No User servicable parts inside

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Moogulator, 13. Januar 2010.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

  2. tom f

    tom f Moderator


    mann moogu - sei doch nicht so - in den atomen ist auch viel platz und trotzdem tuts weh wenn man mit dem maul auf den boden fällt ;-) genaugenommen ist das universum ansich ja praktisch leer (obwohl ja ziemlich viel drinnen ist andererseits ???)
    und nur weil in nem korg monopoly so viele seltsame nippel auf den eigenartig schillernden platinen stecken - gehen dir denn die nippel ab?? :lol: :lol: :lol:

    ps: ja den blofeld mag ich eh nicht - also ich hör das total raus daß der so leer ist :fawk:
     
  3. GMX

    GMX -

    Bei Waldorf hat das aber Tradition. Die Microwave-II Kisten sind auch größtenteils umbaute Luft.
    man zahlt eben für die geistige Leistung.
    IBM hatte übrigens bei Einführung ihres PC genau umgekehrt designen lassen: Damit es wertiger daherkommt, war die Vorgabe etwas möglichst Schweres und Großes also eher sowas wie deren damalige Kugelkopfschreibmaschinen zu machen. Und Apple hat dann mit dem ersten Mac genau auch diesen Ansatz in einer Ihrer Werbung auf die Schippe genommen ;-)
     
  4. tulle

    tulle aktiviert

    Ich seh spontan nix was man nicht tauschen könnte. Irkndein BGA druff?
    So sieht halt ein kostenoptimiertes Design aus.
     
  5. kobayashi

    kobayashi aktiviert

    jojo.....nichma 100 euro materialwert liegen da.....
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Generell will ich nur sagen, dass viele Geräte stets dem technischen Hardwarestand von vor 10 Jahren entsprechen und das die eigentlich verkaufte Leistung die Software ist. Das schmälert den Wert eines Blofeld als Instrument nicht. Ich hab das nur mit dem Spruch im Kopf eines Freundes "Da ist ja nix drin" einfach mal testen wollen. in den Tribes ist auch nicht sehr viel drin. Der Nutzen ist dennoch enorm. Das ist nur gut optimiert und sagt auch aus, dass die eigentliche Produktion gut und einfach ist und theoretisch billige Preise möglich und über Masse verkauft werden KÖNNTE. Deshalb hat man ja damals auch von analog auf digital umsetzen wollen. Deshalb gab es die Entwicklung vom JX zum D50 und so weiter. Und Programmer statt eingebaut. Ok, very Roland jetzt. Aber wahr.
     
  7. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    In keinem VA ist ausser dem UI viel hartes Zeug drin. ;-)
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Man könnte das sicher auch mit etwas älteren Chips so aufbauen, so dass das Gehäuse randvoll wäre. Klingt dann bestimmt viel fetter.
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die feine Handarbeit am oberen Rand markiert die Spätphase des Künstlers. Er drückt damit sein Einverständnis zur heutigen Gesellschaft bei. Ein Ja zur Demokratie, ein JA zur Marktwirtschaft. Dies alles in einem einzigen und scheinbar bedeutungslosem "Ok" unterzubringen ist eine meisterliche Leistung und für die Zeitgenossen eine schwer zu überbietende Vorlage.

    Der scheinbar spontan eingelötete Kondensator in der unteren Bildmitte wirkt frisch und neu und bringt eine neue Farbe in die heute doch so dominante Farbe grün. Green Technology, die Klimafrage und die ganze Green Society. Diese Schlichtheit und unaufdringliche Form des Erstellers ist vollkommen neu und signalisiert einen wirklichen Neuanfang, auch und insbesondere in der Kunst.

    Diese Botschaft wiederholt sich im unteren Bild erneut, jedoch ist der Kondensator erheblich dicker und eine andere Bauform, welches nicht nur mehr Pepp einbringt, sondern auch ein brilliantes Selbstzitat ist. Besonders vor dem Hintergrund, dass sich nicht etwa der kleine Kondensator von oben, sondern der aus dem unteren Bild auf der linken Seite in 2facher Form erneut wiederholt. Diese Brillianz ist ohne Gleichen.

    Ich bin begeistert.
     
  10. tom f

    tom f Moderator


    mike - du siollst nicht zuviel an warmen platinen schnüffeln - das ist wie mit dem ablecken von gewissen kröten...
    nicht daß es dir wie van gogh geht und du dir dann mal ein ohr absäbelst :mrgreen:
     
  11. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Gerüchten zufolge hat Novation in der Supernova eine Menge DSPs drinnen, muss mal meine Kiste aufschrauben...
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ja, aber damals haben wir auch etwas geschmunzelt, weil sie so viele brauchten. Allerdings haben sie dafür aber auch Pro-Stimme FX gehabt, was ich echt gut fand.
     
  13. tom f

    tom f Moderator


    sag mal - wiedo reagierst du gar nicht mehr auf meine kleinen provokationen ??? :lol:

    ich habe es ja schon länger vermutet dass humor nicht mehr gefragt ist: gerade vorher musste ich ein posting editieren weil es plötzlich hieß "dein posting enthält zuviele smilies - es dürfen maximal 10 smileys verwendet werden"

    ist das die "neue deutsche härte" im kontext der globalen krise ???

    also ich schöpfe das jetz aus: :D :D :D :D :D :D :D :D
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    Kann sein, dass dein Posting zu belanglos ist wenn es so viele bunte Bilder enthält? Das is nich Gangsta! Das is voll whag. Nee, ich hab einfach die Defaulteinstellung genommen bei der neuen Boardsoft und fand das gut. Oh und ja. Gut, dass wir drüber gesprochen haben. Bisher hat es noch keiner bemerkt. Hätte erwartet, dass vielleicht Klangraum zuerst dran stößt. Und ich hab ihn lieb, is ja Mod hier ;-)

    Katzenfoto
    Katzenvideo
    Smilie
     

Diese Seite empfehlen