Novation goes Monome - Launchpad

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von colectivo_triangular, 1. Oktober 2009.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Novation goes monome

    info dazu auf sequencer.de, jetzt kommense alle mit sowas. Und das ist erstmal gut so.
     
  2. sadnoiss

    sadnoiss Tach

    Re: Novation goes monome

    179 € ??? Unfassbar!

    Da kommt man nicht drum rum bei dem Preis!
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Novation goes monome

    find ich auch. Sehr sehr schwer zu schlagen. Aber richtig geil fänd ich jetzt, wenn man dafür ne Soft schreiben könnte, womit man auch andere Dinge machen kann. Das wäre ein schönes Lauflichtpad. Leute, baut bitte endlich eine entsprechende Software. Das ist DIE Chance.
     
  4. b166er

    b166er Tach

    Re: Novation goes monome

    Sieht nett aus, mir steht der Sinn aber eher nach etwas, das auch TR-style erlaubt, also 16x8 oder 16x16.

    gibts da ausser monome noch Alternativen ?
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Novation goes monome

    Nein, nein. Es ist lediglich ein Startknopfsammelcontroller für Ableton. Kein Sequencer, dies ist nur meine Bitte. Und natürlich nicht nur für 16 Steps, die Hardware würde das erlauben. Aber ist bisher nicht dafür gedacht. Also nicht falsch verstehen.
     
  6. b166er

    b166er Tach

    Re: Novation goes monome

    Ja so seh ich das auch, bin aber leider kein Ableltonuser.

    Ich such quasi das TR707/727 Display in Hardware, da wäre dieser Ansatz schon sehr nett, aber halt nicht unter 16 Steps.

    Daher die Frage, ob´s in der Hinsicht noch was anderes als monome gibt bzw. ob vielleicht irgendwer so einen GridSequencer durch Kombination von Controller + software möglich macht ?
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Novation goes monome

    Nein, es gibt ausschließlich Maschine, die das schon "so" kann und mehr als nur 16 Step-Deppstep hat ;-)

    Ansonsten gibt es ein paar gut gemeinte Paches in Max oder so, die meisten sind aber nur 16Stepper oder nicht so recht livetauglich und eben auch nichts für solche, die nicht ansich auch eher Feingebastel machen. Lemur und Co sind cool, aber auch nur wenn man selbst das Patch baut. Ansonsten ist es rel. schnell zu minimal ausgelegt und das ist bekanntlich überbewertet.

    Nein, da ist noch viel zu tun - Es wäre aber auch Potential da. Dies hier ist ein Abfeuertool für Sampleclips. Das ist also noch nicht so sehr differenziert. Es ist also eher eine Art von DJing als Livemusik zu machen. Das ist natürlich auch nicht als Wertung zu sehen, aber es ist eben auch keine große Herausforderung. Das es das gibt ist jedoch sehr cool und für den Preis doppelcool.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Novation goes monome

    Zitat von der Page:
    Ob das Max for Live patch von Novation nicht so gut ist oder wie auch immer, wird sich erst noch herausstellen. Und schlussendlich werden findige Leute das Patch noch so abändern das es taugt!

    Und ob reine Ableton LiveActs, Live Acts sind oder nicht, ist eine Diskussion die es seit dem erscheinen von Live gibt und tut hier eigentlich wirklich nichts zur Sache!
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Novation goes monome

    Nein, das ist werden sie nicht. Das wird so gemacht, dass die Freaks es so machen wie sie es brauchen, dabei sind einige sehr versessen auf dieses Minimalzeug und das meine ich technisch. Deshalb gibt es DEINE Lösung idR nur dann wirklich, wenn du es auch baust.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Novation goes monome

    Hellseher in der Max for Live Welt? :mrgreen:

    Naja schlussendlich muss man vielleicht auch selber Hand anlegen, wenns gerade kein schönes oder passendes Patch gibt, ist ja nichts neues in der Controllerwelt...
     
  11. Zolo

    Zolo Tach

    Re: Novation goes monome

    Geil! Bin gespannt auf die Sequenzer Kommandos - darauf hab ich schon lange gewartet :nihao:
    Das hat die Apc meiner Meinung eher versemmelt.
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Novation goes monome

    So war es halt bisher bei allen coolen Controllern. Und das Potential ist groß. Bitte nicht bremsen lassen davon. M4L ist super, dieser Controller ist super. Aber die Vergangenheit zeigt das von mir gesagte. Ich wollte dann oft was anderes aber imgrunde mit dem gleichen Zeug. Bin halt nen Sonderling (engl. "Nerd").
     
  13. Zolo

    Zolo Tach

  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Novation goes monome

    Sehr geil ist es trotzdem.
     
  15. electrify

    electrify Tach

    Re: Novation goes monome

    Was wohl AKAI dazu sagt, ich meine oft ist es ja so dass bei einer Partnerschaft vertraglich geregelt wird, dass man exklusiv mit *einem* Partner etwas entwickelt.
    Mir solls nur recht sein, aber warum zur Hölle kein Stepsequencing?

    Hier gibts mehr:


    src: https://youtu.be/r1nzPCSKhdM

    (Habs gelernt, Moogulator ;-))
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Novation goes monome

    Weil sie es alle nicht begriffen haben und Live in dem Falle und alle anderen DAWs das ansich umsetzen müssten. Irgendwer wird es machen und dann gibt es ein neues "Live" für Sequenzler. Bis dahin ist eben alles Audio.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Novation goes monome

    Hmmm Stepsequencer...theoretisch könnte man dafür auch das Korg nanoKontrol missbrauchen...

    Aber das Teil hier ist ja auch mal schwer in Ordnung. Auch vom Preis her. Bin mal auf die "Hacks" gespannt.
     
  18. moondust

    moondust bin angekommen

  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Launchpad neuer controller für Ableton Live

    Einfach den Teil nach dem = in die [YT] [/YT]Klammer einschliessen, also so:
    [YT]WyT7f1H0JqA[/YT]
    Wenn da noch gerümpel hinter steht: das muss weg. Schluß ist dann vor dem ersten &, was auf die Buchstaben/Zahlenkombi folgt.

    Fertig sieht das dann so aus:


    src: https://youtu.be/CMg7I08DiU0



    src: https://youtu.be/WyT7f1H0JqA
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Launchpad neuer controller für Ableton Live

    hatten wir schon, siehe "Novation goes Monome"...
    viewtopic.php?f=7&t=38334

    Muss ja nicht wirklich sein, dass für jedes neue Gerät 2-3 Threads vorhanden sind, Bsp. Korg Sampler, alles bitte bitte zusammen tun!!!
     
  21. moondust

    moondust bin angekommen

    Re: Launchpad neuer controller für Ableton Live

    danke . wusste ich nicht .
    aber zum "fred" habe mit entdeckt das in DAW schon seid mittag über dieses thema geschrieben wird.
    habe mic geschrieben er soll meinen löschen.
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Novation goes monome

    das Teil finde ich super, entweder werde ich dieses kaufen oder noch ein bisschen warten ob M-Audio vielleicht ein noch geileres Teil auf den Markt wirft.
    Ich wäre ja ein Fan von 16 Spalten, aber in super kompakter Bauweise...
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Novation goes monome

    aha! Jetzt erst gesehen:

    :supi:
     
  24. Johann

    Johann bin angekommen

    Re: Novation goes monome

    Sind die Pads denn auch anschlagdynamisch (damit man das auch als mpc-like drummie benutzen kann) ?
     
  25. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Re: Novation goes monome

    genau das hab ich mich auch gefragt. wäre verdammt jut...
     
  26. Zolo

    Zolo Tach

    Re: Novation goes monome

    Ich hoffe doch mal nicht! Das nervt nur weils dann manchmal nicht geht wenn man zu leicht antastet. Für was braucht man heute noch anschlagdynamische Pads ? Gibts doch extra von Akai fürn Apple und ein I ...
     
  27. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Re: Novation goes monome

    na weil man (z.B. ich) nicht noch n extrading von Akai daneben stehen haben will :dunno:
     
  28. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Novation goes monome

    Das sind normale "Taster". Für den Zweck auch gut. Die Idee ist ja, dass man eine Art Schnellauswahl über die Balkendarstellung machen kann. Für viele Liveaktionen reicht das aus und für den Preis auch. Aber dynamisch wäre sicher kein Nachteil, korrekt.
     
  29. mnb

    mnb -

    Re: Novation goes monome

    hatte ich mir kuerzlich auch mal gedacht, dabei aber uebersehen, dass es keine(?) moeglichkeit
    gibt die leds von aussen zu steuern, jedenfalls hab ich auf die schnelle keine gefunden.
    also lauflichtsequenzer geht, nur leider ohne lauflicht, was allenfalls halb soviel spass macht.

    ich hoffe das ist hierbei besser. 'midi-raus' geht laut website, aber ueber 'midi-rein' steht nur indirekt
    was da, indem es heisst, dass das ganze auch fuer reaktor- und max-programmierer geeignet sei.
    hoffen wir mal dass dies auch (ohne automap treiber oder so dazwischen) funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen