nord rack 2 - boot probleme

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von uziphunk, 26. März 2011.

  1. uziphunk

    uziphunk Tach

    nach dem anschalten meines nordrack versetzt sich dasselbe (zum glück bisher nicht dauerhaft - d.h. nach ein paarmal an - aus funzte alles wieder normal) seit einiger zeit ab und zu in einen nicht funktionsfähigen zustand. symptome: nicht normales booten mit anzeige der os-version etc., sondern verschiedenste "anomalien" wie "alle led´s lechten mal kurz auf", "im programm display erscheint eine ziffer und bleibt so stehen" ... , endergebnis auf jeden fall: nichts geht mehr.
    kennt jemand dieses verhalten, was ist zu tun???
     
  2. Jenzz

    Jenzz bin angekommen

    Aloha .-)

    Wichtig beim NL2 / Rack: Er darf beim Einschalten noch keine MIDI-Daten von irgendwoher empfangen, sonst macht er Blödsinn. Also immer zuerst den NL2 einschalten und zu Ende booten lassen, dann erst der 'MIDI-Steuerer'.

    Oder macht er den 'Effekt' auch bei abgezogenem MIDI-In?

    Jenzz
     
  3. uziphunk

    uziphunk Tach

    hi,
    danke für die antwort :nihao:
    ich schalte in der tat den nl immer als zweites an, als erstes eine esx, die ihn ansteuert. allerdings müsste das beschriebene phänomen dann ja immer auftreten? - werde jetzt auf jeden fall ´mal die geräte in umgekehrter reihenfolge anschalten - wenn´s nur das wäre, habe ich ja glück gehabt.
    christian
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Lustig, das macht meiner seit einiger Zeit auch. Auf dem Display steht nur eine Ziffer, er gibt keinen Ton von sich etc... Nach paar mal ein und ausschalten gehts dann wieder, hinterlässt aber ein mulmiges Gefühl.

    Werd das mit kein MIDI beim booten senden mal ausprobieren. Aber eigentlich hätt er, wenns nur daran liegt, das dann früher auch schon mal machen müssen :/
     
  5. Jenzz

    Jenzz bin angekommen

    Ich habe auch die Konstellation NL2 / ESX .-)

    Das Ganze passiert eher zufällig... Auch wenn ich ESX vor NL2 einschalte ist fast immer ok. Wenn die ESX aber schon 'spielt' und ich dann den NL2 einschalte passieren (aber auch nicht immer) so Sachen, daß z.B. beim stoppen der Sequenz der NL2 den letzten Note-off nicht akzeptiert, er also nach dem Stop z.B. die letzte Bassnote weiter hält.... Manchmal reagiert er auch nicht mehr auf die Knöppe, obwohl der richtige Slot gewählt ist.

    Wenn man sich an die Einschaltreihenfolge hält klappt es aber 100%ig immer.

    Jenzz
     
  6. uziphunk

    uziphunk Tach

    @ jenzz: wie gesagt, vielen dank für deine erfahrungswerte. gibt es auch eine erklärung für dieses verhalten des nl ?
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kann sein, dass ich jetzt Stuss erzähle.

    Ich hatte auch nen NL Rack und hatte das Bootrom ausgetauscht (das alte habe ich noch hier).
    Mir sind aber keine Probleme ausgefallen. Vielleicht sind ja dort einige Fehler behoben?

    Gruss Sudden
     
  8. uziphunk

    uziphunk Tach

    kann natürlich schon an der os-version liegen (bei mir: v1.03, dann gab es noch 1.04, "aktuellste" ist 1.06).
    für ein update ist der austausch eines eproms nötig - weiss jemand, ob man das überhaupt noch irgendwo bekommt?
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Genau, das 1.03 hatte ich auch - und gegen das 1.04 ausgetauscht.
    Gabs damals in der Bucht zu kaufen. Bin jetzt nicht sicher, ob man das auch als Eeprom brennen kann.
    Gruss Sudden
     

Diese Seite empfehlen