~o°O«~≈ DIE BERLINER SCHULE ≈~«O°o~

A

Anonymous

Guest




Code:
DIE BERLINER SCHULE - ALLEGRO
Orginalaufnahme volksbühne/berlin 1916
 
A

Anonymous

Guest



Code:
DIE BERLINER SCHULE - ROMANTIQUE
Orginalaufnahme semperoper/dresden 1921
 
A

Anonymous

Guest


Code:
DIE BERLINER SCHULE - MONOGAMIE
Orginalaufnahme  kunstgallerie schiele /berlin  1911
 
Bandersnatcher

Bandersnatcher

..
Ja den letzten finde ich auch cool , :cheer: besonders die Stimme hat es mir angetan,erinnerte mich an" Die Form"Der Plan"...
Werde mal in meinem Vinyl-Archiv stöbern,muß so zwischen 80-85 gewesen sein,mal gespannt ob ich die noch finde,leider nicht sortiert..
Gruß aus dem Pott
Der Bandersnatcher
 
Panko PanneKowski

Panko PanneKowski

||
--
track nr.3 is jekoft - nehm ick :supi:

deine (eure) Musik hat was - auch die ersten beiden Sachen - gefällt mir von der Melodik her - diese Harfen Klänge (Clip nr.1) zur 303 toll ! - fällt schön angenehm aus der Zeit heraus ohne Retro zu sein -
Dein (euer) "Virales Marketing" (hier im Forum ) gefällt mir (von der Idee her ) nicht so - hat die Musik eigentlich nicht nötig - aber egal - passt schon ;-)
 
Cyborg

Cyborg

|
Bandersnatcher schrieb:
Ja den letzten finde ich auch cool , :cheer: besonders die Stimme hat es mir angetan,erinnerte mich an" Die Form"Der Plan"...

Stimmt. Nur dass das mit Berliner Schule nun überhaupt nichts zu tun hat. Wer sich schon mit einem Begriff schmückt sollte wenigstens ansatzweise auch was entsprechendes anbieten.
Also mir ist DER PLAN lieber, das ist frischer, eigenständiger und witzig-intelligent
 
Panko PanneKowski

Panko PanneKowski

||
kl~ak schrieb:
werbung kennt keine regeln !

Das stimmt schon -
die Regeln (Grenzen) machen ja auch meist andere z.b. die Politik wie bei Alkohol und Zigaretten Werbung
Für eine gut geschützte rauchfreie Studio-Umgebung
;-)
O.T. ende
 
A

Anonymous

Guest


Code:
DIE BERLINER SCHULE - FEMALE
Orginalaufnahme kroll oper/berlin 1926
 
Jan

Jan

8 Takte rulez
Naja... Musik von der Art her tausend Mal gehört und entsprechend ausgelutscht... Gesang irgendwie originell aber auf Dauer nervig... und die Art, den ganzen Krempel ohne Kommentar zu posten irgendwie spammig.
 
A

Anonymous

Guest

Code:
DIE BERLINER SCHULE - SCHWARZMARKT
Orginalaufnahme  waldbühne/berlin 1946
 
kl~ak

kl~ak

|
Vagus schrieb:
Naja... Musik von der Art her tausend Mal gehört und entsprechend ausgelutscht... Gesang irgendwie originell aber auf Dauer nervig... und die Art, den ganzen Krempel ohne Kommentar zu posten irgendwie spammig.

werbung eben :mrgreen:
 
Cyborg

Cyborg

|
PanKowski schrieb:
__

Ach wie süss :
HGich.T und DAF
haben eine kleine Tochter

Naja, kopieren und nachmachen ist einfacher als selbst was auf die Beine stellen. Dann noch einen bekannten Begriff für sich in Anspruch nehmen und vor allem: Kein Respekt vor irgendwas. Wohlstandskinder....
 
A

Anonymous

Guest
Cyborg schrieb:
PanKowski schrieb:
__

Ach wie süss :

HGich.T und DAF

haben eine kleine Tochter

:D

Naja, kopieren und nachmachen ist einfacher als selbst was auf die Beine stellen. Dann noch einen bekannten Begriff für sich in Anspruch nehmen und vor allem: Kein Respekt vor irgendwas. Peinlich, finde ich...
du wiederholst dich ;-)
 
weinglas

weinglas

Tube-Noise-Maker
Tragt es doch mit etwas mehr Humor :selfhammer:

Ich finde auch "Schwarzmarkt" durchaus cool. Und die Kritik, dass sowas nichts Neues ist: Was solls? Genießt doch einfach die Zeitreise :opa:
 
Panko PanneKowski

Panko PanneKowski

||
weinglas schrieb:
Tragt es doch mit etwas mehr Humor :selfhammer:

Ich finde auch "Schwarzmarkt" durchaus cool..

ich auch - vor allem - wegen der ( zugegeben "hier" etwas morbiden ) Vorstellung etwas herzugeben in Zeiten der Not nur für ein Brot -
vom geliebten GEaR sich zu trennen auf dem Schwarzmarkt -
nur mal so bezug nehmend zumText :lol:
 
A

Anonymous

Guest


Code:
DIE BERLINER SCHULE - WIRTSCHAFTSWUNDER
Orginalaufnahme  alte oper/frankfurt a.M.  1956
 
Cyborg

Cyborg

|
weinglas schrieb:
Tragt es doch mit etwas mehr Humor :selfhammer:

Ich finde auch "Schwarzmarkt" durchaus cool. Und die Kritik, dass sowas nichts Neues ist: Was solls? Genießt doch einfach die Zeitreise :opa:

Hallo
was ich hauptsächlich kritisiere ist der Umstand, dass sich da jemand eines bekannten Begriffes bedient um sich damit Aufmerksamkeit zu generieren. Die "abgelieferte" Musik hat allerdings überhaupt nichts mit der B.S. zu tun, was ja auich schon andere gemerkt haben. In sofern ein billiger Trick auf den reinfallen kann, wer mag. Es ist und bleibt eine Mogelpackung aber der "Autor" ist diesbezüglich beratungsresistent und reagiert trotzig z.B. mit PM. Passt alles ins Bild
 
weinglas

weinglas

Tube-Noise-Maker
^ Der Interpret könnte eine gewisse Abneigung gegen die Musik der Berliner Schule haben und dies mit Ironie zum Ausdruck bringen. Ist aber nur meine Einschätzung, da ich damit kein Problem habe. Ich kann Deine Vorbehalte gegen das falsche Nutzen einer solch etablierten Schublade aber durchaus nachvollziehen. Ist nur nicht meins... :floet:
 
Check Mate

Check Mate

Aquatic Beta Particle
Meine Güte...was ist euer Problem. Hier postet jemand seine Musik kommentarlos im passenden Bereich und schon kommen die Style-Polizisten und Nögler aus ihren Ecken, erheben den Zeigefinger und klugscheißen was das Zeug hält! Wie wäre es wenn man dem User einfach mal seinen Freiraum lässt?! Ist ja immerhin sein Thread. Ich fänds schön wenn man die Sachen einfach mal so für sich stehen lassen könnte ohne dämliche Kommentare.
Macht euch ma locker!
Mir gefällts sehr btw.
Piece
 
A

Anonymous

Guest



Code:
DIE BERLINER SCHULE - LUFTSCHUTZKELLER

Orginalaufnahme  kaffeehaus dahlke/berlin  1944
 
Crabman

Crabman

||||||||
Cyborg schrieb:
Naja, kopieren und nachmachen ist einfacher als selbst was auf die Beine stellen. Dann noch einen bekannten Begriff für sich in Anspruch nehmen und vor allem: Kein Respekt vor irgendwas. Wohlstandskinder....

Besser Wohlstandskind als Forumsblockwart.Du hast Probleme... :roll:
 
tom f

tom f

||||||||||||
ganz passabler durchnitts oldschoolelektro mit (ich befürchte) stupidem geschichtsverständnis

was mit luftschutzkellern und bombenangriffen auf zivilisten hier wohl dargestellt werden soll? am ende gar kritik an den alliierten oder nur mal wieder ein doofer antideutscher selbsthass der wohl in manchen kreisen "angesagt" ist ?

weiter textpassagen die sich da empfehlen für künftige werke:

atomboooomben abwuuuuurf - menschen verdaaaaampfen

contergaaaaaaan konsuuuuum - menscheeeeeen verkrüpeeeeeeelt

kinderheiiiiiiiim - der onkel greift in die hooooooose


fakt: wenn man historisch sensibles verwendet dann sollte das nach möglichleit entweder würdevoll oder im wertungskontext einordenbar sein.

einfach nur ne wortsalve um einem sonst möglicherweise nichtssagendem werk "gewicht zu verleihen" ist relativ öde

mfg

(der track wäre ja in sich ganz interessant und stimmig)
 
godan

godan

......
Was diese Langweilermucke doch für eine Resonanz auslöst. Ach nein, es geht ja vorrangig nur um Begrifflichkeiten. Musikalisch und textlich einfallslos, stilistisch weit an der "Berliner Schule" vorbei - war doch wenigstens der Arsch der Mausi in "Video" 2 recht sehenswert ;-)
 
 


News

Oben