Nutzt hier jemand einen Touchscreen?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von PbW, 26. November 2014.

  1. PbW

    PbW -

    Ich habe mir jetzt einen 22" Touchscreen zugelegt und als 2. Monitor an den Rechner gehängt. Der Cubase-Mixer lässt sich damit schon recht gut bedienen. Was jedoch ein wenig nervt ist, das der Mouse Pointer immer zur Touchposition springt. Ein Plugin editieren während man mit der anderen Hand schnell mal die Lautstärke nachregelt, geht deshalb leider nicht. Gibt es vielleicht ein kleines Tool, das sich die letzte Position des Mouse Pointers merkt und ihn nach dem Touch wieder dorthin zurücksetzt?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der kann noch keine 10 Finger touch?
     
  3. PbW

    PbW -

    Der Monitor schon, nur Cubase kann leider kein Multi Touch.
     
  4. Phil999

    Phil999 aktiviert

    der Pointer wird immer dort sein wo die letzte Maus- oder Fingerbewegung stattfand. Wüsste nicht von einem Tool, das da helfen könnte.

    Eine Idee wäre, zwei normale Monitore für Cubase zu nehmen, und den Touchscreen (mit einem alten Rechner) als Controller einzusetzen. Es gibt da so Lemur-ähnliche Programme für PC wie Ctrlr, Surface Editor, und Emulator. Dann hat man den Mauspointer stets am rechten Ort und kann im Prinzip alles steuern in Cubase.

    Einen Touchscreen direkt in Cubase zu verwenden, selbst wenn es zwei wären, halte ich persönlich für nicht so praktisch. Habe das vor Jahren mal probiert und schnell wieder verworfen. Lieber Hardwarecontroller und Tablets, oder die oben beschriebene Variante. So kann man sehr bequem und schnell arbeiten.
     
  5. starcorp

    starcorp aktiviert

    Der Mixer wurde ja extra für touch Bedienung optimiert.
    Ich habe gerade mal nach geschaut. Im Win 8.1 Startscreen bleibt der Mauszeiger wo er war, wenn man woanders den Bildschirm berührt.
    Im Desktop folgt er den Berührungen.

    Jan
     
  6. Phil999

    Phil999 aktiviert

    also in der letzten Demoversion (7) die ich ausprobierte sind die Bedienelemente der Inserts erst zugänglich, wenn man mit dem Mauszeiger darübersteht. Sogar nur mit Rechtsklick wenn ich mich richtig erinnere. Eigentlich nicht bedienbar mit Touchscreen. Mit Cubase 5 geht es zumindest noch wenn man genau zielt mit dem Finger.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    über Autohotkey müsste das funktionieren ( wenn Du unter Win arbeitest ). Ich hab da mal ein Skript gebastelt, das sich die Mausposition gemerkt, eine Aktion ausgeführt und sich dann wieder an der alten Stelle positioniert hat.
     
  8. starcorp

    starcorp aktiviert

    Da hast du völlig recht, es ist wie bei Sonar x2 / x3 nur die obere Ebene die gut zugänglich ist.
    Ich finde am besten kann man Studio ONE per touch bedienen. Aber auch hier, sobald man tiefer geht braucht man die Maus.

    Jan
     

Diese Seite empfehlen