das alles schwer macht.
    Schwerer wird es bei einem jetzt aktuellen System wenn Namen ähnlich sind, da manche Leute verwechselt werden und im Namen des anderen Mist gebaut werden kann. Wer das macht würde hier natürlich eine Sperre bekommen. Das ist nämlich Täuschung. Aber das ist schon das größte Extrem.
     
  23. monoklinke

    monoklinke nie angekommen

    Ich denke, das ist das erste Mal, dass ich eine "Umfrage" für sinnig halte.
     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

    Auch wenn dir manche Umfragen lächerlich vorkommen mögen. Ich finde es gut, wenn Dinge quantifizierbar sind.
    Egal übrigens ob Minimoog vs Software oder soll im Forum eine Froschabteilung eingerichtet werden ;-)

    Wobei ich würde es nicht machen, redet keiner drüber ;-)
    Schlechter Vergleich.
     
  25. Max

    Max bin angekommen

    Und die Rechtschreibung!!!
     
  26. Moogulator

    Moogulator Admin

    Rechtschreibbelehrung, Persönliches angehen oder "überpersönliches Reden" über einen User, Beleidigung, Übertriebener Troll oder Trashkram -> generell nach /DEV/NULL (müll)

    "Ich habe die großen Katzenkriege von ZODIAC/EA4 überlebt."


    Aber ihr könnt mit MELDEN helfen, wenn was ausufert.


    *und weiter voten bitte… Das läuft jetzt schön als "Dauerumfrage". Wenn eine kritische Masse da ist werf ich den Knopf um, ist ja nur ein Klick in der GUI hier.
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    :mrgreen:

    Hättet Ihr nichts gesagt, wüsste ich bis Heute nicht, dass man seinen Nickname ändern kann.
     
  28. kl~ak

    kl~ak Tach

    macht ja auch nur bei identitätswechsel sinn ... bei mir war der namenswechsel zu kl-ak mit dem künstlernamen klangakrobat verbunden (zu dem zeitpunkt war ich damit der einzige ...) wer öfters identitätswechsel macht sollte sich eventuell nicht in nem elektro-musik-nerd-forum hilfe suchen ...
     
  29. Moogulator

    Moogulator Admin

    Doch, man kann ja sich einen neutralen Namen geben.
    Und es ist ja nichts verwerfliches dabei Themen oder Inhalte zu ändern oder zB vom Troll zu einem normalen User zu werden. Die gab es auch hier. Umgekehrt ist natürlich weniger schön.

    Aber alles sicher nicht primär der Möglichkeit von Namen zuzuschreiben.
    Das ist das Netz. Du kannst es dir aussuchen und - ich sag das zwar nicht laut - aber löschen und neu machen ist ja auch neu anfangen. Das geht alles.
    Man kann von lesekundigen ggf. am Stil erkannt werden. Wer es aber gut macht, kann evtl neu beginnen.
    Es gibt einige, die sich wenig neu erfinden können.

    Und sowas ist wohl der Inhalt hinter dieser Namens-Frage.
    Oder?

    Und das natürlich mit alle dem Hintergrund den Foren und Onlinemedien halt haben.
    Wer sauber trennen will müsste dann sogar auf 2 Accounts bestehen.

    Auch darüber könnte man abstimmen, dass jeder einen Laber und einen Artist Account hat, damit keiner merkt, dass ein Musiker mal etwas nicht wusste ;-)
    Das wäre total schlimm. Die Springerpresst steht bereit um sie alle zu vernichten.
     

Diese Seite empfehlen