Novation BassStation über Midi/DAW steuern

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Mataaho, 14. November 2013.

  1. Hallo zuammen,

    ich habe mal eine Anfänger Frage zu der Novation BassStation Rack Version.

    Man kann laut Manual, folgende Funktionen über Midi Steuern:

    Filter Control Controller Number
    Frequency - 105
    Resonance - 106
    Mod Depth - 107
    Envelope Control Controller Number
    Env 1 Attack - 108
    Decay - 109
    Sustain - 110
    Release - 111
    Velocity - 112
    Env2 Attack - 114
    Decay - 115
    Sustain - 116
    Release - 117
    Velocity - 118

    Nun meine Fragen hierzu ..

    Wenn ich die Parameter über Midicontroller /keyboards steuern kann, müsste dies ja auch über die DAW gehen, oder ? (kann zumindest auch ohne Probleme die Lautstärke damit verändern ohne die BassStation anzulangen.

    Für die obigen genannten Funktionen, habe ich leider keine Info bzw Drehregler gefunden, das dies funktioniert bzw in den Manuels der DAW nichts gefunden, wie ich Knobs mit entsprechenden Controller Nummer assignen kann, um dies über die DAW zu steuern.

    Setup:
    DAW läuft auf einem PC >> über USB ist ein Steinberg Midex 8 angeschlossen und an dem Midi Out 1 die Novation BassStation.

    DAW, die ich hierfür benutze ist Ableton Live und FL Studio. Ich wäre euch dankbar, wenn ihr mir ggf hier weiterhelfen könntet oder mir einige Tipps geben könntet, wo ich am besten eine Lösung finden kann.

    Danke vorab

    Grüsse
    Mataaho
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    ? wozu das denn, steck doch einfach das USB Kabel von der BS II in den PC und fertig

    Keine Ahnung was für "Drehregler" du in einer DAW meinst, ich kenne diese DAWs auch nicht, benutze Cubase.
    Aber du kannst doch einfach an der BS II drehen und das aufzeichnen, dazu brauchst du doch gar nichts in der DAW? Die BS II gibt alles über Midi aus (danach kannst du dir das in der Keyroll ja mal ansehen).
    Ansonsten mach die Keyroll auf und zeichne bei dem CC den du brauchst ein, was du haben willst.

    Oder was meinst du ?

    PS: du brauchst nicht nur Midi-Out, sondern auch Midi-in, also 2 Kabel, oder nimm einfach das USB Kabel...
     
  3. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    Es ist ein Bass Station I Rack, nicht die BSII.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ups, das erklärt dann, warum kein USB Kabel, aber der Rest ist genauso. ;-)
     
  5. recliq

    recliq -

    In FL Studio kannst du in den Midi Out Channel settings den knöpfen einfach Controller Werte zuweisen.
    Rechts klick auf einen der Knöpfe und Configure auswählen, dann kannst du in den ersten beiden Feldern einen Namen angeben und darunter den Controller Wert setzen (steht default auf -1) und die Art (steht schon auf CC), darunter gibt man den Wertebereich des Reglers an.
     
  6. Super danke für eure Antworten und die Midi Out in FL Studio hab ich nun mal genauer übte die Lupe genommen und funzt. Die Bassstation I ist ja schon als Template drinnen :)

    So nun dann die settings für meine Geräte dort machen. Gibt es für FL Studio schon fertige presets ?

    Danke an all
    Grüße
     
  7. dj-art-productions

    dj-art-productions aktiviert

    hallo,

    pack mein Problem mal hier in den Thread rein.

    Versuche schon seit einiger Zeit Sounds von meiner Bassstation Keyboard im Sequencer zu speichern um sie im Sond mitsichern zu können.
    eigentlich kein großes Thema - sollte man meinen.

    Habe jetzt schon x-mal versucht - aber klappt nicht.
    genau nach Anleitung die Schalter umgelegt, Midi-verkabelung, etc.
    Cubase nimmt auch Sys-Ex auf.
    wenn ich aber umgekehrt versuche, den Sound wieder zu laden, dann zeigt die BST zwar an, daß was ankommt - aber geladen hat er nix.

    weiss jemand, wo hier mein problem liegen könnte.
    die meisten sounds lassen sich zwar schnell zusammenschrauben - aber manchmal sind es ja nur nuancen, die einen sound ausmachen - und somit wäre es schön, wenn man exakt den sound auch speichern könnte.

    ART
     
  8. Möbius

    Möbius engagiert

    Ich habe keine BS, aber haste mal versucht den Sequenzer beim laden auf die BS langsamer zu machen? (so 60 bpm)
    Ansonsten noch mal Kabel prüfen und möglichst direkten Weg wählen.
    Wenn Du schon Sysex-Daten empfangen hast, dann scheint es ja zumindestens in eine Richtung zu klappen.
     
  9. dj-art-productions

    dj-art-productions aktiviert

    hallo,

    müsste ich mal probieren - obwohl 100 bpm (meine momentane Track-Geschwindligkeit) eigentlich nicht zu schnell ist.
    bei allen anderen (MX XT, Supernova, Pulse) funktioniert es problemlos.

    ich dachte es gäbe da vielleicht eine Besonderheit - so wie das oft genannte Problem, daß die BS keinen Ton mehr über die Tastatur ausgibt - hängt z.B. nur daran, daß man versehentlich TX/RX-Channel nicht auf gleicher Nr. hat.
     

Diese Seite empfehlen