Oberheim Matrix 1000 CPU upgrade

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von tux, 30. August 2014.

  1. tux

    tux aktiviert

    Auf gearslutz hat jemand (gligli) ein Cpu upgrade für den Matrix 1000 zusammengestellt und die Firmware (auch mit Hilfe von Unterlagen die nordcore freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat) entsprechen angepasst, damit das ganze richtig läuft.

    Der Umbau ist sehr einfach (zumindest für jemandem der mit dem Lötkolben umgehen kann) und auch leicht rückgängig zu machen, wenn man wie empfohlen, einen Sockel für die Cpu und den Quarzoszillator einbaut.

    Umbauanleitung: http://sfx.gligli.free.fr/zik/m1k/m1k-wiring.pdf
    Die angepasste Firmware ist hier: http://sfx.gligli.free.fr/zik/m1k/MATRIX_124.BIN

    Benötigte Teile (in Klammern sind die Quellen wo ich die Teile herhabe):
    CPU HD63C09P ( http://www.ebay.de/itm/360966124686 )
    CD4040 ( http://www.ebay.de/itm/150954082956 )
    40 pin DIL Sockel ( http://www.ebay.de/itm/161028754537 )
    32 KByte EEPROM ( http://www.ebay.de/itm/280683880023 )
    16 MHz Quarzoszillator und ein passender Sockel

    Ich habe in zwischen fast alle benötigten Teile erhalten, mir fehlt nur noch der 16MHz Quarzoszillator und der Sockel dafür.

    Allerdings habe ich leider nicht die nötige Lötkolbenerfahrung um mich daran zu wagen die Cpu und den Quarzoszillator des M1000 auszulöten und stattdessen die Sockel einzulöten.
    Deshalb meine Frage:
    Gibt es hier jemanden im Umkreis von Würzburg der so etwas für mich machen kann? (selbstverständlich gegen Bezahlung)
     
  2. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Was bringt die ganze Sache? Verdoppelung der Stimmen oder ein zusätzliches HPF? :)
     
  3. tux

    tux aktiviert

    Mit der neuen doppelt so schnellen Cpu (ganze 4 MHz anstatt 2 MHZ ;-) ) kann man dann endlich in Echtzeit beliebige Parameter editieren ohne stottern und Aussetzer!
     
  4. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Danke. Bleiben die Sounds denn so, wie sie sind, im Sinne von ADR Zeiten und LFO Speed? Einzige Änderung also die Verarbeitung von Realtime Messages?
    Ich würde zu gedrehten Sockeln raten.
    Wow, der EEPROM ist ja teurer als die CPU :)

    Auf jeden Fall danke für den Tipp.
     
  5. tux

    tux aktiviert

    Ja, so sollte es laut dem Autor der mod sein (und deshalb auch die angepasste Firmware), ich habe es selbstverständlich noch nicht selber ausprobiert.
    Der riesen Vorteil dieser mod ist, das man jetzt endlich externe Drehregler wie z.B. den Behringer BCR2000 in Echtzeit verwenden kann. Dadurch wird der Matrix 1000 endlich ein 'vollwertiger' analoger Synth, nicht nur eine Preset-Maschine.

    Was sind gedrehte Sockel und was wäre der Vorteil?
    Ich kenne mich mit solchen Sachen nicht sonderlich aus.

    Es kann gut sein, das es bessere/günstigere Quellen für die Teile gibt, ich habe nur aufgelistet wo ich die her habe.
     
  6. swissdoc

    swissdoc back on duty

    z.B. hier: http://www.reichelt.de/IC-Sockel/GS-40P ... f4b54bdce0

    Die sind einfach besser, was den Kontakt über lange Zeit angeht, auch stabiler im mechanischen Sinne, aus den normalen Sockeln kann sich ein Chip durch Verspannungen oder Vibrationen auch raus-schaukeln soweit, dass es zu Kontaktproblemen kommt.
     
  7. tux

    tux aktiviert

    Ok, danke für die Erklärung.
     
  8. mink99

    mink99 aktiviert

    Mit doppelter Taktfrequenz spielt er jetzt alles ne Oktave höher .....
     
  9. tux

    tux aktiviert

    Ich sagte doch das die Firmware an den doppelten Takt angepasst worden ist, deshalb spielt er alles genau gleich wie mit der originalen Cpu (abgesehen von den smoothen Parameter Changes).


    Zurück zu meiner ursprünglichen Frage:

    Gibt es hier jemanden im Umkreis von Würzburg der die Cpu und den Quarzoszillator des M1000 auszulöten und stattdessen die Sockel einzulöten kann (gegen Bezahlung)?
    Die Cpu hat 40 Beinchen und der Oszillator zwei insofern denke ich nicht, dass das ein allzugrosser Aufwand ist für jemandem mit Löterfahrung.

    Notfalls könnte ich auch bis nach Nürnberg, den Frankfurter oder den Stuttgarter Raum fahren, allerdings wäre es mir lieber wenn ich nicht so weit fahren muss (verschicken möchte ich den M1000 nicht, für solche Abenteuer ist er zu alt :D ).
     
  10. Sind die Envelopes nun auch knackiger?
     
  11. tux

    tux aktiviert

    Keine Ahnung, ich hab das Upgrade ja noch nicht installiert, wie gesagt benötige ich etwas Hilfe von jemandem der mit dem Lötkolben versiert ist.

    Übrigens der original Thread zu diesem Thema ist dieser hier auf Gearslutz (das Cpu Upgrade wird ab Seite 5 Post #133 diskutiert):
    http://www.gearslutz.com/board/electron ... cks-5.html
     
  12. tux

    tux aktiviert

    Bump. :floet:
     
  13. Was soll das Problem sein, ein 1HE 19" Gerät zu verschicken? Das ist ja wohl die unkaputtbarste Form von Musikelektronik.

    PS: ich mach Dir das für 60 Euro.
     
  14. tux

    tux aktiviert

    Danke für das Angebot. :supi:
    Ich wollte Versand eigentlich vermeiden schon allein weil ich dann erst mal einen geeigneten Karton und Füllmaterial auftreiben müsste (hab hier im Moment nichts passendes rumliegen) und dann wegen der Risiken (Beschädigung oder Verlust).

    Aber so wie es aussieht, werde ich wohl doch Dein Angebot gerne annehmen, da sich ausser Dir (und Bornhelmser, der dann aber nie auf meine PM geantwortet hat und dann war da jetzt noch das hier) niemand sonst gemeldet hat, also kann ich den Versand wohl nicht vermeiden.

    Ich werde mich per Email bei Dir melden sobald ich das Verpackungsmaterial für den Versand beisammen habe (kann einige Tage dauern).
     
  15. stools

    stools aktiviert

    Hi, und hat's schon jemand mit Erfolg ausprobiert?
     
  16. tux

    tux aktiviert

  17. subsoniq

    subsoniq aktiviert

    Kann ich im Bezug auf Matrix 6 r bestätigen
     
  18. Major changes from 113 are faster MIDI processing, a lot less hiccups when editing some parameters, and a turbo mode (enabled by pressing '+' while powering the synth) that doubles the speed of everything (Envelopes, LFOs, ...).
     

Diese Seite empfehlen