Nord Modular G2 Sysex dump ?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von moroe, 18. Juli 2012.

  1. moroe

    moroe Tach

    Hallo

    Kann der Nord Modular G2 auch Presets über normalen Sysex Dump laden/senden ?

    Würde den G2 gerne ohne PC Editor verwenden.

    Grüsse

    Moroe
     
  2. Horn

    Horn |

    Re: Nord Modular G2

    Wenn ich mich richtig erinnere, kann er das. Aber NM G2 ohne PC macht halt keinen Spaß - leider :sad:
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Nord Modular G2

    Ohne eigene Patches bauen zu können lohnt sich das eher nicht, man kann etwas umständlich aber zu allen Modulen navigieren, nicht aber Kabel anders setzen.

    Sysex eher nicht, aber würde es nicht beschwören.
    Presets gibt es in dem Sinne nicht, denn es gibt keinen Rombereich, alles ist so, wie man es selbst bestückt, einen Factory Reset gibt es nicht, um die Werkssounds reinzuballern, da muss man generell mit dem Mac oder Pc arbeiten, ist aber auch nix bei. Usb haben sie und ein wirklich alter Rechner tut es auch.
     
  4. mira

    mira bin angekommen

    Re: Nord Modular G2

    ...aber auch ein aktueller, nur der Vollständigkeit halber. :nihao:
     
  5. moroe

    moroe Tach

    Re: Nord Modular G2

    Das kann man ja bei anderen Synths auch nicht.

    Und trotzdem werden tausende neue Sounds mit denen generiert :)

    Natürlich ist man mit Editor im Vorteil , aber ich glaub das man aus den vorhandenen Presets sicher genauso viele neue Sounds erstellen kann wie zb mit einem Nord Lead 2.

    Grüsse

    Andre
     
  6. Ermac

    Ermac Tach

    Re: Nord Modular G2

    Zum Preset-surfen ist der G2 wirklich zu schade! Du legst locker doppelt so viel wie für einen Nord Lead auf den Tisch und möchtest ihn dann noch nicht mal richtig benutzen?
     
  7. moroe

    moroe Tach

    Re: Nord Modular G2

    Ich meinte ja nicht Presets benützen ohne sie zu verändern.

    Beim Nordlead kann ich die Module ja auch nicht austauschen, nur die vorhandenen verändern.

    Nur habe ich beim G2 sicher interessantere fix eingestellte Modulkonstellationen wie beim Nordlead.

    Kommt natürlich auf das Patch/Preset an.


    Das ganze ist eher eine Philosophische Diskussion.

    Nur weiss ich immer noch nicht ob ich ein Preset an meinen Sequencer ohne Editor dumpen und wieder reinladen kann. :sad:

    Grüsse

    Moroe
     
  8. serge

    serge ||

    Re: Nord Modular G2

    Aber dieses eine Preset, dass z.B. einen Nord Lead emuliert, ist enorm aufwändig zu erstellen – mich hat es mit allen Zwischenstufen mehrere Tage gekostet. Dazu war ein Editor unabdingbar. In Sachen Geschwindigkeit der Klangerstellung ist die Emulation einem "echten" Nord Lead, den ich auch benutze, aber immer noch unterlegen, obwohl ich sehr darauf bedacht war, die nötigen Umschaltvorgänge zwischen Pages mit 8 Encodern so gering wie möglich zu halten – denn eins meiner Ziele war ja, einen G2-Patch zu erstellen, der mir eine möglichst große Klangausbeute ohne Rechnerbenutzung bieten würde.
     
  9. serge

    serge ||

    Re: Nord Modular G2

    Aus der – leider nicht mehr auf der Clavia-Website erhältlichen – Bedienungsanleitung des Nord Modular G2 V1.4x, Seite 29:
    "DUMP ONE
    Hold down SHIFT and press the SYSTEM button to send a MIDI SYSEX dump of the Patch in the focused Slot, or of an entire Performance in Performance Mode. Note that an average MIDI SYSEX dump of a Patch is approximately 5 kB and that of a Performance nearly 20 kB. This means the recording device - a
    sequencer, for example - must be prepared for this amount of data. It takes a MIDI cable about one second to transfer 3kB of data, so it might take up to seven seconds before a Performance Dump is completed.
    "
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Nord Modular G2

    Naklar, das geht.
     
  11. moroe

    moroe Tach

    Re: Nord Modular G2


    danke vielmals :nihao:

    puhh eine performance über midi kabel zu dumpen dauert leider sehr lange, geht das über usb auch ?
    möchte den g2 unter w7 x64 betreiben - wird der g2 als midi port über usb ohne entsprechende treiber erkannt ? Class compliant ?

    muss mir das noch überlegen

    grüsse

    moroe
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    es wird kein Treiber verlangt, das Usb ist nicht geeignet um Midi zu tunneln, as ist nicht wie bei den heutigen Synths, das Usb ist hier ausschließlich "Programmierschnittstelle", die ausschließlich über die Soft. angesteuert wird.

    Deshalb geht es hier um Midi.

    Class Compliant ist eine Konformität mit den offiziellen Richtlinien, was sich nicht dran hält läuft ggf nicht. Beim alten Nord zb. laufen einige Interfaces nicht gut oder brechen den Kontakt ab, oerfekt war immer das Emagic Zeug, die besten Midiinterfaces bis heute, solang man nicht gerade Windownuzer mit 7 ist, da Apple dafür keinen Support macht. Hatte mit dem motu timepiece damals größere Probleme, mit emaic keine.

    dAs nur als Nebengeplänkel dazu.
     
  13. serge

    serge ||

    Re: Nord Modular G2

    Nein, die USB-Schnittstelle des G2 kannst Du nur mit dem G2-Editor nutzen.

    Was der Einzelne als "sehr lange" Zeitspanne empfindet, variiert wohl auch. Ich würde in den knapp sieben Sekunden, die ich gezwungen wäre, für eine Übertragung einer Performance über MIDI zu warten, überlegen, ob ich nicht vielleicht doch den Editor nutzen möchte, um zumindest Patches und Performances zu organisieren.
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    Habe beim Umsatteln von Sampler auf Computer alles per MIDI und SMIDI übergeschoben, das ist noch heute meine Hauptlibrary. Soviel zu "lange dauern".
    Aber mal ehrlich - den G2 als vielfältigen "Nlead" zu benutzen ist doch ok, wieso sollten wir Nerds ihm vorschreiben, wie er zu arbeiten habe. Gibt ja ne Menge gute Patches. Ggf lohnt ja noch ne Art Aalto Patch, das würde sich auch lohnen als Hardwaredings.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    btw, läuft der g2 editor auf dem neuesten osx immer noch problemlos?
     
  16. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

  17. serge

    serge ||

    Habe mal kurz die Kombination G2 Firmware 1.40 und Editor 1.62 unter OSX 10.7.x ausprobiert, das funktionierte. Langzeittest steht aber noch aus.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    danke für die info
     
  19. tom f

    tom f Moderator

    g2x editor geht am pc mit w7 64bit einwandfrei
     
  20. tom f

    tom f Moderator

    Re: Nord Modular G2


    das ist weniger philosophisch als ne frage der sinvollen nutzung dessen was ein gerät kann
    der vergleich zu einem nichtmodularen synth ist insofern ja nicht angebracht als gerade diese merkmal (modularität) der einzige grund war den g2 zu entwicklen
    und dann verstehe ich nicht was du mit sysex willst wenn es dir darum geht (offensichtlich) keinen rechner zu verwenden - wo willst du denn den sysexkaram speichern?
    aber zu deiner frage: mir wäre noch nie aufgeafallen dass ich bei meinem g2x irgendwo nen sysexdump machen könnte - habe aber (natürlich) noch nie danach gesucht :mrgreen:
     
  21. Feldrauschen

    Feldrauschen bin angekommen

    gerade die modularität erlaubt ja dem g2 die simulation diverser nicht modularen synths,

    wer spass u nutzen dran hat , ist doch ok, ich find s sinnvoll, selbst als preset schleuder geht das teil ab

    mit den tausenden von patches aus aller welt, bringt mich immer wieder aufneue ideen.
     
  22. tom f

    tom f Moderator

    will wer nen sehr gut erhaltenen g2x mit clavia gigbag?


    mfg
     
  23. DeeEm

    DeeEm Tach

    ich ich ich.......aber ich kann ihn mir beim besten Willen nicht leisten grad :heul: ..... Wäre zu schön, endlich den "Langen" zu haben mit den beleuchteten Modwheels...Es juckt mich in den Fingern.....
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    hast den kurzen zu verkaufen? :floet:
     
  25. Stroheim

    Stroheim Tach

    Weils gerade so gut passt, frag ich mal gleich hier nach
    Hab da ein Problem mit der Demosoftware auf Xp, die Sequencer bzw. Clock fällt nach ner Weile immer aus, da kommt dann einfach nix mehr im Patch an
    LFOs blinken auch nicht mehr und so, kommt einfach nix
    Beende die Demo, starte neu, dann gehts manchmal wieder, dann wieder nicht
    Kommt das jemandem bekannt vor? Könnte das an der Demo liegen oder an mir meinem System
     
  26. DeeEm

    DeeEm Tach

    ich würds mir ja echt mit dem G2X überlegen, aber dummerweise hab ich zu wenig Platz im Wohnzimmer, in meiner Ecke, bzw findet das meine Mitbewohnerin auch... sonst tät ichs vllt tauschen ;-)
     
  27. tom f

    tom f Moderator


    wie jetzt? synth gegen die mitbewohnerin? schick mal pics - ich bin kein spiesser - LOL
     
  28. DeeEm

    DeeEm Tach

    lol, neee, latürnich den g2x....obwohl....kann sie ja mal fragen..... hast du denn auch nen pitch stick?

    am synth darf ich jdf mehr machen , deswegen wär ein tauch vllt gar nicht mal sooo übel :D
     
  29. tom f

    tom f Moderator


    ich moduliere was geht :mrgreen:
    pitch stick "extra griffig"
     
  30. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Wenns dir so wie mir geht, dass es die Synths laenger mit dir aushalten als 'ne Mitbewohnerin, waer' das sicher 'ne Ueberlegung wert ;-)
     

Diese Seite empfehlen