nord rack 2 midi cc problem: senden ja, empfangen nein?!?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von bartleby, 17. Oktober 2009.

  1. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    habe mir gerade einen nord rack 2 zugelegt und damit folgendes problem:

    er ignoriert eingehende midi controller change daten.

    natuerlich habe ich cc im "prog. ctrl" menue aktiviert ("c.on"). und der nord sendet ja auch cc messages, wenn ich an seinen knoepfchen drehe. aber wenn ich diese cc messages dann mit ableton aufnehme und wieder an ihn sende, ignoriert er sie. note on/off vom selben ableton-track ueber dasselbe midi-interface kommen dagegen problemlos an. ich hab auch mal probiert, von midi ox manuell cc messages an den nord zu senden - mit demselben nichtresultat: der nord rack tut einfach so, als ob ihn das alles nix angeht.

    hat irgendwer ne idee, woran das liegen koennte? kann man am nord 2 das senden und das empfangen von midi cc irgendwie unabhaengig voneinander aktivieren/deaktivieren? im handbuch finde ich dazu nix. stehe echt auf dem schlauf und bin fuer jeden tipp dankbar...
     
  2. Jenzz

    Jenzz bin angekommen

    Aloha .-)

    Hast Du es schonmal im LOCAL OFF-Modus probiert ?


    Jenzz
     
  3. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    hallo,

    ja, habe ich, um sicherzugehen, dass es wirklich am nord liegt und nicht am midi interface oder am sequencer oder so. habe auf local off geschaltet und midi out und midi in verbunden: danach funktionierte nur noch die trigger-taste, die reglerbewegungen wurden ignoriert. also ganz eindeutig: er sendet zwar cc, verarbeitet sie aber nicht, wenn er sie empfaengt.

    bin echt ratlos. schlimmstenfalls muss ich die kiste zurueckgeben - aber irgendwie kann das doch eigentlich kaum ein defekt sein, oder? ich meine, noten-befehle befolgt das ding ja, nur eben keine cc. und wenn es ein bug des os waere (os 1.06 - laut clavia homepage die neueste version), dann haetten sich hier ja wohl sicher inzwischen der eine oder andere leidensgenosse gemeldet. die einzige erklaerung, die mir noch einfaellt, ist irgendeine undokumentierte spezialeinstellung, mit der man den cc-empfang separat abschalten kann.

    also: jegliche hilfe ist weiterhin willkommen!
     
  4. Tino Boa

    Tino Boa Tach

    Versuche doch einfach mal das update noch einmal an den nordrack zu übetragen..
    normalerweise ist dann alles wieder auf werkspreset.. vieleicht klappt es ja dann ;-)
    gruß
     
  5. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    das update? was fuern update? meines wissens kann man beim nl2 keine software-updates per midi ueberspielen. zum updaten muesste man ein eprom austauschen. oder liege ich da falsch? auf der clavia-seite finde ich jedenfalls keine os-downloads. nur werks-presets und ein handbuch.
     
  6. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    ah, habe beim weiterrumprobieren die loesung entdeckt (oder zumindest sowas in der art):

    das problem tritt offenbar nur dann auf, wenn ein slot den gleichen midi-kanal hat, der auch als globaler kanal eingestellt ist! ich hab einfach den globalen kanal geaendert, jetzt scheints zu funktonieren!

    so ganz kapier ichs immer noch nicht, aber anscheinend muss man den globalen kanal auf einen anderen kanal einstellen als die vier slots. dann klappts.
     
  7. Jenzz

    Jenzz bin angekommen

    Aloha .-)

    Genau, das hätte ich jetzt als nächstes vorgeschlagen... Für die externe Steuerung (z.B. Aftertouch-Empfang) muß das nämlich auch so sein (getrennte Kanäle Slot / Global).

    Na also, denn mal viel Spaß weiterhin....

    Hat das Rack eigentlich auch den genialen Drum-Mode?


    Jenzz
     
  8. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    meinst du die percussion kits? ja, die sind klasse.

    der nord rack ist meines wissens mit dem nord lead identisch - abgesehen, von den fehlenden tasten etc, natuerlich ;-)

    haette auch lieber die tastenversion, aber die wird viel seltener angeboten. das ist die rack-kiste jetzt erstmal meine einstiegsdroge :)
     

Diese Seite empfehlen