Nur ein Masterkeyboard und (vermutlich) Ableton - da können wir auch einpacken

fanwander

fanwander

*****
Ja, dazu musst du halt auch Linkshänder sein… biste nich, oder?
Selbst wenn ich Linkshänder wäre, würde ich sein Drumming in der rechten Hand bewundern.

Nein, es ist schon klar, das ist einfach ein guter Pianist. Der kann halt wahrscheinlich auch vierstimmige Bachfugen einwandfrei spielen, wo ich mich mit den zweistimmigen Inventionen schon schwer tu...
 
bohor

bohor

|||
Der spielt sechsstimmige Bachfugen. Mit jeder Hand… ; - )

Es muss ein Trick dabei sein. Zum Beispiel wackelt bei genauem Hinsehen die Tastatur. Vielleicht sorgt eine geheime Mechanik dafür, dass ihm immer die richtige Taste entgegenkommt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Sanguinea Project

Sanguinea Project

lupDujHomwIj lubuy'moH gharghmey
ich würde mal auf einen exzellent ausgebildeten beidhändigen Pianisten tippen. Bin schwer beeindruckt und überlege, mich dem Halmaspielen zuzuwenden.
 
inorx

inorx

An analog guy in a digital world.
Ich möchte die Begeisterung noch erweitern und darauf hinweisen, dass es mehr als einen ausgezeichneten Pianisten braucht, um eine ausgezeichnete Bass Line auf einem Tasteninstrument zu spielen: Man muss auch das Spielen des Contrabass sehr gut kennen, um den so gut zu intonieren.

Die Drums kann ich mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass die so gut über eine Tastatur einspielbar sind....
 
Sanguinea Project

Sanguinea Project

lupDujHomwIj lubuy'moH gharghmey
Für den Preis würde ich aber auch ein hervorragendes Plugin erwarten. :)

Dürfte aber wohl nicht der Punkt sein (so sehr ich mich auch darüber freue, hier mal Videos von George Duke zu sehen): das Feeling eines Bundlosen bekomme ich mit fast jedem Plugin hin, aber das muss sich deshalb noch lange nicht gut anhören. Im Anschluss an @inorx muss man auch Ahnung von der Spieltechnik bundloser Bässe haben. Und da ist der Kerl imho wirklich gut. Zudem schafft er es sehr gut, linke und rechte Hand zu entkoppeln, und das spricht entweder für eine Ausbildung oder sehr intensives Üben, wahrscheinlich beides.
 
H

Hollie

|
Ich nehme an, das ist Spectrasonics Trilian.
Ich wollte vor etwa 15 Jahren eine Software von denen verkaufen, die ich nicht mehr benötigt hatte. Das war leider unmöglich, seither kaufe ich von der Bude nichts mehr.

Weitere Instrumente, deren Vorführung in Videos ggf. dazu geeignet ist, dass wir alle einpacken:

Harmonium, Ukulele, Theremin, Triangel, Suppenlöffel, ...
 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben