No More Words

S

starling

Guest
ok, danke.
Ja der Hall ist etwas zu "tonnig" auf den Drums - ist übrigens ne 522.
 
A

Anonymous

Guest
Funktioniert, von den harmonien her finde ich das recht interessant und auch der relativ ungewöhnliche beat passt zur harmoniestruktur bzw trägt zr grundstimmung bei. :supi:
Ich vermisse da eine solostimme, die das harmonische thema nochmal fokusiert, oder so ähnlich.


Ich würd da gern mal mit gitarre oder mit einer MS 20 drüberspielen, wenns genehm ist. :D

Schönes WE
 
S

starling

Guest
Trigger schrieb:
Ich vermisse da eine solostimme, die das harmonische thema nochmal fokusiert, oder so ähnlich.
Ja, ich kann leider nicht singen, die Stimme ist Vocaloid Avannna ..

Vom Konzept wie ichs mir eigentlich vorgestellt hätte dachte ich an ne Telefonstimme die spricht und nicht singt
so Beziehungsgejammermässig mit Pausen dazwischen

Trigger schrieb:
Ich würd da gern mal mit gitarre oder mit einer MS 20 drüberspielen, wenns genehm ist. :D
Ja gerne
 
A

Anonymous

Guest
Mit solostimme meinte ich kein gesang, sondern einfach eine weitere synthstimme (oder gitarre) für solos, melodien, umkehrungen, .. Den das grundgerüst besteht ja aus lead und bass.. Soweit ich das raushöre.. ( muss mal das über studioanlage hören, gerade nur ipad)

Jedenfalls fand ich die harmonien auf anhieb interessant und hatte eben gleich ne melodie bzw solostimme im kopf :D

Ich werd übers WE evtl mal was einspielen.
 
S

starling

Guest
Achso, ja, ich wollte noch ne Stimme dazu aber hab das nicht so hinbekommen
Ich glaube weil der Bass dann im Weg war.

Akkorde falls Du die brauchst müsste ich nachschauen kann ich später mal machen
 

ladyshave

カーカー
Hört sich wie ein Yello-Takeout an.
Muss ja nicht die "Single" sein. Würde aber gut zwischen zwei Nummern passen...
:supi:
 
A

Anonymous

Guest
ich hab das stück mal "analysiert" , sind nur zwei akkorde vorhanden, -Dm- und -Fm-

Ich hab immer ein sehr grosses problem mit stücken die nur auf zwei akkorden basieren, da fehlt mir einfach ein dritter akkord der die phrase kompletiert und so ne art "auflösung" (erlösung) bereitstellt und man sich dadurch auch auf eine tonleiter "festlegen" kann um dann weitere schwebungen zu konstruieren.

stichwort wäre hier: kadenz

Ich neige dazu bei -Dm- und -Fm- ein -Am- mitreinzunehmen ( und würde bei der gelegenheit gleich das -Fm- gegen ein -Fdur- austauschen, :D ) um dann weiter auf der andalusischen kadenz aufzubauen, nebst deren derivate und typischen progressionen (open string und halbtonverzierungen).

Aber: das dmoll und fmoll ist interessant, ich versuchs mal mit gmoll... oder so.
 

Rolo

sinewavesurfer
Ich finde den Hall auf den Drums o.k.
Ab und zu könnte man ihn jedoch ja mal aussetzen lassen als kleinen Effekt.
Die Stimme find ich nicht so gut.Da würde mich persönlich etwas mit Vocoder mehr ansprechen.
Die Stimme kommt so wie nichts halbes oder ganzes , so als wollte sie sich verstecken.
Ich finde den Track gut aber gegen Ende könnten gerne noch ein paar neue Elemente dazukommen.
 
A

Anonymous

Guest
cool, wenn man auf -Dm- und -Fm- ( was für mich wirklich ungewöhnlich ist, anstatt -Fm- eher -Fdur-) das durchdekliniert kommt man auf so django reinhardt ähnliche progressionen :D

Fm6, Dm7, A#m, C7, F6, A#maj7, Am und so zeug :phat:
 
S

starling

Guest
ja Dm und Fm

Leider versteh ich gar nicht wie man so was durchdekliniert...

Quintenzirkel und so hab ich nie verstanden

ich habs auch nicht geschafft noch eine Stimme dazu zu machen,
wobei ich mir Guitarre super gut dazu vorstellen könnte eigentlich vom Sound her



zu Yello, das ehrt mich natürlich, eventuell geht "Sometimes"
etwas in die selbe Richtung von der Stimmung her, ein Track den ich sehr mag
(mit Billy McKenzie glaub ich)

Rolo schrieb:
Die Stimme kommt so wie nichts halbes oder ganzes , so als wollte sie sich verstecken.
Ich finde den Track gut aber gegen Ende könnten gerne noch ein paar neue Elemente dazukommen.
ja
wobei ich schon nicht will daß die Stimme dominiert
Wenn man den Text nicht versteht stört mich das eigentlich nicht, ich hab auch schon versucht in Stücken
Pseudosprache unterzzubringen die keinen Sinn gibt, find ich gut sowas
 

Klangzaun

!!!11!111
Mag ich, der Hall auf der Snare geht für mich in Ordnung. Ich stoße mich eher am Hall auf dem Bass. Aber für mich funktioniert es so gut als Track.
 

fanwander

*****
Klingt für mich wie ein Fernsehmusik zu einer Vorabend-Polizei-Serie. Das ist jetzt definitiv nicht abwertend gemeint - im Gegenteil. Leg da noch ein Saxophon drüber und stell Dir Hannelore Elsner als "Die Kommissarin" vor, wie sie im Auto durch die Nacht fährt.
 


Neueste Beiträge

Sequencer-News

Oben