Novation Nova - mehrfach belegte Regler

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von VoidPointer, 6. März 2015.

  1. Moin,

    Ich versuche grade näheres über die alte Novation Nova heraus zu bekommen und frage mich, wie sich dort die Regler verhalten die mehrfach belegt sind - z.B. für die 3 Envelopes. Soweit ich bisher weiss, passiert da kein "Pick-Up", da es halt keine Endlos-Regler sondern ganz normale "Potis" sind. Was bedeutet das aber num im praktischen betrieb? Wenn ich grade eine Hüllkurve mit einem Sehr kurzen Attack habe und dann der regler entsprechend ganz links steht und ich dann auf eine Hüllkurve umschalte die einen langen Attack hat. Wir dann der Wert sofort übernommen? Sprint der Wert um sobald der Regler bewegt wird? Beides kann ich mir im laufenden Betrieb nicht als richtig praktisch vorstellen.... Oder wird der Wert erst übernommen wenn ich den Regler an die Stelle bewege wo der Regler laut "Programm" grade steht...

    Vielleicht hat ja jemand von euch so ein Teil und kann mal berichten wie sich das so auswirkt...

    Schöne Grüße,
    Lars
     
  2. tichoid

    tichoid Maschinist

    Endlosregler brauchen keinen Pickupmodus, manche haben einen LED-Kranz und zeigen so den Wert an. PickUp wird genau bei Potis genutzt und heißt nur, den/das? Poti in eine Richtung weiter zu drehen bis der gespeicherte Wert erreicht ist und quasi beim überfliegen abgeholt wird.

    Die Alternative wäre, die Preset-Werte einfach zu laden und aktuell eintreffende Reglerwerte sofort umzusetzen, was beim anschließenden Knöppchendrehen zu sprunghaften Soundänderungen führen kann.

    Ich hab zwar nur ein KS Rack und ne Mininova und bei beiden kann man dieses Verhalten umschalten.

    lg tichy
     
  3. Stimmt auch wieder... ich hätte schreiben sollen "hat weder endlos Regler noch eine eine Pick-Up Funktionalität"

    In der Beschreibung der Nova bei vintagesynth.com klang es ein bisschen so, als ob genau das der Fall wäre... und das wäre halt doch recht unpraktisch - denke ich.

    Eine abgemilderte Variante wär eben noch, dass der Wert umspringt, sobald der Regler bewegt wird, was aber immer noch zu unkontrollierten Sprüngen führen würde, wenn Reglerstellung und gespeicherter Wert sich stark unterscheiden.

    Update:
    Sorry, das mit dem Pick-Up verhalten stand unter http://www.soundonsound.com/sos/sep99/a ... vation.htm:
    "Non-infinite knobs don't 'pick up' at the programmed value." - das kann natürlich heissen, dass man einfach erst zur "Übernameposition" drehen muss - was ja noch OK wäre - nur Sprünge wären halt echt übel.
     
  4. tichoid

    tichoid Maschinist

    naja, beim KSR wurde das mit einem OS-Update nachgeliefert.. von der NOVA weiß ich es nicht, die ist wohl schon etwas älter. Obwohl, das sollte trotzdem gehen.
    edit: SOS-Review -> http://www.soundonsound.com/sos/aug01/a ... vaosv4.asp
    klingt als hätte Novation den PickUp-Mode mit der Versin 4.xx nachgeliefert..
     
  5. Ah super, das klärt die Frage - ganz vielen Dank!

    (Vor dem Upgrade muss man ja wahnsinnig geworden sein mit dem Teil :)
     

Diese Seite empfehlen