Noch ein Track in Richtung Techno

Green Dino
Green Dino
Less talk, more oscillators!
Hallo,

Hab noch mal was versucht und dabei versucht auf das Arrangements zu achten und das ganze auch ausgeglichener zu machen. Dieser schwebende Pad Sound morpht durch Automation während des Stücks langsam in ein rhythmisches Granular-Sample-Dingens und blendet bei 5:25 dann komplett auf die Granular-Spur - bzw. war das die Idee.

https://soundcloud.com/thedinobox/eins/s-0EPrw8TFcZB
 
Zuletzt bearbeitet:
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||
Finde ich spannend. Der Morph-Sound ist an der Grenze zu leicht nervig, gibt dem Ganzen etwas experimentelles und sehr erdiges. Ohne Morph-Sound und mit eine paar luftigen Elementen würde es sicher auch funktionieren, wäre dann aber sehr klassisch. Welche Instrumente hast du benutzt?
 
C
Chris
|||||
Gefällt mir sehr gut. Wirkt auf mich anregend und beruhigend zugleich. Wie eine gute Zigarre ;-) :) .
 
Green Dino
Green Dino
Less talk, more oscillators!
Freut mich, dass es euch gefällt!

Finde ich spannend. Der Morph-Sound ist an der Grenze zu leicht nervig, gibt dem Ganzen etwas experimentelles und sehr erdiges. Ohne Morph-Sound und mit eine paar luftigen Elementen würde es sicher auch funktionieren, wäre dann aber sehr klassisch. Welche Instrumente hast du benutzt?
Der Pad Sound ist Ableton´s Collision, der Granular Sound kommt ursprünglich aus dem Analog Keys, in Max for Live Granulator 2 zerhackelt. Die Bassline ist die Dual VCO Machine aus dem Analog Rytm, teilweise gelayert mit dem Shruthi XT. Der Analog Keys taucht nach dem Break bei 1:00 auch noch auf.
Die Drums sind 909 Samples und einiges aus dem Rytm, dazu Ableton´s Analog durch eine Amp Sim.


Gefällt mir sehr gut. Wirkt auf mich anregend und beruhigend zugleich. Wie eine gute Zigarre ;-) :) .
Vielen Dank! Freut mich sehr, dass es dir gefällt! Eigentlich ist es genau das, was ich versuche mit meinen Tracks zu kreieren. Eine hypnotische Stimmung erzeugen, die den Hörer in eine ruhige Welt mitnimmt.
 
Zuletzt bearbeitet:
verstaerker
verstaerker
*****
soweit ich mich erinnern kann, dein bestes Stück! Find ich echt gelungen. Klang ist ausgewogen, Aufbau spannend, Sounds passen gut zusammen. Das mit dem morphenden Sound find ich richtig gut. Tolle Idee!
 
Unifono0815
Unifono0815
|||||||||
Schließe mich an. Relaxed, ausgewogen, und mit ausreichend interessanten Elementen um bis zum Ende unterhaltend zu bleiben
 
G
Glgralkhges23535615573
Guest
Ist jetzt nicht negativ gemeint, ich finds eher richtig gut. Es klingt etwas nach 90s.

Ich finde du bist hier sehr sparsam mit Hall und Delay umgegangen.

Deutlich so ab 2:15 zu hören, da würde nen schönes Plate auf diesem Pluckartigen Sound den Track sehr aufwerten,
auch automatisiert, wenn später das Delay reinkommt.

Ansonsten geile Nummer, ich mag sowas!
 
Green Dino
Green Dino
Less talk, more oscillators!
Vielen Dank! Freut mich wirklich sehr, dass der Track gut ankommt.

Ich hab auch vergleichsweise lange dran gearbeitet und wirklich versucht ein in sich stimmiges Stück zu kreieren. Elemente, die nicht gepasst haben wurden einfach rausgeschmissen, statt versucht sie passend zu machen.

Es lohnt sich nicht jede Idee, die zu passen scheint, jeden auf den ersten Eindruck interessanten Klang/interessante Sequenz zu verwenden - bzw. ganz im Gegenteil.
Auch muss das, was in meinem Kopf Sinn ergiebt nicht für andere Leute Sinn ergeben.
Eigentlich logisch, irgendwie tat ich mich damit in der Vergangenheit aber schwer.
 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben