Niedlich (kleiner DIY Synth)

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Moogulator, 13. Mai 2010.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

  2. tom f

    tom f Moderator

    Re: Niedlich

    ach -so ein zweioktaven keyboard ist doch reinste verschwendung - gibt ja eh nur 12 töne :fawk:
     
  3. Neo

    Neo aktiviert

    Re: Niedlich

    keyboard für den Tinysizer ? :)
     
  4. Re: Niedlich

    Finde ich äußerst sexy. :supi:
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Niedlich

    Und noch dazu total rassistisch: Weiße werden quotenmäßig total bevorzugt. Pfft. :D
     
  6. Jenzz

    Jenzz engagiert

    Re: Niedlich

    Aloha .-)
    Wenn, dann konsequent:
    [​IMG]



    Jenzz .-)
     
  7. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    Re: Niedlich

    Klasse! Reicht aber auch wirklich vollkommen aus! Und der allerwichtigste Knopf ist auch dran: Bass Boost :supi:
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Niedlich

    Ohne Tastatur, klar, das lehnte er aus ideologischen Gründen rigoros ab.
    http://www.elektropolis.de/ssb_vorgeschichte.htm
     
  9. citric acid

    citric acid eingearbeitet

  10. Re: Niedlich

    Ja, aber die ist geheim. Deswegen hat Moogulator sie fett und gelb gemacht und direkt unter das Bild gesetzt, wo keiner danach suchen wird. ;-)
     
  11. Steven Hachel

    Steven Hachel aktiviert

    Re: Niedlich

    hihihi... :)

    Aber sieht schön aus, der Synth. :)
     
  12. b-funk

    b-funk -

    Re: Niedlich

    Das ist ein MFOS Soundlab mit ein bischen extra Schnickschnack.

    Siehe: MFOS Soundlab

    Viele Grüße,

    Tobias
     
  13. citric acid

    citric acid eingearbeitet

    Re: Niedlich


    jau hast recht ...habe ich übersehen, muss vom synth geblendet worden sein:) danke & Sorry
     
  14. Re: Niedlich

    Mit einem 3 Oktaven Keyboard würden die Proportionen besser wirken. So schaut er doch ziemlich gestaucht aus.
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Niedlich

    Bei Synthesizern wird gern optisch argumentiert, musikalische Aspekte schon mit bedacht?
     
  16. Re: Niedlich

    An Hand eines Bildes kann ich nur optische Aspekte beurteilen. Wie die Kiste klingt, muss ich hören.
    War auch nur eine meiner Empfindungen, als ich das Foto sah und ich bin weit entfernt davon,
    das kleine Baby runter zu machen. Das liegt nicht in meinem Interesse.
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Niedlich

    Du kannst nicht einschätzen, ob ein Keyboard 2 oder 3 Oktaven haben soll bei einem Monosynth?
     
  18. Doch kann ich, 3 Oktaven hätte ich in der Tat besser gefunden. Nicht nur aus optischen Gründen.
     
  19. na, da hat einer sich mal die mühe gemacht aus einem MFOS Synthlab eine Tastatur dranzupeppen und das ganze noch in ein Gehäuse mit Pitchbender zu verpacken...nääisss!!!!
     
  20. Sauber! Danke für den Link!
     
  21. Zolo

    Zolo aktiviert

    Was für ein porno geiles Gehäuse! Ich weiß nicht was es macht und wie es klingt - aber ich will es haben :mrgreen:

    Das ganze noch in 3 Oktaven... da würd ich mich schwer verlieben!
     

Diese Seite empfehlen